Swimbait und Glidebait Guide

[Werbung] Der Hype um Swimbaits und Glidebaits hat mich dazu veranlasst einen Swimbait und Glidebait Guide zu erstellen, in dem du alle Simbaits und Glidebaits findest die ich verwende. Ich versuche einen kleinen Überblick über die Haupteigenschaften zu geben und verlinke auf die detaillierteren Reviews der Köder. Hier wirst du vor allem leistbare Modelle finden, wobei ich schon ein paar etwas exklusivere Modelle im Auge habe, die den Guide über kurz oder lang erweitern werden. Wenn meine Bestände wachsen, wird auch der Swimbait und Glidebait Guide wachsen.

Hard Swimbaits

In diesem Teil vom Swimbait und Glidebait Guide findest du verschiedene harte Swimbaits mit denen ich bereits Erfahrungen sammeln durfte. Die Abgrenzung zu anderen Köderarten wie zum Beispiel einem Wakebait ist nicht immer möglich und wird deshalb ein bisschen liberal gehandhabt.

Abu Garcia Beast 175 F

Der Abu Garcia Beast 175 F ist ein sehr wandelbarer Swimbait der mit drei verschiedenen Schwanzteilen und mit vier verschiedenen Lippen Konfigurationen verwendet werden kann. Hier wurde weder am Zubehör noch an der Qualität der Verarbeitung gespart. Es ist echt cool was Abu Garcia hier auf die Beine gestellt hat. Der Beast 175 F wird vielleicht keinen echten Swimbait Freak aus den Socken hauen, aber er ist definitiv eine sehr empfehlenswerte Einstiegsdroge! Es gibt übrigens auch einen Abu Garcia Beast 175 F Artikel mit sehr detaillierten Informationen.

Abu Garcia Beast 175 F

Der Abu Garcia Beast 175 F ist 175 mm lang, 54 g schwer und wird aus ABS hergestellt. Wie der Name schon sagt ist der Köder ab Werk als Floater konfiguriert.

PlusMinus
+ der Preis in Japan ist unschlagbar– in Europa schwer zu bekommen
+ sehr vielseitig
+ gute Verarbeitung

Biovex Joint Bait SF

Der Biovex Joint Bait SF ist ein langsam auftreibender vierteiliger Swimbait der sich je nach Führung und Schnur ganz knapp unter der Oberfläche oder direkt an der Oberfläche bewegt. Meiner Meinung nach braucht zumindest die kleinste Version ein bisschen eine Grundgeschwindigkeit um schön zu laufen. Die Verarbeitung des kleinen JDM Swimbaits ist sehr gut. Es ist nicht leicht einen Swimbait dieser Qualität zu einem Vernünftigen Preis zu finden der auch in einer ziemlich kleinen Größe verfügbar ist und gut funktioniert.

Biovex Joint Bait SF

Den Biovex Joint Bait SF gibt es in vielen verschiedenen Größen die teilweise auch für Barsche, Forellen und Döbel geeignet sind. Aktuell gibt es fünf Versionen mit unterschiedlichen Längen und Gewichten: 72 mm / 7 g, 90 mm / 10,5 g, 110 mm / 17 g, 142 mm / 28 g und 176 mm / 56 g;

PlusMinus
+ Barschgröße vorhanden
+ sehr preiswert
+ viele Farbmuster

Daiwa Fuku Uo

Der Daiwa Fuku Uo hat es mir total angetan mit seinem naiv, dümmlichen Blick. Darum habe ich mir den Daiwa JDM Swimbait holen müssen. Der bullige Swimbait mit seiner steilen und großen Tauchschaufel wurde zum angeln als Wakebait und für das Deadwalking konzipiert. Es macht total viel Spaß sobald man herausgefunden hat wie man den Köder fast auf der Stelle im Deadwalk führen kann. Durch die bullige Figur lässt sich der Daiwa Fuku Uo auch von einem etwas schwereren Vorfach nicht wirklich negativ beeinflussen.

daiwa fuku uo 6952 2

Der Daiwa Fuku Uo hat knapp 12 cm und wiegt 40 g.

PlusMinus
+ ultra cooles Retro Design
+ nicht teuer
+ rotierende Hakenösen
+ zweite Schwanzflosse

Deps New Silent Killer

Der New Silent Killer von Deps kann je nach Schnur, Rutenhaltung und Geschwindigkeit als Wakebait oder als Subsurface Swimbait geführt werden. Besonders an dem Köder ist das einzigartige Design mit der Silikonhaut. Dadurch wirkt der Deps New Silent Killer sehr realistisch und das Gelenk macht nicht ständig irgendwelche lauten Geräusche. Das Federgewichtssystem im Kopf erzeugt naturgetreue Vibrationen.

Deps New Silent Killer

Die Square Bill aus Polycarbonat verhilft nicht nur zu einem attraktiven Lauf, sondern sorgt auch dafür, dass Hänger vermieden werden. Den schwimmenden Deps New Silent Killer gibt es in verschiedenen Größen. Angefangen von 115 mm / 20 g über 145 mm / 45 g und 175 mm / 80 g bis hin zu 250 mm / 165 g.

PlusMinus
+ einzigartiges Design– nicht ganz günstig
+ Vibrationen durch das Spring Weight Micro Vibe System
+ Silikonhaut
+ Rolling Action
+ wirkt sehr realistisch
+ Körper aus ABS Kunststoff

Deps New Silent Killer bestellen: koeder-laden.de

DRT Tiny Klash LOW

Der DRT Tiny Klash LOW war mein erster DRT Swimbait. Durch seine Vielseitigkeit und seine Verarbeitung hat er sich den Status einer Legende in der Swimbait Community erarbeitet. Kaum ein anderer Factory Bait hat so einen extrem guten Ruf und ist so gefragt. Viele Farbmuster sind oft sofort vergriffen, weil die große Fangemeinde sofort zuschlägt. Mir macht das Experimentieren mit den vielen verschiedenen Konfigurationen extrem viel Spaß. Durch die vielen Flossen und Tauchschaufeln sind die Kombinationsmöglichkeiten und die daraus resultierenden unterschiedlichen Tauchtiefen und Aktionen fast unendlich. Es gibt einen mega ausführlichen DRT Tiny Klash LOW Testbericht der alles nötige erklärt.

drt tiny klash 7175 2

Der DRT Tiny Klash LOW ist aus ABS Kunststoff, ist ein Low Floater und hat in der Standardkonfiguration 16,8 cm Länge und ein Gewicht von 56 g.

