Gruv Launch Pad

[Werbung] Gruv hat ein ganz besonderes Konzept um verschiedenste Sachen wie Jigs, Bullet und Hardbaits sicher am Platz gehalten werden können. Es gibt nicht nur Boxen, sondern auch kleinere, flexiblere Lösungen die man zum Beispiel an einem guten Platz in einem Kajak befestigen kann. Dabei handelt es sich um das Big Jig Launch Pad und das Hardbait Launch Pad. Beide habe ich mir für diesen Testbericht ein bisschen näher angesehen.

Vor ich diese beiden kleineren Lösungen getestet habe, habe ich die Gruv Big Jig Box getestet. Mit der Aufbewahrungs- und Transportlösung für Jigs war ich extrem zufrieden. Mit dementsprechend hohen Erwartungen bin ich an das Testen des Big Jig Launch Pads und des Hardbait Launch Pads gegangen.

Optik der Gruv Launch Pads

Wie auch schon die Big Jig Box werden die Gruv Launch Pads von Orange und Grau dominiert. Das passt gut zum charakteristischen Look der Marke. Die beiden Launch Pads wirken optisch absolut tadellos verarbeitet. Es sind keine Mängel zu entdecken.

Gruv Hardbait Launch Pad

Befestigung der Launch Pads

Das Big Jig Launch Pad wird ganz einfach mit einem M3 Klebeband auf einer ebenen Oberfläche befestigt. Bei dem Hardbait Launch Pad hat man die Wahl ob man zwei M3 Klebebänder verwendet oder das Pad mit zwei Schrauben festmachen will. Auf jeden Fall sollte man eine ebene Fläche haben um die Klebeflächen der Pads ordentlich aufliegen zu lassen.

Gruv Hardbait Launch Pad

Gruv Hardbait Launch Pad in der Praxis

Ich bin grundsätzlich sehr begeistert von dem Gruv Konzept, aber das Hardbait Launch Pad gefällt mir am wenigsten. Die Köder halten perfekt in den X aus Silikon. Ultra dicke Köder funktionieren nicht, aber alles was so in etwa der Form eines normalen 11 bis 12 cm Twitchbaits entspricht geht absolut easy. Die Köder halten super und sind dennoch nicht zu fest eingeklemmt um sie angenehm entnehmen zu können.

Gruv Hardbait Launch Pad

Bei der seitlichen Montage an der Bordwand meines Kajaks hatte ich immer mal wieder kleine Problemchen. Es kam vor, dass sich die dünnen, ultra scharfen Haken von kleineren Twitchbaits ein bisschen im Silikon verhakt haben und dann das X aus Silikon am Haken hing. Das lag natürlich zum Teil auch an dem seltsamen Winkel aus dem ich die Köder aus dem Pad geholt habe. Wenn man das ein bisschen geschickter montiert als ich dürfte das Problem auf ein Minimum beschränkt sein.

Gruv Hardbait Launch Pad bestellen: camo-tackle.de

Das Gruv Big Jig Launch Pad in der Praxis

Das Big Jig Launch Pad ist super. Man kann alles was man will perfekt zwischen dein Silikon Blöckchen einklemmen. Egal ob Jig, Einzelhaken oder Chatterbait kann alles so eingeklemmt werden, dass es perfekt hält.

Gruv Big Jig Launch Pad

Das M3 Klebeband hält perfekt und man kann da auch ein bisschen ungeschickt sein ohne etwas zu lösen was nicht gelöst gehört. Das Gruv Big Jig Launch Pad habe ich jetzt seit etlichen Wochen am Kajak und es hat schon viele Sonnenstunden gesehen. Die Farbe der leuchtend orangen Silikon Pads verblasst nach vielen Stunden Sonne ein bisschen, aber das hat keinen Einfluss auf die Qualität des Materials.

Gruv Big Jig Launch Pad: camo-tackle.de

Mein Fazit zu den Gruv Launch Pads

Die Gruv Launch Pads haben ein geniales Konzept und sind super verarbeitet. Für mich ist das Big Jig Launch Pad extrem nützlich und ich schätze es sehr. Das Hardbait Launch Pad hat mich nicht ganz so begeistert, was aber teilweise sicher an meiner begrenzten Auswahl an Montageplätzen auf dem Grapper Catfish 10 liegt.

Gruv Big Jig Launch Pad

Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

AngelSchuppen

Shimano DC Baitcaster Systeme im Überblick

[Werbung] Shimano DC Baitcaster sind derzeit überall im Gespräch. Vielen ist aber nicht bewusst, dass DC Baitcaster nicht gleich DC Baitcaster ist. Es gibt viele verschiedene, teils sehr unterschiedliche, DC Systeme. Welche es gibt und wie genau...

Imakatsu Bassroid JR Triple Double

[Werbung] Der Bassroid JR Triple Double von Imakatsu ist ein besonders interessanter Köder. Es ist kein Wunder, dass eine Firma wie Imakatsu auch im aktuellen Swimbait Hype ganz vorne mitmischt. Somit es absolut unausweichlich über kurz oder lang...

Drop-Shot Knoten binden

Wer Drop-Shot angeln will, muss auf jedem Fall einen Drop-Shot Knoten binden, bei dem der Haken im rechten Winkel von der Schnur absteht. Prinzipiell verwendet man beim Drop-Shot angeln Fluorocarbon um das Vorfach zu binden, im Notfall geht aber...