Das Florida Rig

Florida Rig

Sehr oft fällt meine Wahl beim Barsch Angeln auf das Texas Rig. Manchmal stehen die Barsche aber wirklich extrem im Kraut oder Holz. Da kann man sogar mit dem Texas Rig an die Grenzen stoßen und hat einen Hänger nach dem anderen. Aus diesem Grund haben schlaue Köpfe sich das eng verwandte Florida Rig ausgedacht.Florida Rig

Das Grundproblem beim Texas Rig

Ein Texas Rig setzt sich zusammen aus einem Bullet Gewicht, einer Perle und einem Offset Haken inklusive Köder. Die Stärke dieses Rigs ist, dass zum einen nur wenige Hänger produziert werden und der Köder aber auch noch ein gewisses Spiel hat. Da das Gewicht schneller sinkt und frei auf der Schnur läuft, können sich Köder und Gewicht trennen.

Das Bullet kommt vor dem Köder am Grund an und der Softbait trudelt die letzten Zentimeter ganz langsam und gemütlich nach. Auch bei der Köderaufnahme spürt der Fisch so gut wie nichts.

Genau hier liegt aber auch der Hund begraben. An Spots mit extrem viel Kraut und Geäst kann genau diese tolle Freiheit zum Grund für viel Ärger werden. Wenn sich der Köder und das Blei trennen, hat die Schnur dazwischen genügend Freiraum sich um ein Hindernis zu wickeln. Möglicherweise fällt sogar das Blei und der Köder auf der jeweils anderen Seite eines Astes hinunter und schon hat man den Salat.

Die Lösung: Das Florida Rig

Um dieses Problem zu lösen wurde das Florida Rig entworfen. Dabei ist der entscheidende Unterschied zum Texas Rig, dass das Bullet direkt am Haken beziehungsweise am Köder fixiert wird. Dafür gibt es spezielle Bullets mit Schrauben, die ich aber nicht verwende. Ich stehe eher aus simplere und anpassbare Lösungen.

Florida Rig

Florida Rig Einkaufsliste:

Offset Haken: amzn.to/2OZz69V
Bullet Blei: amzn.to/2DHeXEh
Perlen:  amzn.to/2xMkXWW
Fluorocarbon: amzn.to/2DHzXL1
Gummistopper: amzn.to/2Ray0JR
Köder: amzn.to/2BoWwh7, amzn.to/2P98ROr oder amzn.to/2Ri0jGp

Daher packe ich zuerst einen ganz normalen Gummistopper auf das Fluorocarbon, dann folgt ein Bullet und die Perle. Schlussendlich kommt dann noch der Haken mit dem Köder. Je nach Geschmack kann man auf die Perle verzichten, weil da eh nichts klackert, solange man das Bullet mit dem Gummistopper am Haken fixiert.Florida Rig

Man kann sich diese Option aber offenlassen und den Gummistopper bei Bedarf einfach ein bisschen nach oben schieben und hat sofort ein ganz normales Texas Rig mit fast allen Vorteilen. Bei einem eingeschraubten, speziell für dieses Rig designten Bullet geht das natürlich nicht und daher entscheide ich mich eigentlich nie für die Option mit dem Schrauben.

Florida RigDer wirklich herausragende Vorteil eine Florida Rigs ist, dass man einen Köder wirklich fast überall durch schummeln kann, ohne hängen zu bleiben. Das Gewicht und der Haken mit dem Bait sind kompakt aneinander fixiert und können sich nicht mehr trennen.

Wichtig ist hier darauf zu achten, dass der Haken immer schön im Köder versenkt ist, da die ganze Mühe sonst vergeblich war. Mit der Zeit tendieren Haken dazu sich die Freiheit zu erarbeiten und darum sollte die versenkte Spitze immer wieder kontrolliert werden um lange Spaß zu haben.

Als Köder wählt man am besten einen Softbait der nicht mega viele abstehende Teile hat. Je schlanker und je weniger dicke Anbauten vorhanden sind, desto besser lässt sich ein Köder durch das Kraut buxieren, ohne viel Material aufzusammeln.

Nachteile des Florida Rigs

Der Gummistopper macht alles kompakt. Das ist ein Vorteil aber gleichzeitig auch ein Nachteil. Das sehr freie Köderspiel, dass das Texas Rig auf den letzten Zentimetern hat, geht verloren. Auch spürt der Fisch, wenn er mit dem Bait wegschwimmen will, mehr Widerstand.

Das Widerstandsproblem ist einfach so und kann nur durch möglichst leichte Gewichte abgemildert werden. Das Köderspiel kann man ein bisschen freier gestalten, indem man den Stopper einen Millimeter zurück zieht. Dadurch steigt die Hängergefahr nicht deutlich, aber der Köder kann sich wenigstens ein bisschen freier bewegen.Florida Rig

Trotz der Nachteile ist das Florida Rig im dichten Geäst oder an Spots mit extrem viel Kraut deutlich im Vorteil. Überzeuge dich am besten selbst davon, denn probieren geht bekanntlich über Studieren! Viel Spaß beim Experimentieren mit dem Florida Rig!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen