Gummikrebs Guide

[Werbung] Der Gummikrebs Guide soll dir helfen dich im großen Dschungel der Gummikrebse zu orientieren. Du kannst einfach durchscrollen und wenn du einen Krebs siehst, der dir optisch gefällt, kannst du den Köder näher inspizieren. Mit der Zeit wird der Gummikrebs Guide immer weiter wachsen und eventuell gefährlich für deine Finanzen werden.

13 Fishing Invader

Der 4.25 Inch lange Invader von 13 Fishing ist ein sehr cooler Krebs Köder mit einer dezenten Aktion. Fische die nicht auf Krawall gebürstet sind werden nicht von einer übertriebenen Aktion verscheucht. Besonders geeignet finde ich den aromatisierten Krebs für das Free Rig. Obwohl das Material an sich auftreibend ist, sinkt der Invader langsam wenn er auf einen Haken aufgezogen ist. So kann man den freien Fall perfekt ausnutzen am Free Rig. Aufgrund der Haltbarkeit und der geringen Eigenaktion ist der Invader auch ein cooler Trailer für größere Chatterbaits.

13 Fishing Invader
PlusMinus
+ Donkey Sauce Aroma
+ sehr dezente Aktion
+ gute Haltbarkeit
+ auftreibend

13 Fishing Invader besorgen: amzn.to/3L7vArJ

13 Fishing Ninja Craw

Die 13 Fishing Ninja Craw ist ein Krebs der von der Größe her absolut perfekt für Bass geeignet ist. Auch für schön große Flussbarsche passt der Krebs, ist aber mit seinen 3 Inch schon eine gute Portion. Natürlich sind auch Zander und Hecht auf der Beuteliste. Die Gummimischung ist eher leicht, da kein Salz vorhanden ist. Weil kein Salz in der Gummimischung ist, ist der Krebs schön haltbar. Auf der Packung steht, dass der Köder auftreibt. Sobald ein Haken montiert ist, ist die Ninja Craw sehr langsam sinkend. Es gibt auch einen ausführlichen 13 Fishing Ninja Craw Testbericht.

13 Fishing Ninja Craw
PlusMinus
+ Donkey Sauce Aroma– für Flussbarsche etwas massiv
+ sehr lebhafte Aktion
+ gute Haltbarkeit
+ viele Details

13 Fishing Ninja Craw bestellen: amzn.to/3ABiv6u

13 Fishing Wobble Craw

Die Wobble Craw ist ein Gummikrebs der einen hohlen Körper hat. Dadurch sinkt die 4.25 Inch lange Wobble Craw relativ langsam, was sie für das Free Rig und das Carolina Rig besonders interessant macht. Außerdem kann sie bei einem Biss bequem gefaltet werden und bietet wenig Widerstand beim Einsaugen. Damit der Gummikrebs trotzdem haltbar bleibt ist das Schwanzende nicht hohl gestaltet, hier findet der Haken genügend Halt um nicht zu schnell auszureißen.

13 Fishing Wobble Craw
PlusMinus
+ Donkey Sauce Aroma
+ Körper lässt sich gut falten
+ gute Haltbarkeit
+ sehr viele Details

13 Fishing Wobble Craw bestellen: amzn.to/3S8jvoM

6th Sense Stroker Craw

Die Stroker Craw von 6th Sense entspricht vom Design her mehr oder weniger einem massivem Doppelschwanz Twister. Der Rücken und die Bauchseite haben exakte das selbe, schön ausgearbeitete Krebs Design. Füßchen, Fühlerchen, Rippchen, Noppen und Fühler sind vorhanden. Das Material ist relativ haltbar und der Krebs ist schwer genug um ihn auch ohne zusätzliches Gewicht gut werfen zu können. Die 3.3 Inch Version ist zwar schon für eher große Barsche, Bass und Zander, aber es gibt ja auch noch die kleinere 2.4 Inch Variante.

