Fisherino – Green Angler

[Werbung] Da unsere Gewässer nicht nur zum Angeln wichtig sind, ist es auf jeden Fall eine super Idee diese so gut wie möglich zu schützen. Das hat sich auch der Fisherino gedacht und kurzerhand das Projekt Green Angler ins Leben gerufen. Schau dir die Sache an, du wirst es nicht bereuen!

Green Angler

Klar, wir als Angler schützen die Gewässer durch Aktionen wie die traditionellen Uferreinigungen der Vereine. Das ging dem Fisherino aber nicht weit genug. Die Idee hinter Green Angler ist die Gewässer nicht nur aufzuräumen, sondern auch direkt beim Angeln für Umweltschutz zu sorgen. Das wir durch das entsprechende Tackle möglich gemacht!

Nicht zuletzt aus Gründen des Umweltschutzes hat der Fisherino eine eigene Serie von Tungsten Gewichten auf den Markt gebracht. Bei den Drop-Shot Stäben, Chebus und Bullets der Eigenmarke wird auf giftiges Blei verzichtet! Das kostet auf der einen Seite ein bisschen mehr. Auf der anderen Seite hat man auch viel mehr Gefühl beim Angeln mit Tungsten Gewichten. Bezieht man noch den Umweltgedanken ein, gleicht das den finanziellen Mehraufwand gut aus.

Green Angler Tungsten

Der Fisherino macht mit dem Green Angler Projekt aber nicht bei den Gewichten Schluss. Auch umweltfreundliche Köder werden angeboten. Moby und Z-Man haben eine Gummimischung entwickelt, die frei von PVC, Plastisol und Phtalaten ist. Da lohnt sich auf jeden Fall zumindest ein Versuch, für dich und für die Umwelt!

Ich persönlich habe die Moby Softbaits noch nicht getestet. Aber nach meinen Erfahrungen mit den Trick ShotZ und den TRDs kann ich die Z-Man Baits wirklich empfehlen. So unkaputtbar waren bisher noch keine Köder einer anderen Marke. So kann man die Kosten die man als Green Angler bei den Gewichten hat mit den Baits easy sparen.

Green Angler Baits

Wobei das jetzt nicht falsch verstanden werden sollte. Es geht nicht darum Leute dazu zu überreden ihre ganzen Lieblingsköder einzustampfen. Mit Green Angler soll das Bewusstsein der Angler geweckt werden. Der Finger wird so zu sagen ein bisschen in die Wunde gelegt.

Es geht nicht nur um Verkauf, sondern vor allem um Information. Im Zuge des Projekts werden nach und nach Informationen und verschiedene Tipps und Tricks veröffentlicht, wie man als Angler umweltbewusster vorgehen kann, ohne komplett alles umstellen zu müssen. Es lohnt sich also hin und wieder vorbei zu surfen.

Bewusstsein durch Information und Verbesserung aus persönlicher Überzeugung mit praktikablen Lösungen, so sieht meiner Meinung nach das Ziel des Projektes aus. Daumen hoch für den Fisherino!


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

AngelSchuppen

Missile Baits Ike’s Micro Jigs

[Werbung] Ike's Micro Jigs von Missile Baits sind ein, besonders für den europäischen Markt, sehr interessantes Produkt. Genau deshalb hat mir Camo-Tackle ein paar der Rubber Jigs mit dem besonderen Etwas und einem ganz speziellen Feature...

Sakura SPECIZ Casting Glass Bass 2.0 701 M

[Werbung] Die Sakura SPECIZ Casting Glass Bass 2.0 ist mir sofort ins Auge gestoßen und ich bin das Bild nicht mehr losgeworden. Ich habe schon lange nach einer Crankbait Rute aus Glasfaser gesucht, die man ohne große Probleme in Europa bekommen...

Schizophrener Radikalismus

Es scheint, wir sind in einem Zeitalter der Extreme und des Radikalismus angekommen. Auch beim geliebten Angeln. Nicht genug, dass man sich mit den Scheinargumenten verschiedener Organisationen herumschlagen muss. Wir sind auch noch dumm genug, uns...