PlusMinus
+ extrem durchdachtes Konzept– nicht ganz günstig
+ top Verarbeitung
+ super Farbmuster
+ verschiedene Tauchtiefen
+ viele verschiedene Aktionen
+ viele verschiedene Lippen und Flossen

DRT Tiny Klash LOW kaufen: drtgermany.com

Fishus Lures Esparrall

Der Fishus Lures Esparrall kommt einem Sonnenbarsch optisch sehr nahe. Der kleine Swimbait mit der Tauchschaufel hat eine verstellbare Schwanzflosse und je nachdem ob man sie vertikal oder horizontal montiert unterstützt die besonders das Gleiten des Baits oder einen zitternden Fall durch die Wassersäule in den Pausen. Durch den Haken an der Schwanzflosse werden Fehlbisse minimiert, die sonst bei so hochrückigen Ködern immer wieder ein Problem darstellen.

fishuslures esparrall 6757 2

Der Fishus Lures Esparrall ist mit 7,6 cm und einem Gewicht von 16 g deutlich auf der leichteren und kleineren Seite in der Swimbait Kategorie. Mit beiden Haken ist der Esparrall ein Sinker, sobald man den Schwanzdrilling entfernt hat man aber einen Floater.

PlusMinus
+ Ersatz Schwanzflossen erhältlich
+ kommt einem Sonnenbarsch sehr nahe
+ variable Aktion
+ keine schwere Swimbait Combo nötig

Imakatsu Baby Killer Bill

Der Imakatsu Baby Killer Bill ist ein zweiteiliger Swimbait einer sehr seltenen Kategorie. Er ist nämlich perfekt für das Beutespektrum heimischer Raubfische wie Barsch, Forelle und Döbel angepasst. Swimbaits lassen sich oft nicht so super werfen, aber hier ist mit beim Baby Killer Bill nichts schlechtes aufgefallen, er hat mich positiv überrascht. Das Schwimmverhalten ist genial und der Imakatsu Baby Killer Bill ist durch seinen entspannten und flüssigen Lauf in einem Schwarm kleiner Lauben perfekt angepasst. Gut finde ich auch, dass eine zweite Schwanzflosse beiliegt, falls dem Original etwas passieren sollte.

imakatsu baby killer bill 4707 2

Der Imakatsu Baby Killer Bill ist 7,8 cm lang und 4,3 g schwer. Damit schafft er es aufgrund der langen Tauchschaufel auf bis zu 2 m Tauchtiefe.

PlusMinus
+ sehr coole natürliche Farben
+ perfekte Größe für Barsch, Forelle und Döbel
+ extrem realistische Aktion
+ schön weiche Schwanzflosse
+ zweite Schwanzflosse liegt bei

Imakatsu Baby Killer Bill beschaffen: nippon-tackle.com

Imakatsu Bassroid JR Triple Double

Imakatsu liefert mit dem Bassroid JR Triple Double einen Swimbait mit variabler Tauchtiefe, da es zwei Ösen zum einhängen des Snaps gibt. Der mehrteilige Köder hat unter Zug eine relativ aggressive Aktion. Du kannst den Imakatsu Bassroid JR Triple Double so führen, dass er an der Wasseroberfläche kratzt oder ein bisschen tiefer.

Der Körper des Köders ist einem Bass nachempfunden, aber es gibt viele verschiedene Lackierungen. Die Verarbeitung, die Lackierung und die Hardware sind genau das was man von einem hochwertigen JDM Köder erwartet. Es gibt auch einen ausführlicheren Imakatsu Bassroid JR Triple Double Artikel.

Imakatsu Bassroid JR Tripple Double

Der Imakatsu Bassroid JR Triple Double kommt in 14 cm Länge mit 48 g Gewicht. Die Tauchtiefe variiert laut Hersteller zwischen 0,3 – 1 m aber in meinen Tests konnte ich ihn auch so laufen lassen, dass er die Oberfläche immer wieder durchbricht.

PlusMinus
+ sehr saubere und schöne Lackierung– nicht einfach zu bekommen
+ variable Lauftiefe
+ relativ aggressive Aktion
+ extrem weiche Schwanzflosse
+ Ersatz Schwanzflosse liegt bei
+ schöne Details

Imakatsu Bassroid JR Triple Double direkt bestellen: spinnerundco.de

Jackall Chibitarel Dead Rise

Der Chibitarel Dead Rise ist eine Abwandlung des extrem populären Jackall Chibitarel beziehungsweise des größeren Gantarel. Das Besondere am Chibitarel Dead Rise ist der neuartige Lauf. Unter Zug taucht der Swimbait ein bisschen ab und hat leicht Schlagseite beim Schwimmen. Das seltsame Schwimmverhalten macht aber auch Sinn, da ein sterbender Fisch imitiert werden soll. Sobald man aufhört zu kurbeln steigt der Chibitarel Dead Rise auf und legt sich seitlich hin. So treibt er wie ein schwer angeschlagenes Fischchen an der Wasseroberfläche. Aus diesem Grund befindet sich der Bauchdrilling auch nicht am Bauch, sondern an der rechten Seite des Chibitarel Dead Rise.

Jackall Chibitarel Dead Rise

Den Chibitarel Dead Rise gibt es aktuell in 13 cm mit einem Gewicht von 42 g.

PlusMinus
+ schicke Farbmuster– eher schwer zu bekommen
+ sehr spezieller Lauf
+ kreatives Konzept

Molix Glide Bait 140 LIP

Der Molix Glide Bait 140 LIP ist ein Swimbait der sich sehen lassen kann. Die italienische Köderschmiede schafft es auch hier wieder einen Köder mit extrem gutem Verhältnis zwischen Preis und Leistung auf den Markt zu bringen. Sogar rotierende Hakenösen sind verbaut, damit sich ein Fisch nicht so leicht befreien kann im Drill. Der Köder ist extrem einfach zu führen und kann entweder stur eingekurbelt werden, läuft aber auch im Walk the Dog Stil sehr schön. Beim Einleiern flankt der Swimbait sehr schön und zieht eher enge S Kurven. In unseren Breiten erinnert die Form sehr an eine Brasse oder eine Güster. Die Tauchschaufel sorgt übrigens eher für die gute Aktion als für krasse Tauchtiefen, wirklich weit hinunter kommt der Köder nur wenn du ihn beschwerst.

molix glidebait 140 5402 2

Der Molix Glide Bait 140 LIP ist 14 cm lang und 58 g schwer.

PlusMinus
+ breite Farbpalette
+ Preis/Leistung
+ einfach zu führen
+ 360° rotierende Haken
+ Verarbeitung

Molix Glide Bait 140 LIP bestellen: amzn.to/3MKZUKH

Phat Lab Nekosogi XXX

Der Phat Lab Nekosogi XXX ist ein Swimbait mit sehr lebensechtem Schwimmverhalten. Wenn du einen Köderfisch möglichst genau imitieren möchtest ist der Nekosogi XXX bestimmt eine exzellente Möglichkeit genau das zu tun.