6th Sense Stroker Craw
PlusMinus
+ stark gesalzene Gummimischung– nicht leicht zu beschaffen
+ hohes Eigengewicht
+ gute Haltbarkeit
+ schlichtes aber detailliertes Design

6th Sense Stroker Craw beschaffen: big-fish.at

B8LAB Ultimate Strike Craw

Die Ultimate Strike Craw hat sehr große Scheren die unter Zug sehr viel Druck machen. Es gibt auch Markierungen wo der Haken des Jigs austreten soll und eine Vertiefung für Offset Haken. Auch wenn man diesen Gummikrebs nur in wenigen Shops bekommt, tut das dem genialen Design keinen Abbruch. Für Barsche wäre eine kleinere Version wünschenswert.

B8LAB Ultimate Strike Craw
PlusMinus
+ Aroma
+ durchdachtes Design
+ gute Haltbarkeit

Bait Breath BYS Double Flap

Der Bait Breath BYS Double Flap ist voll mit attraktivem BYS Aroma und Salz. Durch das Salz ist der Köder schwer genug um ohne zusätzliche Beschwerung geworfen zu werden. Das Design unterscheidet sich deutlich von allen anderen Ködern im Gummikrebs Guide. Es gefällt mir sehr wenn nicht einfach kopiert wird und die vielen Beinchen sind einfach cool. Aufgrund der Körperform ist der Bait Breath BYS Double Flap als Trailer für Rubber Jig und als Köder für das Backslide Rig prädestiniert. Die flache und breite Körperform lässt den Köder am Backslide Rig sehr weit gleiten. Der Krebs hat eine Länge von 3.5 Inch.

Bait Breath BYS Double Flap
PlusMinus
+ BYS Aroma– zu groß für die meisten Flussbarsche
+ Salz
+ sehr ausgefeiltes Design
+ gute Haltbarkeit

Bait Breath SL-Remix

Der SL-Remix von Bait Breath ist eine gelungene Mischung aus Gummikrebs und traditionelle Doppelschwanz Twister. Man kann der Köder super an einem geschleiften Carolina Rig oder als Jig Trailer anbieten. Aber auch als Spinnerbait Trailer macht er sich ganz besonders gut! Der Köder ist in 3, 3.5 und 4 Inch zu bekommen. Du kannst auch einen ausführlichen Bait Breath SL-Remix Testbericht lesen.

PlusMinus
+ gesalzene Gummimischung– Die dünnen Scheren können einreißen.
+ BYS Aroma
+ geht nicht zu schnell kaputt
+ sehr agil

Berkley Powerbait Craw Fatty

Die Powerbait Craw Fatty von Berkley ist ein klassischer Trailer mit 4 Inch Länge. Der Köder hat so gut wie keine Eigenaktion und lebt ausschließlich von dem was du damit machst. Als Trailer am Rubber Jig oder am Chatterbait macht er sich gut, da er sich schön bewegt und ziemlich haltbar ist. Das bekannte Powerbait Aroma kommt ganz klar durch. Der Krebs ist 3,25 Inch lang.

Berkley Powerbait Craw Fatty
PlusMinus
+ Powerbait Aroma
+ haltbar
+ schön beweglich

Berkley Powerbait Craw Fatty beschaffen: amzn.to/3w37VlR

Berkley Powerbait Jester

Der Powerbait Jester wurde von Mike „Ike“ Iaconelli designt, Grund genug ihn für den Gummikrebs Guide genauer zu untersuchen. Das Design finde ich absolut genial. Aber leider ist die Gummimischung extrem hart. Selbst wenn du einen Barsch findest der das Teil einsaugen könnte, macht es die Mischung noch ein Stückchen schwerer. Der Berkley Powerbait Jester hat eine Mischung die für einen Punching Krebs passen würde, aber die Form passt nicht zu dieser Anwendung. Der Köder hat eine Länge von 4 Inch.

Berkley Powerbait Jester
PlusMinus
+ mega Design– extrem harte Mischung
+ Powerbait Aroma– keine Barschgröße vorhanden
+ sehr haltbar

Berkley Powerbait Jester suchen: amzn.to/3bfOGON

Biwaa Armored Craw

Die Biwaa Armored Craw wurde speziell für das Angeln mit Offset Haken im dichten Kraut oder zwischen Geäst designt. Durch den tiefen Hakenkanal und die extrem haltbare Mischung hat man so gut wie keine Hänger. Der Köder ist in 3 und 4 Inch zu bekommen und fällt kleiner aus als man vermuten möchte. Die 3 Inch Version ist sogar für kleinere Barsche easy zu bewältigen! Alles weitere findest du im Biwaa Armored Craw Testbericht.

