Spro KGB Chad Shad

[Werbung] Der Spro KGB Chad Shad ist ein Köder den ich auf keinen Fall nicht haben konnte. Ich verfolge die Swimbait und Glidebait Szene in den USA schon recht lange und der KGB Chad Shad taucht immer wieder auf und wird in höchsten Tönen gelobt. Das Geld und den Aufwand den es gebraucht hätte einen Chad Shad zu kaufen hat mich immer abgehalten. Da jetzt aber die Factory Version als Spro KGB Chad Shad auf den Markt gekommen ist gab es kein Halten mehr!

Es ist mega spannend zu sehen wie gut sich der Hardbait aus der Massenproduktion, der nach dem Vorbild von einem Handmade Bait mit kleinsten Chargen hergestellt wird, am Wasser schlägt. Ich war noch selten so aufgeregt einen Hardbait das erste mal im Wasser zu sehen.

Optik des Spro KGB Chad Shad

Der Spro KGB Chad Shad hat eine sehr köderfischige Körperform. In unseren Breiten entspricht sie wohl am ehesten einem Rotauge oder einer Rotfeder. Der Kopf ist dabei sehr breit und ziemlich ausgeprägt designt. Die großen und auffallend runden 3D Augen stechen auch noch zusätzlich ein bisschen mehr heraus. Interessant ist auch, dass die Öse zum Anknoten oder zum Anbringen des Snaps horizontal und nicht vertikal ist.

Die Details in der Form sind auch sehr schön. Es gibt Kiemendeckel und ein sehr sauberes Schuppenmuster an den Flanken des Hardbaits. Es sind auch Brustflossen in den ABS Körper mit eingegossen. Das ist aber noch nicht alles, eine Schwanzflosse ist auch vorhanden. Durch das Material der Schwanzflosse wirkt sie irgendwie semitransparent und optisch nicht zu dominant. Der Bürsten Schwanz ist eine Anlehnung an den Brush Tail des originalen KGB Chad Shads.

Der Rücken ist deutlich breiter als der Bauch. Die Flanken sind ein bisschen nach außen ausgebaucht, aber nicht wirklich auf der dicken oder bauchigen Seite. Interessant ist auch, dass das Gelenk im vorderen Teil des Spro KGB Chad Shad gerade geschnitten ist, aber beim hinteren Körperteil ist der Schnitt eher V-förmig.

In meiner durchscheinenden Regenbogen Forelle sieht man auch sehr schön wie die drei Gewichte platziert sind. Die Gewicht sind fix montiert und es sind keine zusätzlichen Rasseln verbaut. Dadurch ist der Spro KGB Chad Shad silent, bis auf die Geräusche der Hardware und wenn die Körperhälften aufeinander treffen.

Apropos Hardware, als Haken sind hochwertige Gamakatsu Drillinge mit flachen Sprengringen verbaut. Flache Sprengringe sind laut der Theorie stabiler als Sprengringe aus rundem Draht.

Dimensionen des Spro KGB Chad Shad

Der Spro KGB Chad Shad hat laut Hersteller eine recht standardmäßige Länge von 18 cm. Gemessen ist meiner aber von der Spitze der Öse bis zur Spitze der Schanzflosse eher 19,5 cm lang. Dabei kommt der auf ein Gewicht von 68 g.

Besonderheiten des Spro KGB Chad Shad

Der Spro KGB Chad Shad hat ein paar coole Features die ihn von anderen Glidebaits absetzen. Zum Beispiel sind da die rotierenden Hakenösen. Wenn die Hakenösen rotieren kann ein Fisch den Köder nicht so leicht als Hebel verwenden um ihn wieder loszuwerden.

Besonders ist auch der Brush Tail. Aktuell fällt mir kein anderer Factory Bait außer dem Bull Shad ein der dieses Feature hat. Der weiche Brush Tail kann nicht abbrechen und hindert auch den Fisch nicht daran den Köder ordentlich ins Maul zu bekommen. Eine harte aber auch eine der üblichen halbharten Schwanzflossen bieten hier deutlich mehr Potential für Fehlbisse als der Spro KGB Chad Shad.

Die Schwanzflosse des Spro KGB Chad Shad sieht zwar so aus als ob man sie tauschen könnte, aber derzeit wüsste ich nicht wo ich eine Flosse nachkaufen könnte. Vielleicht kommt da in Zukunft noch etwas auf den Markt.

Spro X KGB Kooperation

Bass Angler Magazine schreibt in einem Artikel: „Kevin Brightwell, the designer of KGB Swimbaits, has greatly enjoyed the partnership with Spro.“ Das kann ich mir gut vorstellen, nicht nur weil es in dem Artikel sagt, dass die Zusammenarbeit super verlaufen ist. Es ist auch von der Seite von Spro her sehr bemerkenswert, dass sie nicht versucht haben den extrem populären KGB Chad Shad einfach genau so nahe am Original zu kopieren, dass sie gerade noch keine rechtlichen Folgen fürchten müssen.

Stattdessen haben sie auf eine Kooperation gesetzt und KGB Swimbaits nicht einfach leer ausgehen lassen. Es gibt ja genügend schwarze Schafe die einfach Köder anderer Firmen kopieren und dabei rede ich absolut nicht nur von den üblichen Verdächtigen auf Ali Express. Auch in Europa und den USA ist das dreiste Kopieren durchaus keine Seltenheit. Aus diesem Grund ziehe ich meinen Hut vor Spro!