Die Verarbeitung ist genau so wie man es sich von einem nicht ganz billigen „Made in Japan“ Köder erwartet. Ich konnte absolut keinen Fehler finden und bin besonders von der sehr natürlichen Farbgebung beeindruckt. Besonders sind auch die Haken, die über eine Art Beschichtung verfügen, die sie extrem rutschig macht!

Phat Lab Nekosogi XXX

Der Nekosogi XXX hat eine Länge von 19,5 cm und ein Gewicht von 54 g, er ist ein Floater.

PlusMinus
+ exzellente Verarbeitung
+ super schöne Farbmuster
+ sehr lebensechte Aktion
+ Made in Japan
+ Haken mit spezieller Beschichtung

Phat Lab Nekosogi XXX bestellen: spinnerundco.de

Rapala Peto

Der Rapala Peto ist eine Hardbait Softbait Hybrid Swimbait der von dem unglaublichen Erfahrungsschatz profitiert den Rapala im Hardbait Bereich hat. Es handelt sich um einen langsam sinkenden Köder der die Vorteile von einem Softbait mit denen eines Hardbaits vereint. 

Die Aktion ist stark rollend mit einem extremen Paddelschlag. Der Paddelschwanz wird von einer Vorrichtung aus Edelstahl perfekt gehalten.

Rapala X-Rap Peto

Den Rapala Peto gibt es derzeit in 14 cm / 39 g und 20 cm / 83 g

PlusMinus
+Vorteile aus zwei Welten– Body und Tail Farbtöne unterscheiden sich bei manchen Mustern geringfügig.
+nicht teuer
+ zusätzlicher Ersatzschwanz enthalten
+ schönes Laufverhalten

Rapala Peto direkt bestellen: amzn.to/3iqHJu3

Savage Gear 3D Rad

Die Topwater Ratte von Savage Gear wurde auf der Grundlage eines 3D Scans einer richtigen Ratte entworfen. Der Köder ist extrem detailliert und hat sogar kleine Barthaare. Je nach dem ob man die Öse an der Schaufel oder an der Nase verwendet bleibt die Ratte an der Oberfläche oder taucht bis zu einem knappen Meter ab. Die Bewegungen sehen sehr lebensecht aus und passen somit perfekt zu diesem sehr natürlichen Köder. Es gibt auch einen ausführlichen Savage Gear 3D Rad Testbericht.

Savage Gear 3D Rad

Die Savage Gear 3D Rad gab es früher auch in massiven 30 cm / 90 g, aber das sind nur noch Restbestände. Aktuell im Programm sind mundgerechtere 20 cm / 32 g.

PlusMinus
+ extrem realistisches Aussehen– nur noch 20 cm im Programm
+ Ersatzschwanz liegt bei
+ zwei Lauftiefen
+ saubere und hochwertige Verarbeitung
+ realistische Schwimmbewegung

Savage Gear 3D Rad finden: amzn.to/3d57v4w

Savage Gear 3D Snake

Bei uns gibt es ziemlich viele Ringelnattern. Deshalb habe ich mir die Savage Gear 3D Snake geholt. Ich war komplett von den Socken als ich die wirklich lebensechten Schwimmbewegungen das erste Mal gesehen habe. Auf die Weite ist die 3D Snake quasi nicht vom Original zu unterscheiden. Das Konzept möglichst realistische Köder zu bauen finde ich besonders interessant wenn man an schnapsklaren Gewässern angelt, wie es der Bodensee oft ist. Für Interessierte gibt es einen Savage Gear 3D Snake Testbericht.

Savage Gear 3D Snake

Die Savage Gear 3D Snake wird in 20 cm / 25 g und 30 cm / 57 g hergestellt.

PlusMinus
+ extrem realistisches Aussehen– kein König der Wurfweiten
+ schwimmt wie eine echte Natter
+ aufwändig aufgebaut
+ 360° drehbare Haken
+ zwei Lauftiefen

Savage Gear 3D Snake kaufen: amzn.to/2R94IzX

Savage Gear 4Play V2 Swim & Jerk 

Der Savage Gear 4Play V2 Swim & Jerk ist ein langsam sinkender Köder der auf dem 3D Scan eines echten Herings basiert. Je nach Farbgebung ist der vierteilige Köder deshalb extrem realistisch. 

Die Verarbeitung ist sauber und hochwertig, auch das Schwimmverhalten sieht sehr verführerisch aus. Der Köder besteht aus einem ABS-Köper mit einem halbweichen PVC Schwanz. So wird verhindert, dass der Schwanz abbrechen kann, da er ja doch realistisch dünn gehalten ist. 

Savage Gear 4Play V2

Es gibt den Savage Gear 4Play V2 Swim & Jerk derzeit in drei Größen 13,5 cm / 20 g, 16,5 cm / 35 g und 20 cm / 65 g.

PlusMinus
+ schöne Schwimmbewegung– leider keine Barschgröße mehr wie bei der ersten Version
+ guter Preis
+ top Farbmuster
+ sehr realistisches Aussehen

Savage Gear 4Play V2 Swim & Jerk kaufen: amzn.to/36lZBR2

Savage Gear 4Play

Der Savage Gear 4Play wurde mittlerweile durch den Savage Gear 4Play V2 ersetzt. Dennoch ist das alte Modell immer noch in vielen Shops zu finden. Schön beim alten Modell ist, dass es eine barschtaugliche Variante mit 9,5 cm Länge gibt, bei der Barsche kein Zufallsfang sind. Der Köder zeichnet sich besonders durch eine schöne, schlängelnde Schwimmbewegung beim Steady Retrieve aus.

Savage Gear 4Play

Der Savage Gear 4Play wird in barschtauglichen 9,5 cm, sowie 13 cm, 19 cm und 25 cm angeboten.

PlusMinus
+ schöne Schwimmbewegung– die Lackierung war bei einem meiner Köder mangelhaft
+ guter Preis– Barschgröße nicht leicht zu finden
+ man kann mit ein bisschen Mühe eine Barschgröße finden (9,5 cm)

Savage Gear 4Play kaufen: amzn.to/3uriexb

SPRO BBZ-1 Baby Shad

Der SPRO BBZ-1 Baby Shad ist ein wirklich kleiner Swimbait mit dem man ein bisschen Vertrauen in die Materie erarbeiten kann. Man braucht keinen großen Hecht um einen Erfolg feiern zu können, Barsche, Döbel und Forellen reichen völlig aus. Dennoch ist ein kapitaler Fang nicht ausgeschlossen, da auch große Fische kleine Köder nehmen.

SPRO BBZ-1 Baby Shad

Den SPRO BBZ-1 Baby Shad gibt es in 6,5 cm / 6,5 g mit einem Drilling.

PlusMinus
+ sehr klein – geeignet für Brasche/Döbel/Forellen– BFS Baitaster oder Spinning Gear nötig
+ stabil verarbeitet
+ schöne Details
+ preislich realtiv gut

SPRO BBZ-1 Baby Shad kaufen: amzn.to/31IaBGf

SPRO BBZ-1 Rat

Die BBZ-1 Rat ist ein sehr realistisch schwimmender Ratten Köder. In Zusammenspiel mit dem schlängelnden Schwanz und dem zweiteiligen Körper ergibt sich ein sehr schönes Köderspiel. Aufgrund des recht hohen Gewichts sind die Wurfweiten sehr in Ordnung. Es macht einfach Spaß dem Köder beim Schwimmen zuzusehen. Mehr Infos findest du im SPRO BBZ-1 Rat Testbericht.

SPRO BBZ-1 Rat

Es gibt die Ratte in verschiedenen Ausführungen: Rat Baby 30 – 8,3 cm / 16 g, Rat Junior 40 – 10 cm / 40 g und Rat 50 13 cm / 64 g;

PlusMinus
+ realistisches Aussehen– oft nicht ganz günstig
+ sehr schönes Schwimmverhalten– manche Größen und Farben schwer erhältlich
+ super Verarbeitung
+ Ersatzschwanz wird geliefert

SPRO BBZ-1 Rat kaufen: amzn.to/3fGuups

Westin Ricky the Roach Swimbait

Ricky the Roach ist ein schnörkelloser Swimbait aus dem Hause Westin. Die Verarbeitung ist ordentlich, wobei die Farbpalette nicht gerade viel Auswahl bietet. Der Swimbait hat drei Teile und halbweiche Flossen, damit sie nicht abbrechen können. Wie schon gesagt ist der Bait sehr geradlinig und ohne Schnörkel. Die Schwimmbewegung ist eher eng und ohne besondere Überraschungen.

Verstehe mich nicht falsch, der Köder macht was er machen soll, aber er hat halt auch keine Besonderen Features. Dafür ist der Köder auch ziemlich günstig für einen Swimbait und man kann ihn mit gutem Gewissen an Spots einsetzen an denen eine Rückkehr des Baits nicht so sicher ist.

Westin - Ricky the Roach Swimbait

Es gibt den Ricky the Roach Swimbait in 15 cm mit 35 g (suspending) und 40 g (sinking).

PlusMinus
+ gut leistbar– keine speziellen Features
+ saubere Verarbeitung– eine kleine Farbpalette

Soft Swimbaits

In diesem Teil vom Swimbait und Glidebait Guide findest du verschiedene weiche Swimbaits die du vielleicht noch nie in diesem Licht gesehen hast. Was andere als Gummifisch zum reinen Jiggen sehen, kann man manchmal auch als Swimbait verwenden und natürlich gibt es auch weiche Swimbaits die nur für diesen Zweck gebaut sind. Besonders die kleinen Köder die normalerweise nicht als „Swimbait“ wahrgenommen werden können am Offsethaken im Kraut wahre Wunder wirken.

Bait Breath TT Shad

Der TT Shad von Bait Breath hat durch die dünne Schwanzwurzel und die aggressive dreieckige Form des Schwanzpaddels einen sehr lebhaften Lauf. Unter Zug beginnt der Bait extrem zu flanken und der Körper wird richtig durchgeschüttelt, da das Paddel so krass arbeitet.

Da eine gute Portion Salz im Köder vorhanden ist kann dem den TT Shad auch problemlos ohne zusätzliches Gewicht am Offset Haken fischen. Dabei glänzt er besonders direkt an der Oberfläche über dem Krautteppich, da der Paddelschwanz eine schöne Blasenspur schlägt. Die Haltbarkeit des Japan Gummis ist durchschnittlich und hält durchaus ein paar Fische aus.

Decoy - Nail Bomb

Den TT Shad gibt es in 6 cm / 2,5 g, 7 cm / 3,5 g, 8 cm / 5 g, 10 cm / 10 g und 12 cm / 17 g.

PlusMinus
+ FECO-Label– es ist schwer einen Minuspunkt zu finden
+ barschtaugliche Größe vorhanden
+ Salz
+ Aroma

Bait Breath TT Shad bestellen: nippon-tackle.com

Megabass Dark Sleeper

Der Megabass Dark Sleeper orientiert sich am Vorbild einer Grundel und hat einen versteckten Haken in der geteilten Rückenflosse. Dadurch ist der Köder zwar nicht ganz Weedless, aber man sammelt deutlich weniger oft etwas auf als bei einem freiliegenden Haken. Durch den niederen Schwerpunkt dreht sich der Köder nicht und ist sehr einfach zu angeln. Die Details, die Verarbeitung und das Design sind erstklassig!

Megabass Dark Sleeper

Den Dark Sleeper von Megabass gibt derzeit in den Größen 2,4 Inch (6,1 cm), 3 Inch (7,6 cm) und 3,8 Inch (9,7 cm) mit Gewichten zwischen 7 g bis 28 g.

PlusMinus
+ super Design– nicht ganz billig für einen Gummifisch dieser Größe
+ annähernd Weedless
+ einfach zu fischen
+ widerstandsfähiges Material
+ barschtaugliche Größen
+ sehr gute Verarbeitung
+ spezielles Gewichtssystem

Megabass Dark Sleeper besorgen: amzn.to/3my1MJV

Savage Gear 4D Trout Rattle Shad

Der Savage Gear 4D Trout Rattle Shad ist, wie der Name schon sagt, einer Forelle nachempfunden. Einige der Designs sind ultra realistisch und damit auch für extrem klare Seen perfekt geeignet. Wenn man bedenkt was Swimbaits oft kosten, ist der 4D Trout Rattle Shad sehr Budget schonend kalkuliert.

Der Köder hat einen sehr starken Geruch der mich an Lakritze erinnert und übertönt so den Geruch des Anglers und es ist kein Plastikgeruch zu bemerkten. Durch den großzügigen Paddelschwanz mit der Glas Rassel hat der Köder eine sehr lebhafte und Aufmerksamkeit erzeugende Aktion.

Savage Gear 4D Trout Rattle Shad

Den 4D Trout Rattle Shad von Savage Gear gibt es in drei Ausführungen mit 12,5 cm / 35 g, 17 cm / 80 g, und 20,5 cm / 120 g.

PlusMinus
+ super realistische Farben
+ Aroma
+ Glas Rassel im Schwanz
+ guter Preis
+ saubere Verarbeitung

Savage Gear 4D Trout Rattle Shad bestellen: amzn.to/3pIdF1j

Storm Wildeye Swim Shad

Der Storm Wildeye Swim Shad ist ein vormontierter kleiner Swimbait. Dadurch ist er immer perfket aufgezogen. Das Gewicht befindet sich im inneren des Körpers und somit ist der Bait leise wen er am Gewässerboden aufkommt und sieht sehr realistisch aus. Der Paddelschwanz bewegt sich sehr stark und der Körper hat eine leichte Rolling Action.

Der Köder hat kein Salz oder Aroma, aber dafür extrem schöne und realistische Farbmuster. Weitere Vorteile sind, dass der Storm Wildeye Swim Shad haltbar und leistbar ist.

Storm Wildeye Swim Shad

Aktuell gibt es den Storm Wildeye Shad in 8 cm (7 cm gemessen) / 10 g sowie 11 cm / 25g wobei ich sagen muss

PlusMinus
+ guter Preis– Die Zentimeter Angaben sind sehr großzügig. Man kann die geringere Größe aber auch als Vorteil sehen.
+ barschtaugliche Größe
+ extrem schöne, realistische Farben
+ haltbar

Storm Wildeye Swim Shad bestellen: amzn.to/2UPrYV7

Glidebaits

Was genau unter Glidebaits fällt ist nicht ganz zu hundert Prozent geklärt. Da zum Beispiel bei Tackle Warehouse die ICBM von River2Sea unter Glidebaits läuft, werden hier im Swimbait und Glidebait Guide auch einteilige Glidebaits inkludiert, die für manchen deutschsprachigen Angler in die Kategorie Jerkbait fallen würden. Sobald es schön verführerisch durch das Wasser gleitet, hat es hier Platz!

Baitsanity Explorer 9 Gen 2 Glide Bait

Die neue Version von Baitsanity Explorer ist eine gefährliche Sache. Es handelt sich dabei um einen Glidebait der den Übergang zwischen „leistbar“ und ab „jetzt wird es richtig teuer“ Markiert. Das gute dabei ist, dass der Explorer 9 Gen 2 Glide Bait von der Aktion her mit deutlich teureren Modellen mithalten kann. Er ist so quasi die Übergangsdroge zwischen zwei Glidebait Welten. Nicht nur ich behaupte das, sondern auch Tactical Bassin und Miliken Fishing haben das schon in ihren Videos erwähnt, obwohl sie nicht für Baitsanity arbeiten!

Es gibt auch einen ausführlicheren Artikel über den Explorer 9 Gen 2 Glide Bait.

baitsanity explorer 2

Der Baitsanity Explorer 9 Gen 2 Glide Bait wird mit 24 cm und 142 g auf der Packung angegeben. Meine Waagen haben aber behauptet er wiegt 154 g. Daher gehe ich davon aus, dass der massive Glidebait ohne Haken und Sprengringe 142 g gewogen wurde.

PlusMinus
+ beiliegende Ersatz Schwanzflosse– Ordentliches Swimbait Tackle ist absolut nötig!
+ alle Flossen nachkaufbar
+ verschiedenen Flossenformen erhältlich
+ sehr smoothe und weite Gleitbewegung
+ top Preis/Leistung im Vergleich zu Konkurrenz
+ sehr widerstandsfähiger ABS Resin Body
+ weiche Schwanz und Seitenflossen
+ sehr saubere Verarbeitung

Du bekommst den Baitsanity Explorer 9 Gen 2 Glide Bait hier: a-game-fishing.de

Baitsanity Explorer Gill Glide

Der neue von Baitsanity darf in einem vernünftigen Swimbait und Glidebait Guide nicht fehlen. Bei dem Explorer Gill Glide handelt es sich um einen nicht so krass großen Glidebait wie der Explorer 9 Gen 2 Glide Bait. Der Köder hat die Form von einer Bluegill und verfügt über extrem viele Features. Baitsanity hat sich hier viele Gedanken gemacht. Es gibt schöne Details, 360° drehbare Haken, Ersatzschwänze, Klebegewichte aus Tungsten zum tunen des Köders und Schalldämpfer im Gelenk die jedem Glidebait Fan das Wasser im Mund zusammenrinnen lassen!

Es gibt übrigens eine schwimmende und eine sinkende Version des Köders. Die Gewichtsdifferenz ist aber mit 2 g so gering, dass man mit einem Klebegewicht easy einen Sinker aus dem Floater machen kann. Mittlerweile gibt es auch einen Baitsanity Explorer Gill Glide Bait Artikel.

Baitsanity Explorer Gill Glide

Der Baitsanity Explorer Gill Glide hat eine Länge von 15 cm bei einem Gewicht von 68 g (floating) und 70 g (sinking).

PlusMinus
+ zwei extra Schwanzflossen beigelegt– nur wenige Shops haben ihn
+ verschiedene Flossenformen erhältlich
+ schöne Details
+ Silikondämpfer im Gelenk
+ top Preis/Leistung im Vergleich zu Konkurrenz
+ 3D Schuppen
+ 360° drehbare Haken
+ sehr saubere Verarbeitung

Baitsanity Explorer Gill Glide beschaffen: a-game-fishing.de

Chasebaits Propduster

Chasebaits ist bekannt dafür ungewöhnliche Designs für ihre Köder zu verwenden. Das herausragendste Merkmal ist der Propeller im Bauch der Glidebaits. Dadurch kommt mehr Flash und Bewegung ins Wasser. Der Propduster hat auch einen sehr ausladenden Glide nach links und rechts. Auch die schönen Details und die coole Lackierung überzeugen.

Die Flossen sind nicht ganz so soft wie ich vermutet hatte, aber sie sind so soft, dass man sie sicher nicht abbricht. Alles in allem hat mich der Glidebait sehr positiv überrascht. Er ist nicht nur ein nettes Spielzeug, wie man vielleicht zuerst vermutet, sondern ein einzigartiger Glidebait mit sehr durchdachtem Design. Es gibt auch einen detaillierteren Chasebaits Propduster Glider Artikel.

Chasebaits Propduster

Den Chasebaits Propduster kannst du in drei Versionen bestellen. Es gibt 20 cm / 110 g, 16,5 cm / 62 g und 13 cm / 33 g.

PlusMinus
+ weiter Glide– schwer zu bekommen
+ BKK Haken
+ Wire-Through Construction
+ Soft Flossen
+ Belly Blade
+ schöne Lackierung und viele Details
+ sehr außergewöhnliches Konzept
+ Platz für ein Chin Weight

Deps New Slide Swimmer

Der Deps New Slide Swimmer darf in keinem Swimbait und Glidebait Guide fehlen. Schließlich ist das der Köder mit dem mehr oder weniger alle anderen Glidebaits verglichen werden. Wenn man sich Videos über Glidebaits ansieht wird quasi alles andere an diesem Köder gemessen.