PlusMinus
+ extrem haltbar– schwer zu bekommen
+ B2A scent
+ extrem Weedless
+ schön detailiert

Biwaa Ultra Hog

Der Biwaa Ultra Hog ist nicht ganz so extrem weedless wie die Armored Craw von Biwaa, kommt aber immer noch exzellent durchs Kraut und Geäst. Die Mischung ist etwas weicher und enthält auch Salz. Der Köder ist dadurch etwas flexibler, hält aber dennoch sehr lange. Es gibt den Krebs in 3 und 4 Inch, wobei ich die kleinere Version für Barsche bevorzuge.

PlusMinus
+ sehr haltbar – schwer zu bekommen
+ B2A scent
+ sehr weedless
+ gesalzene Gummimischung

Bottom Up Bulls Hog

Der Bottom Up Bulls Hog ist ein ganz besonderer Gummikrebs. Bottom Up hat sich ein komplett eigenständiges Design mit vielen kleinen Details einfallen lassen. Es gibt zum Beispiel eingekerbte Scheren die für ein Plus an sehr subtiler Bewegung sorgen. Durch die Verwendung von drei verschiedenen Aroma Komponenten wird auch auf der geschmacklichen Ebene etwas geboten. Der 3 Inch lange Krebs hat eine gute Größe für Barsche, ist aber leider nur schwer zu beschaffen.

Bottom Up Bulls Hog
PlusMinus
+ Shrimp, Squid und Baitfish Powder – nicht leicht zu bekommen
+ Salz
+ viele durchdachte Details
+ spezielles Scherendesign

Crazy Fish Nimble

Der Crazy Fish Nimble ist eher unbekannter Krebs mit extrem lebhaftem Spiel in den Scheren. Er eignet sich super als Trailer für Spinnerbaits und verhält sich da sehr „doppelschwanztwisterig“. An den Segmenten kann man ihn easy einkürzen, wenn der Körper zu lang ist.

PlusMinus
+ haltbar
+ Aroma (riecht nach Hanffeld)
+ sehr agil
+ schöne Details

Daiwa X Prorex Both Craw

Die 7,5 cm lange Daiwa X Prorex Both Craw ist eine der wohl speziellsten Craws hier im Gummikrebs Guide und überhaupt am Markt. Durch den Tungsten Kern hat sie ein extrem hohes Eigengewicht. Sie kann entweder vorwärts oder rückwärts geriggt werden. Wenn man sie mit dem Hintern vom Angler weg Rigt nennt sich das Backslide Rig, dann schwimmt sie an der lockeren Schnur von dir weg unter Boote und unter andere Hindernisse. Dafür lasse ich die Scheren zusammen, so wie sie sind. Für klassische Texas Rigs trenne ich die Schweren, die dann nach Twisterschwanz aussehen. Mehr Details und Fotos gibt es im Daiwa X Prorex Both Craw Review.

PlusMinus
+ halbweicher Tungsten Kern– nur eine Größe
+ ziemlich haltbar
+ Aroma
+ Scheren können verändert werden
+ perfekt für das Backslide Rig

Daiwa X Prorex Both Craw bestellen: amzn.to/3uxSfVT

Daiwa X Prorex PX Craw

Wenn mich nicht alles täuscht wird die Daiwa X Prorex PX Craw in Japan als Steez Craw verkauft, was auf ein sehr hochwertiges Produkt schließen lässt und das ist die PX Craw auch. Der Krebs hat ein schönes Aroma, eine gute Haltbarkeit und lässt sich unkompliziert umbauen indem man Körpersegmente, Scheren oder Fühler entfernt je nach Laune. Mit gefällt der Krebs nicht nur an Rigs sehr gut sondern auch als Trailer für Spinnerbaits. Man findet diesen Köder in 9,5 und 12,5 cm Länge. Es gibt auch ein ausführliches Review über die Daiwa X Prorex PX Craw.

