Rapala Tackle Tray 276 OF

[Werbung] Wenn man ein kleiner Chaot ist, dann ist es besonders wichtig gut Helferchen zu haben die wenigstens für ein bisschen Ordnung sorgen. Aus diesem Grund führt für mich kein Weg am Rapala Tackle Tray 276 OF vorbei. Alles was eventuell hilft ein bisschen Chaos zu vermeiden muss getestet werden. Ob und wie mir die neue Tackle Box von Rapala hilft erfährst du in diesem Testbericht.

Ich habe schon verschiedene Aufbewahrungsmöglichkeiten für meine Shakey Heads, Ned Heads und diverse andere Jigs getestet. Leider sind bisher alle entweder suboptimal gewesen oder sie waren im Endeffekt einfach echt teuer. Lieber ist mir wenn eine Tackle Box macht was sie soll und dabei auch noch günstig ist. Ob der Rapala Tackle Tray 276 OF alle meine Wünsche erfüllen kann muss sich noch zeigen.

Der Rapala Tackle Tray 276 OF von außen

Was mir immer sehr sympathisch ist, ist wenn eine Tackle Box keine solide Farbe hat. Mir ist relativ egal ob sie klar, gräulich oder sonst irgendwie eingefärbt ist, aber ich möchte auf den ersten Blick sehen können was in der Box ist. Diese Anforderung wird durch den Tackle Tray 207 OF perfekt erfüllt. Wie man sieht ist die Box nicht einfach nur lieblos viereckig ohne irgendwas, sondern sie hat ein paar Akzente in der Form und auch in der Farbgebung die sie optisch auflockern und ansprechend machen.

Rapala Tackle Tray 276 OF

Der Rapala Tackle Tray 276 OF hat laut Hersteller die Maße  27,6 x 18,0 x 4,3 cm. Damit ist diese, auf Jigs spezialisierte, Tackle Box nicht zu dick oder hoch. Außerdem lässt sie sich gut stapeln. Um die Box besser aufbewahren zu können gibt es übrigens auch einen stabilen Aufhänger, den ich aber mittlerweile mit einem Messer (auf eigene Gefahr) entfernt habe, da ich meine Boxen nie aufhänge. Für Leute die Dinge gerne aufhängen ist das aber möglicherweise ein wichtiges Feature.

Rapala Tackle Tray 276 OF

Um den Rapala Tackle Tray 276 OF hochkant aufstellen zu können sind kleine Füßchen angebracht, damit die Tackle Box ordentlich steht und nicht wackelt. Die Scharniere machen einen ausreichend stabilen Eindruck und lassen sich ohne nervigen Widerstand bewegen.

Rapala Tackle Tray 276 OF

Der Verschluss des Rapala Tackle Tray 276 OF lässt sich absolut problemlos mit einer Hand bedienen. Das rote Verschlussteil ist ordentlich dick und wirkt sehr stabil. Vom Widerstand her muss mach sich keine Gedanken machen, der Sweetspot zwischen leicht zu öffnen und perfektem Schutz vor ungewolltem Öffnen wurde perfekt getroffen.

Rapala Tackle Tray 276 OF

Von Außen sieht also alle gut aus, aber bei dem Rapala Tackle Tray 276 OF kommt es – wie bei jeder Tackle Box – vorallem auf die inneren Werte an.

Innere Werte des Rapala Tackle Tray 276 OF

Das OF im Namen des Rapala Tackle Tray 276 OF steht für Open Foam. Komplett offen geht natürlich nicht, aber die Box ist so gestaltet, dass der Schaum so viele Möglichkeiten bietet wie es technisch machbar ist. Der doch sehr stabile Schaum ist in ziemlich engen Abständen geschlitzt.

Rapala Tackle Tray 276 OF

Außer diesen Schlitzen gibt es keine Einschränkungen. Man kann die Haken der Jigs an jeder Stelle der Schlitze einklemmen die praktisch erscheint. So ist es möglich in einer Box unzählig Jigs sicher zu verpacken ohne die Hakenspitzen mit den Köpfen beschädigen zu können. Ich finde die Box besonders für Shakey Heads, Ned Rigs oder ganz normale Standard Jigköpfe besonders gut. Für Rubber Jigs suche ich immer noch nach der perfekten Lösung, da ich so ungeschickt bin, dass ich die einzelne Gummifäden immer mit in die Schlitze drücke. Falls du geschickter bist als ich, könnte der Rapala Tackle Tray 276 OF auch für deine Rubber Jigs perfekt sein.

Rapala Tackle Tray 276 OF

Der Schaum ist so dick, stabil und eng eingeschlitzt, dass die Haken perfekt festgeklemmt werden. Ich habe beim Transport keinen Jig gehabt der sich lösen könnte. Extra vorsichtig war ich auf jeden Fall nicht, weil meine Taschen und Rucksäcke über Stock und Stein und durch das Gebüsch müssen. Außerdem fallen sie hin und wieder um, weil ich zu unvorsichtig bin.

Rapala Tackle Tray 276 OF suchen: amzn.to/3HfkdxM

Mein Fazit zum Rapala Tackle Tray 276 OF

Der Rapala Tackle Tray 276 OF ist eine perfekt Lösung für Leute die preisbewusst sind und trotzdem so leicht wie möglich für Ordnung sorgen wollen. Durch die Fixierung in der Tackle Box werden die unglaublich dünnen Haken Spitzen nicht von den harten und teilweise auch schweren Jigköpfen beschädigt. Habe ich schon erwähnt, dass Rapala den Tackle Tray 276 OF in Finnland herstellt? Soviel zu Thema „Das Zeug kommt eh alles aus der gleichen Fabrik in China!“. Rapala hat hier alles richtig gemacht.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

Köder Laden

AngelSchuppen

Doiyo Concept Goza S660 MX

[Werbung] Nach einer wirklich sehr ausgedehnten Testphase stelle ich jetzt die Goza S660 MX von Doiyo Concept vor. Das sehr futuristisch anmutende Stöckchen im Japan Design kommt von einer Tochtermarke der deutschen Firma Sänger. Auch wenn viele...

Rapala BX Brat

[Werbung] Rapala hat mit dem BX Brat einen Crankbait auf den Markt gebracht der sich deutlich von der Masse abhebt. Oft sind es nicht nur die optisch erkennbaren Eigenschaften, sondern es sind vielmehr die inneren Werte, die einen Hardbait...

Rapala Karbon Net Jetty

[Werbung] Was bringt der dickste Fisch, wenn du ihn nicht landen kannst? Aus diesem Grund hat mir Rapala ein Karbon Net Jetty zur Verfügung gestellt. Ich habe lange nach einem passenden Kescher gesucht, aber bin in den lokalen Angelläden zu meinem...