Das aufwändige Design mit der Silikonhülle verleiht dem Deps New Slide Swimmer nicht nur ein realistisches Aussehen, sondern auch ein sehr natürliches Schwimmverhalten. Es ist einfach faszinierend dem Köder im Wasser zuzusehen. Beim New Slide Swimmer wird der Körper aus haltbarem ABS Kunststoff gefertigt.

Deps New Slide Swimmer

Aktuell findet man bei uns drei Größen vom Deps New Slide Swimmer: 11,5 cm / 21 g, 17,5 cm / 80 g und 25 cm / 175g.

PlusMinus
+ einzigartiges Design– nicht ganz günstig
+ Vibrationen durch das Spring Weight Micro Vibe System
+ Silikonhaut
+ extrem schönes Gleiten
+ „der Maßstab“ für Glidebaits
+ wirkt sehr realistisch
+ Körper aus ABS Kunststoff

Deps New Slide Swimmer bestellen: koeder-laden.de

Deps Tiny Bull Shooter

Der Deps Tiny Bull Shooter ist ein Slow Sinker und wurde von Kazumasa Okamura designt. Er passt von der Form und der Größe her perfekt zu den immer häufiger vorkommenden Sonnenbarschen. Es gibt auch Farbmuster die extrem sonnenbarschig sind. In dem kleinen und hochrückigen Glidebait ist keine Rassel verbaut. Die Schwanzflosse und die Brustflossen sind flexibel und können so nicht schnell beschädigt werden.

Man kann den Deps Tiny Bull Shooter entweder ganz normal einkurbeln oder ihn durch viertel Kurbeldrehungen oder leichte Twitches sehr weit seitlich ausbrechen lassen. Mit etwas Gefühl ist eine gekonnte 180° Drehung absolut kein Problem. Mit Fluorocarbon Hauptschnur und eine gemütlichen Führung kann man den Bait bis zu 2 m tief führen.

DEPS tiny bullshooter 5736 2

Der Deps Tiny Bull Shooter ist 100 mm lang und in etwa 28 g schwer. Durch den hohen Rücken ist er für Flussbarsche nicht gerade ideal, aber für Bass und Hecht ist er super geeignet.

PlusMinus
+ imitiert die oft vorkommenden Sonnenbarsche– nicht wirklich günstig
+ sehr saubere Verarbeitung– die Haken wirken billig
+ leicht zu führen
+ silent
+ keine schwere Swimbait Rute nötig

Gan Craft Jointed Claw 70 S

Kleine Glidebaits im Barschformat sind nicht einfach zu finden, aber in der Swimbait Abteilung von A-Game Fishing gibt es da etwas feines, den Jointed Claw 70 S von Gan Craft. Das S steht für Sinking. Die Verarbeitung ist super, wie bei einem großen Glidebait, nur eben geschrumpft. Auch eine kleine, weiche Schwanzflosse wurde eingesetzt, damit sie nicht abbrechen kann. Auch wenn der Köder keinen ultra krassen Lauf hat, gibt ihm der Erfolg dennoch recht!

Mittlerweile gibt es auch einen Testbericht über den Gan Craft Jointed Claw 70 S.

Gan Craft Jointed Claw 70 S

Der Jointed Claw 70 S hat einen Länge von 70 mm und ein Gewicht von 4,6 g.

PlusMinus
+ passend für Barsch, Forelle, Döbel– Qualität hat ihren Preis
+ super Verarbeitung
+ sehr subtiler Lauf
+ in Japan hergestellt
+ mitgelieferter Snap
+ austauschbare, weiche Schwanzflosse

Gan Craft Jointed Claw 70 S bestellen: a-game-fishing.de

Jackson Real Jerk

Der Jackson Real Jerk weist eine erstaunliche Ähnlichkeit zum River2Sea S-Waver auf. Er ist schön lackiert und hochwertig verarbeitet. Die 10 cm Variante ist auf jeden Fall auch auf Barsche ein heißer Kandidat. Man kann den Bait entweder twitchen oder leiern, beides funktioniert wunderbar.

Jackson Real Jerk

Den Jackson Real Jerk gibt es in zwei Größen, 10 cm / 14,5 g, 12 cm / 23 g und 17 cm / 46g.

PlusMinus
+ guter Preis– nicht sehr einfach zu finden
+ barschtaugliche Größe vorhanden
+ schöner Paint Job
+ gute Hardware

Molix Gilde Bait 140

Der Molix Gilde Bait 140 ist in zwei Varianten verfügbar, als Slow Sinker und als Floater. Die Verarbeitung ist wie auch schon beim weniger hochrückigen Glide Bait 178 einfach top. Mehr Glidebait für weniger Geld ist vermutlich nicht zu finden. Rotierende Hakenösen, halbweiche Flossen und Haken auf die man sich verlassen kann sind bei diesem Glide Bait selbstverständlich. So soll es sein! Der kleine Glide Bait gleitet nicht extrem weit, aber sie Kurven die er zieht sind beeindruckend. Es ist absolut kein Problem den Bait um 180 Grad drehen zu lassen. Mit ein bisschen Gefühl gehen sogar 360 Grad. Mehr Infos findest du im Molix Glide Bait 140 Testbericht.

molix glidebait 140 6738 2

Den Molix Gilde Bait 140 ist 14 cm lang und es gibt ihn als Slow Sinker mit 63 g und als Floater mit 56 g.

PlusMinus
+ 360° rotierende Haken
+ schöne Details und hochwertig Verarbeitung
+ krasse Gleitbewegung
+ Preis
+ hochwertige Hardware

Molix Gilde Bait 140 kaufen: amzn.to/49Ce4b7

Molix Glide Bait 178 

Der Molix Glide Bait 178 ist eine hochwertige, leistbare und sehr sympathische Alternative zu den oft ziemlich teuren JDM Glidebaits. Trotzdem verzichtet Molix nicht auf ein sehr detailliertes Design, schöne Farbmuster und relativ weiche Flossen. Sogar die Brustflossen sind nicht aufgemalt, sondern besten aus einem anderen Material als der Body. Auch spezielle Features wie die rotierenden Haken, die dem Fisch weniger Möglichkeit bieten den Köder abzuschütteln, sind vorhanden. 

molix glide bait 178 4 2

Insgesamt bekommt man hier einen extrem liebevoll designten, für einen Hardbait dieser Art sehr gut fliegenden und absolut perfekt laufenden Glidebait. Übrigens handelt es sich um den Signature Bait des Bass Pros Carl Jocumsen, das ist zwar kein Feature aber ein cooler Fakt. Der Molix Glide Bait 178 wird als Slow Sinker und als Floater angeboten.