PlusMinus
+ gute Haltbarkeit
+ schöne Farben
+ Aroma
+ verschiedene Größen

Daiwa X Prorex PX Craw kaufen: amzn.to/3l0MYDl

Daiwa Steez Craw

Die Daiwa Steez Craw is die JDM Version des Gummikrebses der in Europa als Prorex PX Craw verkauft wird. Über die PX Craw gibt es bereits einen Eintrag im Gummikrebs Guide sowie einen ausführlichen Testbericht gibt.

Daiwa Steez Craw

Deps Deathadder Hog

Der Deps Deathadder Hog in 3 Inch und 4 Inch ist ein länglicher Gummikrebs. Er sieht fast schon aus als ob man einen Krebs mit einem Soft Stickbait gekreuzt hätte. Dadurch wird der Bait sehr beweglich und lässt sich vielseitig anbieten. Egal ob als Trailer an einem Rubberjig, am Neko Rig oder an einem anderen Finesse Rig, es funktioniert alles. Um ein Rig zu finden wo der Deathadder Hog keine gute Figur macht muss man sich schon anstrengen, mir würde nur ein einziges unpassendes Rig einfallen.

Deps Deathadder Hog
PlusMinus
+ durchschnittliche Haltbarkeit
+ schön bewegliche Mischung
+ Aroma
+ Salz

DRT Fink Craw

Die DRT Fink Craw sieht meiner Meinung nach aus wie eine Seekuh. Gerade dieses sehr spezielle Design macht den Köder aus. Im Gegensatz zu vielen anderen Gummikrebsen im Gummikrebs Guide liegt der Schwerpunkt bei diesem Design auf dem Schwanz und nicht auf den Scheren. Es ist besonders cool zu sehen wie die kleinen Füßchen über Steine krabbeln und der Schwanz leicht wedelt, wenn man den 9 g schweren und 3.7 “ langen Fink Craw am unbeschwerten Widegap Offset Haken laaaaaaangsam über den Grund schleift.

DRT Fink Craw
PlusMinus
+ einzigartiges Design– extrem schwierig zu bekommen
+ Sweet Crayfish Aroma– etwas teuer (ca. 4 € / Stück)
+ Made In Japan

Ecogear Bug Ants

Die Bug Ants waren unter den ersten Krebsen mit denen ich Erfahrungen gemacht habe. Sie haben eine sehr haltbare Mischung und sind super detailliert. Was mir aber neben den coolen Farben und der Liebe zum Detail besonders gefallen hat war das super Aroma. Ich habe noch nie einen Köder gefunden der so extrem nach Soja Sauce riecht wie die Bug Ants. Nach dem Anködern duften die Finger dann auch fein! Die Bug Ants gibt es in der 2 und 3 Inch Version.

PlusMinus
+ sehr gute Haltbarkeit– schwer zu bekommen
+ verrückte Farben
+ riecht extrem nach Soja Sauce
+ viele Details

Fish Arrow Frill Shrimp

Die Frill Shrimp wird, soweit ich informiert bin, nicht mehr produziert, dennoch gehört der Klassiker in den Gummikrebs Guide. Der Köder ist extra für das Neko Rig konstruiert worden. Man kann den Bait sowohl normal als auch Weedless mit Offset Haken am Neko Rig anbieten. Leider hat der Köder weder Aroma noch Salz. Falls du noch Restbestände findest solltest du zugreifen! Die Gummimischung ist übrigens auftreibend, damit der Krebs schön steht.

PlusMinus
+ Haltbarkeit ist okay– extrem schwer zu bekommen
+ extra fürs Neko Rig designt– ziemlich teuer
+ extrem coole Details– kein Aroma oder Salz
– sehr einseitig

Fish Arrow Heavy Poop

Der Heavy Poop von Fish Arrow ist selbst im Gummikrebse Guide ein Exot und sieht tatsächlich ein bisschen nach Kackwurst aus. Da der Krebs zu 30 % aus Salz besteht ist er extrem schwer und fliegt bis an den Horrizont. Die 3.6 Inch Version wiegt stattliche 18 g und auch der 3 Inch Heavy Poop ist mit 11 g auch noch kein Leichtgewicht. Obwohl extrem viel Salz in der Gummimischung verwendet wird ist der Köder erstaunlich haltbar. Einfach unbeschwert an einem Offset Haken angeboten kann der Köder mit der Silhouette eines fliehenden Krebses wahre Wunder wirken, auch wenn er nach nicht viel aussieht.