Vorteile der Factory Version

Der originale Chad Shad wird aus einem Harz hergestellt. Köder aus diesem Harz sind nicht durchsichtig, sondern haben eine solide Optik. Ein Vorteil der Factory Version aus ABS Plastik ist, dass man Translucent oder Ghost Farbmuster anbieten kann.

Weitere Vorteile sind die Verfügbarkeit und der Preis. Es ist kaum möglich einen originalen Chad Shad zu bekommen. Selbst wenn man einen bekommt wird es meistens extrem teuer. Ein gebrauchter KGB Chad Shad kostest 150 Dollar und mehr. Besonders in Europa ist es ultra schwer und dazu kommen dann noch die Verzollung und der Versand.

Das geht so weit, dass Kevin von KGB Swimbaits den Markt ein bisschen beobachtet und Leute die seine Baits zu horrenden Preisen flippen für die nächsten Drops auf eine Black List setzt.

Der Spro KGB Chad Shad am Wasser

Durch die fixierten Gewichte gibt es nicht die Möglichkeit ein spezielles Weitwurfsystem zu verbauen wie das bei vielen Jerkbaits der Fall ist. Selbst wenn die Gewichte nicht fix wären, würde die Zweiteilung verhindern, dass ein Gewicht vom Bauch in den Schwanz rutschen kann. Darum muss man beim Werfen ein bisschen aufpassen, weil der Spro KGB Chad Shad, wie fast alle Glidebaits dieser Größe, ein bisschen zum Helikoptern neigt. Wenn man eine schön gleichmäßige Wurfbewegung hat, die weit ausholt, ist das aber auch auf ein Minimum beschränkbar.

Eine gute Nachricht ist, dass die Haken so weit auseinander liegen, dass sie sich im Wurf unmöglich gegenseitig fangen können. Mit einem gut bemessenen und gleichmäßigen Wurf ist man trotz dem Helikoptern auf der sicheren Seite. Kurz vor dem Auftreffen des Köders kann man die Schnur noch ein bisschen bremsen und dann können sich die Haken auch nicht im Vorfach verfangen. Die Wurfweiten sind weder überraschend gut noch überraschend schlecht, sie sind was man von einem Glidebait dieser Gewichtsklasse und Größe erwartet.

Der Spro KGB Chad Shad fällt durch die Position der Gewichte schön horizontal. Die Sinkrate ist nicht zu schnell und je nach Wassertemperatur fällt der Hardbait etwa einen Meter in 3 bis 5 Sekunden. Dieser Unterschied ist absolut normal, da sich die Dichte vom Wasser mit der Temperatur ändert. Darum gibt es absolut keinen Köder der, unabhängig von der Wassertemperatur, immer genau gleich schnell fällt.

Vom Lauf her ist der Spro KGB Chad Shad sehr vielseitig. Er kann entweder mit kurzen, aggressiven Bewegungen im Chop Style geführt werden. Dabei kommt die große Beweglichkeit im Gelenk sehr zum tragen. Er kann aber auch an der lockeren Schnur schön weit nach links oder recht weggleiten, wenn man ihn erst gleichmäßig einkurbelt und dann einen plötzlichen Stopp einlegt.

Der Glidebait funktioniert aber auch super mit der klassischen Führung mit viertel oder halben Kurbelumdrehungen und läuft dabei schön weit nach links und rechts. Wobei ich schon sagen muss, dass ich das Gefühl habe, dass sich der Köder mit etwas mehr Speed wohler fühlt als wenn man ihn ganz langsam führt. Selbst wenn man richtig schnell kurbelt legt sich der Spro KGB Chad Shad nicht auf die Seite.

Spro KGB Chad Shad kaufen: amzn.to/3NOnZ48

Mein Fazit zum Spro KGB Chad Shad

Der Spro KGB Chad Shad ist ein super Projekt, weil eine große Firma mit einer eher kleinen Manufaktur kooperiert. Dadurch haben viele Angler die Chance einen Köder zu angeln den sie sonst so wohl nie wirklich kaufen hätten können und schon gar nicht zu diesem Preis. Außerdem verdient der Erfinder auch etwas und wurde nicht durch kleine Änderungen, die den Köder ausreichend unterschiedlich machen, um seinen Anteil betrogen. Es ist total cool wie Spro es geschafft hat das Garage Made Feeling bei einem Factory Bait zu erhalten. Ich bin mit meinem Spro KGB Chad Shad total happy!


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

Köder Laden

AngelSchuppen

VMC Mystic Predator 7258TL – Trailer

[Werbung] Der VMC Trailer Haken Mystic Predator 7258TL - Trailer hilft dir beim Angeln mit Spinnerbaits mehr Bisse zu verwerten. Mehr Bisse zu verwerten ist etwas das eigentlich jeden Angler ansprechen müsste. Wer ohnehin zu viel fängt kann hier...

Twitchbait Guide

[Werbung] Der Twitchbait Guide soll einen schnellen Überblick über die Unmenge an Twitchbaits geben die am Markt sind. Du kannst einfach durchscrollen und dort wo es gut aussieht kannst du dich vertiefen. So musst du dich nicht durch so viele...

Flukes schleifen – Sterbend zum Fisch

[Werbung] Die interessantesten Entdeckungen macht man durch Zufall! Eine Zeit lange waren es Krebse und Creatures, die den Erfolg brachten. Dann wechselte das Interesse der Barsche hin zu zackig geführten Flukes, einzeln oder am Double Fluke Rig....