Der Molix Glide Bait 178 wird in 17,8 cm mit einem Gewicht von 75 g (Slow Sinking) und 73 g (Floating) angeboten. Es gibt auch ein Review über den Glide Bait 178.

PlusMinus
+ 360° rotierende Haken– nur eine Große verfügbar
+ sehr liebevolle Details und hochwertig Verarbeitung
+ sehr schöne Gleitbewegung nach links und rechts
+ ein echt guter Preis für diese Qualität
+ gut werfbar
+ hochwertige Hardware

Molix Glide Bait 178 gleich bestellen: amzn.to/3dv2dAB

Rapala Twitchin‘ Rap

Der Rapala Twitchin‘ Rap ist ein einteiliger Glidebait der durch einen guten Preis und einen guten Lauf besticht. Da der Köder aus Balsaholz gefertigt wird, hat er sehr angenehme Eigenschaften. Er klatscht nicht zu krass wenn er auf das Wasser auftrifft. Den Lauf würde ich als „lazy“ bezeichnen. Solange er animiert wird geht er schön sauber nach links und rechts. Sobald man stoppt kippt er faul weg, beginnt sich gerade auszurichten und sinkt dann kraftlos ab.

Rapala Twitchin' Rap

Es sind keine krassen Weitwurfsystem, angeklebte Flossen oder ähnlicher Schnickschnack vorhanden, schön verarbeitet ist er dennoch. Der Twitchin‘ Rap fliegt außerdem gut und hat einen Lauf der sich echt sehen lassen kann. Außerdem ist der Preis für den ehrlichen und geradlinigen Twitchin‘ Rap sehr gut.

Den Rapala Twichin‘ Rap gibt es in 12 cm / 53 g.

PlusMinus
+ sehr guter Preis– aktuell nur einen Größe verfügbar
+ Body aus Balsaholz
+ schöne Aktion
+ gute Wurfweiten

Rapala Twitchin‘ Rap kaufen: amzn.to/3ydo1Im

Rapala X-Rap Twitchin’ Shad

Beim X-Rap Twitchin’ Shad von Rapala handelt es sich um einen einteiligen Glidebait in maulgerechtem Format für Barsche. Der Köder sinkt extrem langsam und hat, wenn er animiert wird, einen extrem unberechenbaren Lauf. Nach dem antwitchen wackelt er stark auf der horizontalen Achse und sieht aus wie ein verwundeter Fisch der sich nur mühevoll gerade halten kann.

Rapala X-Rap Twitchin’ Shad

Natürlich ist das Gleiten nach links und rechts nicht so ausgeprägt wie bei einem der großen Glidebaits, aber für einen Zwerg dieser Große doch sehr ansehnlich. Durch die Kompaktheit und das recht hoche Gewicht fliegt der Köder super.

Den Rapala X-Rap Twitchin’ Shad gibt aktuell in 8 cm / 13 g.

PlusMinus
+ sehr guter Preis– aktuell nur eine Größe verfügbar
+ mega Farben (Haymaker und Glassy Gill UV sind der Hammer!)
+ schöne „Wounded Baitfish“ Aktion
+ super Wurfweiten

Rapala X-Rap Twitchin’ Shad kaufen: amzn.to/3wfFcIO

River2Sea ICBM

Der legendäre Larry Dahlberg hat die River2Sea ICBM entwickelt. Die ICBM sieht zwar nach nicht viel aus, hat aber vier verschiedene Bewegungsmuster im Design. Er funktioniert als Count Down, als Twitchbait, im Steady Retrieve und im Fluchtmodus. Ich dachte erst, dass da ein bisschen tief in die Märchenkiste gegriffen wurde, aber der Bait ist tatsächlich so vielseitig wie angepriesen.

River2Sea ICBM

Die River2Sea ICBM gibt es derzeit „nur“ in 12 cm / 42,5 g. Es gibt natürlich auch ein ausführliches ICBM Review.

PlusMinus
+ guter Preis– aktuell nur eine Größe verfügbar
+ vielseitige Einsetzbarkeit
+ extrem durchdacht
+ super Wurfweiten

River2Sea S-Waver

Wer Tactical Bassin‘ kennt, kennt zwangsläufig auch den River2Sea S-Waver. Die Jungs sind so überzeugt von dem Bait, dass ich ihn mir auch anschaffen musste. Der Köder ist vergleichsweise billig, aber dennoch hochwertig und schön verarbeitet. Bei der Führung kann man nicht viel falsch machen, egal ob getwitcht oder durchgeleiert. Es gibt jetzt auch einen River2Sea S-Waver Testbericht.

River2Sea S-Waver

Den River2Sea S-Waver gibt es in 12 cm / 23 g, 16,8 cm / 46 g und 20 cm / 99 g.

PlusMinus
+ günstig für einen Glidebait dieser Qualität– aktuell nicht mehr im Europa Sortiment
+ sehr gute Verarbeitung
+ extrem schöne Farben
+ wirft sich gut

River2Sea S-Waver kaufen: amzn.to/2PABrh1

Savage Gear 3D Roach Shine Glider

Der Savage Gear 3D Roach Shine Glider basiert auf einem eingescannten Köderfisch. Dadurch und durch coole Paint Jobs wirkt der Glidebait extrem lebensecht. Sowohl der Lauf des Köders als auch die Hardware sind erstklassig. Man bekommt hier wirklich viel für sein Geld. Hier findest du einen detaillierteren Artikel über den Shine Glider.

Savage Gear 3D Roach Shine Glider

Den Savage Gear 3D Roach Shine Glider gibt es in 13,5 cm / 29 g, 18 cm / 70 g und 23 cm / 130 g.

PlusMinus
+ günstig für einen Glidebait dieser Qualität– helikoptert gerne ein bisschen beim Werfen
+ sehr gute Verarbeitung
+ schöne Farbmuster
+ hat den Lauf eines deutlich teureren Köders
+ super Sprengringe

Savage Gear 3D Roach Shine Glider kaufen: amzn.to/3fCQvFl

Shimano Bantam BT Sraptor

Der Bantam BT Sraptor ist ein zweiteiliger Glidebait von Shimano. Shimano scheint auch in Europa sehr am Ködermarkt interessiert zu sein. Die Verarbeitung und das Konzept des Sraptor sind solide, aber eben auch nichts weltbewegendes. Schön ist, dass alle Ersatzteile mitgeliefert werden und man das Gewicht des Köders durch ein im Bauch eingebautes System leicht verändern kann. Mit dem Bantam BT Sraptor bekommst du einen Köder für einen fairen Preis und einem nicht ganz alltäglichen Aussehen.

Shimano Bantam BT Sraptor

Der Shimano Bantam BT Sraptor wird in 18,2 cm / 85 g produziert.