Fish Arrow Heavy Poop
PlusMinus
+ gute Haltbarkeit– sehr schwer zu bekommen
+ extrem hohes Gewicht– nicht billig
+ sehr viel Salz– kein Aroma
+ perfekt für unbeschwerte Präsentationen
+ krasse Wurfweiten

Gene Larew Punch Out Craw

Die 3.75 Inch lange Punch Out Craw von Gene Larew ist theoretisch ein extrem cooler Köder der für viele unterschiedliche Situationen gedacht ist. Mit wenigen Handgriffen kann man das Aussehen und die Eigenschaften des Köders komplett verändern. Darum gehört er auch in dem Gummikrebs Guide. Leider ist die Theorie schöner als die Praxis. Das einzige wirklich coole ist wenn man die Punch Out Craw komplett lässt und sie in großen Spiralen zum Grund sinkt. Alle anderen Optionen sind von der Aktion her eher zweitklassig. Ganz so vielseitig wie erhofft ist der personalisierbare Gummikrebs dann leider doch nicht.

Um objektiv zu bleiben sei dieses Review von Wired2Fish erwähnt, die den Köder echt cool finden. Was Gene Larew dafür budgetiert hat, dass die den Köder so cool finden weiß ich natürlich nicht.

Gene Larew Punch Out Craw
PlusMinus
+ gute Haltbarkeit– nicht so cool wie der erste Eindruck
+ wandelbares Design– in Europa kaum auffindbar
+ Salz

Googan Baits Krackin‘ Craw

Die Googan Baits Krackin‘ Craw ist eine Entwicklung der in Amerika extrem bekannten Googan Squad, die ihre eigene Marke gegründet haben. Der Köder hat ein sehr angenehmes Aroma, eine extrem agile Aktion der Scheren und einen guten Salzgehalt. Leider ist der Köder nicht wirklich haltbar und ziemlich schwer zu bekommen. Alles in allem ist der Bait eine erstklassige Action Craw mit verbesserungswürdiger Haltbarkeit. Die Größe passt mit den angebotenen 3 und 4 Inch Versionen für Barsche, Zander, Hecht und Bass.

Googan Baits Krackin' Craw
PlusMinus
+ schönes Aroma– schlechte Haltbarkeit
+ Salz– in Europa kaum auffindbar
+ leicht kürzbar
+ sehr beweglich

Googan Baits Krackin‘ Craw: amzn.to/3ctmNDb

Hart Absolut Olasa

Die Olasa Craw von Hart ist ein klassischer Trailer. Der Krebs hat weder viele Details noch verfügt er über nennenswerte Eigenaktion. Idealerweise fischt man den Köder an einem Rubber Jig, Chatterbait oder Spinnerbait als Trailer. Für durchschnittliche Flussbarsche ist er mit den 9 cm und dem bulligen Körper etwas massiv, aber wenn man die richtigen Barsche am Spot hat, dann geht das schon!

Hart Absolut Olasa
PlusMinus
+ sehr gute Haltbarkeit+ schwer zu bekommen
+ Aroma+ nicht sehr vielseitig
+ günstig
+ tiefer Hakenkanal

HMKL Alive Tenaga

Die Alive Tenaga von HMKL ist einer der coolsten Shrimp Köder überhaupt. Sowohl die Mischung als auch das Design sprechen für sich. Ich habe damit schon Zander, Bass und Barsche gefangen. Der Bait macht sich an so ziemlich allen Finesse Rigs sehr gut. Ich habe auch ein HMKL Alive Tenaga Review geschrieben. Leider ist der Köder aktuell nicht leicht zu beschaffen!

PlusMinus
+ Haltbarkeit ist okay– schwer zu bekommen
+ sehr viele Details
+ sehr beweglich
+ Aroma
+ vielseitig verwendbar

Jaeger Asta

Der Asta von Jaeger aus der Schweiz ist es sehr beweglicher Köder in Form eines Shrimps. Es sind sehr viele Fühlerchen, Scheren und Beinchen vorhanden, insgesamt 16 Stück. Die Gummimischung enthält sowohl Salz als auch Aroma. Bei beiden wurde nicht übertrieben. Dadurch ist der Jaeger Asta langsam sinkend, aber nicht schwer genug um ihn unbeschwert an einer Baitcaster zu fischen. Durch den sparsamen Einsatz von Salz ist die Gummimischung ziemlich haltbar. Der schlanke und rund neun Zentimeter lange Asta ist ein mundgerechter Happen für Barsche. Es gibt auch einen ausführlichen Jaeger Asta Testbericht.

