Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Die Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP wird von einem traditionellen, japanischen Hersteller produziert. Da Jerkbaits, oder Twitchbaits – wie sie hier heißen – und JDM Tackle immer interessant ist, führt kein Weg an diesem Köder vorbei. Was ich nach einer längeren Testphase von dem Köder halte erfährst du jetzt!

Die Firma Duel stellt schon seit über 50 Jahren Köder her. Auch Yo-Zuri kommt aus dem selben Haus, wobei Duel – laut der Firmenwebsite – die Premium Marke ist. Sehn wir uns die Hardcore Minnow Flat 95 SP deshalb genauer an.

Optik der Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Auf den ersten Blick ist die Hardcore Minnow Flat nichts wirklich besonderes. Sie sieht aus wie dutzende andere Twitchbaits auch. Die Sprengringe und die Haken machen einen sehr guten Eindruck. Beim 95er Modell sind drei Haken montiert, die eher auf der dünnen Seite sind. Das mag ich gerne, weil sie besser ins Fischmaul eindringen als übertrieben dicke Haken. Wenn man weiß wie die Bremse einer Rolle funktioniert biegt da auch nichts auf.

Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Die Nase der Hardcore Minnow Flat ist recht spitzig und die Flanken sind sehr gerade und flach gehalten. Das beeinflusst die Aktion und es beeinflusst auch wie viel Flash der Hardbait hat. Die Flanken sind für mehr Flash ohne Struktur. Der Bauch hat ganz feine diagonale Linien im Plastik eingearbeitet und der Rücken hat ein diagonales Karo Muster. Allerdings fällt das nur dann auf wenn man sich den Köder extrem genau ansieht.

Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Die Kopfpartie ist mit den Kiemenbögen und den 3D Augen schön naturnah designt. Auch bei der Lackierung wurde nicht geschlampt und alles ist schön sauber und ansprechend gestaltet. Die Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP ist ein Köder der auf den ersten Blick sehr nach Standard aussieht, aber beim näheren Hinsehen kann man durchaus sehen was ihn von der Maße abhebt.

Verschiedenen Größen

Die Duel Hardcore Minnow Flat SP kommt in vier verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Gewichten und Tauchtiefen. Besonders die zwei kleinen Größen sind für Barsche erfolgversprechend.

GrößeGewichtTauchtiefe
70 mm 5,5 g1 m
95 mm12 g1,2 m
110 mm15,5 g1,5 m
130 mm23,5 g2 m

Features der Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Duel listet zwar die unterschiedliche Struktur des Bauches, der Flanken und des Rückens als Feature, aber da man es kaum sehen oder fühlen kann – und es meiner Meinung nach auch nicht wirklich einen Unterschied macht – zähle ich das nicht zu den Features.

Das Hauptfeature ist das Weitwurf System das mit beweglichen Gewichten, einem Magneten und Weight Hold Cups arbeitet. Wenn man ordentlich durchzieht dann lösen sich die Gewicht vom Magneten und rutschen aus den Weight Hold Cups heraus. Da die Gewicht in das Schwanzende des Köders gedrückt werden fliegt die Duel Hardcore Minnow Flat wie ein Pfeil.

Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Sobald der Köder im Wasser landet und antwitcht wird rollen die Gewichte wieder in den Bauch und werden dort vom Magneten und den Weight Hold Cups fixiert. Diese Position der Gewicht ist für den Lauf der Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP verantwortlich.

Die Hardcore Minnow Flat 95 SP am Wasser

Vom Wurfverhalten her ist die Hardcore Minnow Flat 95 SP wie die meisten Jerkbaits oder Twitchbaits anderer Hersteller mit einem ausgereiften Weitrufsystem auch, sie fliegt weit und punktgenau. Der Dude der das Wired2Fish Review für den Köder geschrieben hat war noch ein kleines bisschen mehr Beeindruckt vom Weitwurfsystem als ich. Wobei es vielleicht auch einen kleinen Unterschied macht, dass es über das 110 Modell geschrieben hat und ich über das 95er.

Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Prinzipiell braucht die Duel Hardcore Minnow Flat nicht so eine starke Animation wie viele andere Köder, wenn man sie wirklich ordentlich ausbrechen lassen will. Mit gemütlichen Twitches aus dem Handgelenk kommt man hier immer klar. In den Pausen steht der Köder mit dem Kopf leicht nach unten geneigt perfekt im Wasser. Natürlich kommt das ein bisschen auf die Wassertemperatur an ob ein Köder perfekt suspendet oder nicht, aber ich habe das Gefühl bei diesem Köder klappt das meistens sehr gut.

Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Wenn die Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP angetwitcht wird bricht sie recht weit nach links oder rechts aus. Dabei hat sie eine deutlich rollende Aktion und dabei kommen auch die sehr glatten und gerade Flanken zum Tragen. Diese blitzen im Sonnenlicht auf und geben dem Köder einen ähnlichen Flash wie einem echten Köderfischchen.

Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP

Meiner Meinung nach die das 95er Modell das vielseitigste. Ich habe mir die anderen auch angesehen, aber sie für nicht so perfekt befunden. Mit den 95 mm und den 12 g kommt man richtig weit und ist für heimische Barsche noch nicht zu groß. Auch für Bass, Hecht, Zander ist die Größe gut. Selbst die eine oder andere Forelle oder ein etwas aufgekratzter Döbel würde noch ins Beuteschema passen.

Fazit zur Hardcore Minnow Flat 95 SP von Duel

Ich bin vom Lauf der Duel Hardcore Minnow Flat 95 SP beeindruckt und habe damit schöne Erfahrungen gemacht. Leider ist der Köder bei uns nicht überall zu bekommen und somit werde ich die Baits die einem Hänger zum Opfer fallen wohl durch Testobjekte anderer Brands ersetzten. Wären sie leichter zu bekommen, dann hätte ich schon welche nachbestellt. Aber wie sagt man so schön, auch andere Mütter haben schöne Töchter!


Mehr Beiträge zum Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

Reelaix

Köder Laden

Jaeger

Molix Glide Bait 178

[Werbung] Aus Italien kommt nicht nur guter Wein und gutes Essen, auch der Molix Glide Bait 178 kommt aus Italien. "Designed and Engineered in Italy" weckt auf jeden Fall gewisse Erwartungen und Hoffnungen. Ob der zweiteilige Glide Bait 178 mit dem...

Angelspots finden leicht gemacht!

Wenn du ein großes Revier beangelst, kann es durchaus dauern, bis du die wirklich heißen Angelspots findest. Teilweise können die Fehlversuche ziemlich frustrierend sein, wenn die Durststrecken zwischen den Erfolgen zu lang sind. Ich beangle mein...

Hardbaits – Sprengring oder nicht?

Bei der Frage, ob ich Hardbaits mit oder ohne Sprengringe angle, bekommst du ein ganz klares ohne! Und sofort nachgeschoben die Bemerkung, dass ich öfters Ausnahmen von meiner eigenen, eisernen Regel mache. Warum, wieso, weshalb erkläre ich dir in...