PlusMinus
+ saubere Verarbeitung– nur eine Größe
+ Ersatzteile dabei (Flosse & Aufnahme für Nailsinker)– mäßige Verfügbarkeit
+ Vorrichtung für Gewichtsanpassung
+ dreifaches Scharnier

Shimano Bantam BT Sraptor beschaffen: amzn.to/3IRGW1N

Spro KGB Chad Shad

Der KGB Chad Shad ist eine Legende unter den Glidebaits. Innerhalb der USA ist er nur schwer zu bekommen und außerhalb fast gar nicht. Die Preise die aufgerufen werden sind auch nicht von schlechten Eltern. Daher finde ich die Spro KGB Chad Shad Kooperation so cool. Die kleinere Firma wurde nicht ausgestochen und man bekommt einen über die Jahre bewährten und legendären Köder zu einen deutlich niedrigeren Preis in Mengen die ihn für alle verfügbar machen. Ich bin begeistert von der Spro Factory Version des KGB Chad Shad. Mehr Infos gibt es in dem Spro KGB Chad Shad Testbericht.

spro kgb chadshad 6829 2 1

Der Spro KGB Chad Shad hat laut Hersteller eine recht übliche Länge von 18 cm. Gemessen ist meiner aber von der Spitze der Öse bis zur Spitze der Schanzflosse eher 19,5 cm lang und hat ein Gewicht von 68 g.

PlusMinus
+ Kooperation statt Imitation– Brush Tails (bis jetzt) nicht einzeln erhältlich
+ Brush Tail
+ rotierende Hakenaufhängung
+ Gamakatsu Haken
+ breitere Zugänglichkeit als die Garagen Version

Spro KGB Chad Shad kaufen: amzn.to/3NOnZ48

Storm Arashi Glide Bait

Wenn Storm etwas macht, dann machen sie es richtig. Vor der Köder auf den Markt kam wurde er laut Brandon Palaniuk drei Jahre lang entwickelt und getestet. Der Storm Arashi Glide Bait ist dementsprechend technisch ausgereift, dennoch ist er preislich noch gut leistbar. Egal ob du ihn mit sehr ausladenden Gleitbewegungen langsam oder zackiger führst, oder ihn sogar mit richtig Speed durch das Wasser jagst, er kann das alles mitmachen ohne seinen perfekt abgestimmten Lauf zu verlieren. 

Qualitätsmerkmale wie mit Wirbeln gelagerte Drillinge und ein dreifaches Scharnier in der Körpermitte sind Features die man meist bei deutlich teureren Ködern findet! Vielleicht kommen in Zukunft auch noch andere Größen dazu? Mehr Informationen findest du im detaillierten Strom Arashi Glide Bait Artikel.

Storm Arashi Glide Bait

Der Storm Arashi Glide Bait wird derzeit in 19 cm / 88 g als Slow Sinking Version angeboten. 

PlusMinus
+ sehr durchdachtes Design– „nur“ eine Größe
+ leistbar
+ stabile dreifach Scharniere
+ Haken mit Wirbeln gelagert
+ beiliegende Ersatzflosse

Storm Arashi Glide Bait kaufen: amzn.to/3zxq0ZH

Swimbait Republic Glideway 176

Der Swimbait Republic Glideway 176 hat mich schon bei den ersten paar Würfen überzeugt. Das Schwimmverhalten ist extrem gut. Er ist super einfach zu animieren und eine 180 Grad Drehung ist auf Anhieb möglich, wenn man das möchte. Ich bin überzeugt, dass man mit ein bisschen Übung sogar eine komplette Drehung schaffen könnte mit dem Glidebait. Das beeindruckt nicht jeden gleich, aber ich finde es immer super eine Aktion zu haben die sich von den ganzen anderen Ködern abhebt, weil ich den Fische so etwas zeigen kann was sie noch nicht kennen. Cool finde ich auch, dass eine zweite Schwanzflosse mitgeliefert wird und auch Tuning Gewichte beiliegen. Für die Gewichte sind sogar kleine Vertiefungen im Bauch des Glidebaits eingearbeitet, damit man sie auf Anhieb richtig aufkleben kann. Mit den Gewichten wird der Swimbait Republic Glideway 176 vom Floater zum Slow Sinker. Mehr erfährst du im Swimbait Republic Glideway 176 Testbericht.

Swimbait Republic Glideway 176

Der Swimbait Republic Glideway 176 hat eine Länge von 17,6 cm und ist 80,5 g schwer.

PlusMinus
+ extrem cooler Lauf– „nur“ eine Größe
+ ab Werk für Tuning optimiert
+ beschichtete BKK Drillinge
+ beiliegende Ersatzflosse
+ beiliegende Tuning Gewichte

Swimbait Republic Glideway 176 bestellen: Big Lure Shop

Westin HypoTeez Glidebait

Der Westin HypoTeez Glidebait ist ein schön detaillierter Glidebait. Alle abstehenden Flossen sind aus relativ weichem Material, damit sie nicht brechen können. Je nachdem ob der Köder getwitcht oder geleiert wird hat er entweder einen zackigen und scharfen links rechts Lauf oder einen faulen, ruhigen Lauf der schön realistisch aussieht.

Westin HypoTeez Glidebait

Man kann den Westin HypoTeez Glidebait in 14 cm / 21 g und 18 cm / 44g kaufen.

PlusMinus
+ sehr detailliertes Design– „nur“ fünf Farben
+ schöne, naturgetreue Farben– keine „speziellen“ Farben
+ ziemlich günstig zu finden
+ gut verarbeitet

Westin HypoTeez Glidebait kaufen: amzn.to/3mkdOoE


Mehr Beiträge zu diesem Thema

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

Köder Laden

AngelSchuppen

Magic Beetle von Balzer

[Werbung] Der Magic Beetle von Balzer sieht den HellGies von Lunker City unglaublich ähnlich, was nicht negativ gemeint ist. Sie sind für etwa 2 Euro im Fünfer-Pack erhältlich und damit sind sie ein kleines bisschen billiger als die originalen...

Das Backslide Rig

[Werbung] Es gibt sehr einfache Montagen mit großer Wirkung, so ist das auch beim Backslide Rig. Auch wenn der Name nicht ultra einfach klingt, gibt es doch fast kein Rig das einfacher zu binden und zu angeln ist. Simpler ist oft einfach besser,...

Abu Garcia Zenon LTX

[Werbung] Die Abu Garcia Zenon LTX gehört zur neuen Flagship Serie der bekannten Firma. Soviel ich weiß, ist das LTX Modell aber, zumindest aktuell, nur für den japanischen Markt geplant. Aber es werden sicher wieder einige Modell ihren Weg nach...