Jaeger Asta
PlusMinus
+ gute Haltbarkeit
+ viele Details
+ super beweglich
+ Aroma
+ Salz

Jaeger Asta bestellen: amzn.to/3Mzrbgj

Keitech Crazy Flapper

Der Crazy Flapper von Keitech ist eine sehr vielseitig einsetzbare Action Craw. Durch die für Keitech ungewöhnlich widerstandsfähige Mischung kann er mit geringerer Hängergefahr durchs Grünzeug geführt werden und hält auch ein paar Fische aus. Das legendäre Squid Aroma von Keitech sorgt dafür, dass die Fische den Crazy Flapper nicht gleich wieder ausspucken. Schön ist, dass es den Köder in diversen Größen gibt. 2.8, 3.6 und 4.4 Inch werden angeboten. Mehr dazu erfährst du im Keitech Crazy Flapper Testbericht.

Keitech Crazy Flapper
PlusMinus
+ gute Haltbarkeit
+ sehr gute Farben
+ Keitech Squid Aroma
+ Salz
+ vielseitig einsetzbar
+ verschiedenen Größen
+ schöner Hakenkanal

Keitech Crazy Flapper bestellen: amzn.to/3cAHbPO

Keitech Flex Chunk

Der Keitech Flex Chunk ist ein klassischer Trailer für Rubber Jigs. Früher wurde Stücke von Scheineschwarte in einer sehr ähnlichen Form zugeschnitten und als Trailer verwendet. Man zieht das fleischige Teil ganz einfach auf den Rubber Jig auf und die langen Beinchen oder Scheren schauen dann aus den Fransen heraus. Durch den hohen Salzgehalt und das Aroma behalten die Fische den Köder so sehr lange im Maul. Die Flex Chunks erhöhen das Gewicht deines Köders übrigens deutlich, was noch mehr Wurfweite bringt. Die 4″ Version wiegt 13,5 g und die 3″ Variante bringt immerhin noch 8 g auf die Waage.

Keitech Flex Chunk
PlusMinus
+ sehr gute Farben– nur sehr einseitig verwendbar
+ Keitech Squid Aroma
+ Salz
+ verschiedenen Größen
+ Made In Japan
+ hoch spezialisierter Krebs

Keitech Flex Chunk bestellen: amzn.to/3pUThtJ

Missile Baits Fuse

Wenn du nicht weißt ob du eine seltsame Craw oder einen Worm vor dir hast, bist du nicht allein. Dennoch habe ich mich entschieden den Köder in den Gummikrebs Guide aufzunehmen. Missile Baits hat hier einen sehr eigenwilligen aber gut funktionierenden Bait mit 4.4 Inch Länge entwickelt. Das Aroma ist ziemlich ölig, riecht aber nicht unangenehm. Durch die haltbare Mischung kann man mit dem Köder auch ein paar schöne Fische fangen. Mehr erfährst du im Missile Baits Fuse Testbericht.

PlusMinus
+ super Haltbarkeit– manchmal findet man einen Fehlguss
+ eigenständiges Design
+ Aroma

Missile Baits Fuse kaufen: amzn.to/3B4bJns

Mister Twister Poc’it Craw

Die Mister Twister Poc’it Craw wirbt mit den Pockets auf der Unterseite des Köders. Hier sollen Luftbläsen gesammelt werden die, während man den Köder animiert, wieder abgegeben werden sollen. Durch die Bläschen sollen Fische aufmerksam gemacht werden. Diesen Effekt konnte ich nicht feststellen. Außer den Luftsäckchen gibt es keine Besonderheiten bei diesem Köder. Die Poc’it Craw ist sehr haltbar, aber weder Salz noch Aromen verleiten den Fisch dazu den Köder länger im Maul zu behalten. Bei mir kommt der Köder nur ganz selten zum Einsatz wenn ich einen sehr haltbaren Chatterbait Trailer brauche, ansonsten halte ich nicht viel von diesem Gummikrebs.

Mister Twister Poc'it Craw
PlusMinus
+ sehr gute Haltbarkeit– kein Aroma
– kein Salz
– uninspriert

Molix Craw Flex

Der Molix Craw Flex wurde speziell für das Ned Rig entwickelt, gehört aber aufgrund seiner Form auch in den Gummikrebs Guide. Aufgrund seiner Bestimmung für das Ned Rig ist der Krebs extrem auftreibend. Außerdem wurde er aus einem fast unzerstörbaren Material gefertigt. Die Chancen stehen sehr gut, dass du den Craw Flex erst bei einem Abriss verlierst, denn heimische Barsche kannst du vermutlich hunderte fangen bis das Material den Geist aufgibt. Du solltest dieses spezielle Material am besten in der eigenen Tüte aufbewahren, den die Berührung mit klassischen Gummis ist das Einzige was diesem Material wirklich schadet!

Molix Craw Flex
PlusMinus
+ super Haltbarkeit– zu wenig Shops verkaufen Molix
+ Salz
+ Aroma
+ stark auftreibend

Molix Craw Flex bestellen: amzn.to/3rzWm3Y

Molix Freaky Flip

Der 4 Inch lange Freaky Flip der italienischen Firma Molix ist als Köder für das Flippen designt. Das bedeutet, dass die Jungs ihn im dichtesten Kraut anbieten. Die Scheren und anderen Körperteile sind so angebracht, dass sie sich nicht an Pflanzen verfangen, wenn der Köder auf den Grund fällt. Der Molix Freaky Flip hat ein Craw Fish Aroma und es ist auch Salz in der Gummimischung enthalten. Das Salz ist aber so dezent dosiert, dass die Haltbarkeit – die ein Flipping Köder braucht – nicht wirklich darunter leidet. Auf der Bauchseite des Krebses sind übrigens noch kleine Rippchen angebracht die Staub aufwirbeln und Wasser verdrängen.

Molix Freaky Flip
PlusMinus
+ gute Haltbarkeit– eine kleinere Version wäre cool
+ Salz (sparsam)
+ Craw Fish Aroma
+ kommt super durch Gestrüpp

Molix Freaky Flip bestellen: amzn.to/3CPZbDQ

Nays CRW

Die Nays CRW gibt es in zwei verschiedenen Größen und aktuell acht gut überlegten Farben. Es gibt eine Variante mit 6,4 cm und eine zweite mit 8,9 cm Länge. Cool finde ich, dass Nays auf ein komplett eigenständiges Design gesetzt hat, welches auch zur übrigen Line passt. Laut Hersteller ist das Material ein „floating material“, was meiner Erfahrung nach aber nur stimmt wenn kein Haken drin ist. Bei mir sinkt der Köder mit einem passenden (unbeschwerten) Offset Haken.

Etwas enttäuscht war ich auch vom Squid Flavour. Obwohl es auf der Packung angepriesen wird ist es für meine Nase nicht feststellbar. Man darf sich das auf keinen Fall so vorstellen wie bei Keitech und auch nicht so stark wie der Geruch vom Nays PRDTR. Wenn man sich das Gesamtpaket ansieht ist die Nays CRW ein cooler designter Krebs mit schön agil arbeitenden Scheren und deutlicher Luft nach oben bei der Gummimischung! Mittlerweile gibt es auch einen ausführlichen Nays CRW Testbericht.

Nays CRW
PlusMinus
+ gute Haltbarkeit– der Squid Flavour ist für mich nicht feststellbar
+ eigenständiges Design
+ Squid Flavour (laut Packung)
+ No Toxic Plasticizers
+ Hook Channel

Nays CRW kaufen: amzn.to/3qkuO13

NetBait Paca Chunk

Der Paca Chunk von NetBait darf natürlich nicht fehlen im Gummikrebs Guide, denn er ist ein wahrer Klassiker. Die Nase des Krebses erinnert irgendwie an ein Schwein und die Scheren erinnern an Batman. Der Paca Chunk hat ein sehr angenehmes Aroma und enthält Salz in der Gummimischung. Trotz dem Salz ist der Köder ziemlich haltbar. NetBait hat den Paca Chunk als Trailer für Rubber Jigs entworfen. Die extrem flügeligen Scheren haben unter Zug ein sehr lebhaftes Spiel. Derzeit kann man den Chunk in 2″, 3″ und 3.25″ finden.

NetBait Paca Chunk
PlusMinus
+ gute Haltbarkeit– in Europa oft nicht erhältlich
+ Made in USA
+ Aroma
+ Salz
+ coole Farben
+ spezialisierter Rubber Jig Trailer

NetBait Paca Chunk kaufen: amzn.to/3u3fusK

Noike Mighty Mama

Noike glänzt immer durch super Qualität aus Japan. Die Mighty Mama ist da keine Ausnahme. Der Köder sieht mega aus und hat einen super Mischung mit viel Salz und Aroma. Dadurch lassen die Fische den Bait deutlich länger im Maul. Der Köder ist nicht mega haltbar, auch wenn es für einen japanischen Tournament Bait mehr als vertretbar ist, dafür fängt er wie Sau! Wenn du mehr wissen willst, gibt es ein Noike Mighty Mama Review. Der Köder hat eine Länge von 2.8 Inch.

PlusMinus
+ japanische Qualitätsarbeit
+ extrem detailliertes und natürliches Design
+ Aroma
+ Salz
+ super Farben
+ sehr vielseitig
+ FECO zertifiziert

Noike Mighty Mama bestellen: www.lurenatic.de

Noike Smokin‘ Dad

Der Smoin‘ Dad von Noike ist in 2,5 und 3 Inch verfügbar. Die Gummimischung trifft, wie man das von Noike kennt, den Sweet Spots zwischen haltbar und schön salzreich. Durch das Design der Scheren hat der Krebs im Fall und unter Zug eine extrem lebhafte Eigenaktion. Der Köder ist sehr vielseitig Einsetzbar, von Jig Trailer bis zu einem geschleiften Carolina Rig ist alles drin.

Noike Smokin' Dad
PlusMinus
+ japanische Qualitätsarbeit
+ detailliertes Design
+ Aroma
+ Salz
+ super Farben
+ sehr vielseitig
+ FECO zertifiziert
+ extrem lebhaftes Spiel der Scheren

Noike Smokin‘ Dad bestellen: www.lurenatic.de

Noike Yabby

Auch wenn 4,8 cm nicht wirklich klein klingt ist der Noike Yabby aus der Japanischen Köderschmiede auf jeden Fall ein Krebsimitat für das feine Angeln. Der kleine Krebs ist nicht ultra extrem detailliert, aber durchaus liebevoll und mit einem Augen für die wichtigen Details gestaltet. Dabei fängt der kleine Krebs nicht nur Zwergbarsche, sondern auch größere Exemplare haben gegen einen Snack nichts einzuwenden. Auch am Forellenteich kann der kleine Krebs am Carolina Rig ein Geheimtipp sein.

Noike Yabby
PlusMinus
+ japanische Qualitätsarbeit
+ Aroma
+ Salz
+ auch für Forellen geeignet
+ FECO zertifiziert

Noike Yabby kaufen: www.lurenatic.de

Pitch and Strike Heikegani Craw

Durch das Stöbern im der Gummikrebse Abteilung von A-Game Fishing bin ich auf die Pitch and Strike Heikegani Craw gestoßen. Die Heikegani Craw wurde von Kenshin Chiba, einem japanischstämmigen Spanier entworfen. Er hat eine eigenständige Form entwickelt und extrem lange an der sehr ausgetüftelten Gummimischung herum optimiert. Obwohl sie für das Flippen und das Backslide Rig entworfen wurde kann sie viel mehr. Die Heikegani Craw ist sehr vielseitig einsetzbar, ziemlich haltbar und hat eine richtig gute Portion Aroma in der Gummimischung. Man findet die Heikegani Craw in 3 und 4.5 Inch. Mittlerweile gibt es auch ein Heikegani Craw Review!

Pitch and Strike Heikegani Craw
PlusMinus
+ FECO zertifiziert
+ sehr detailliert
+ Aroma
+ Salz
+ sehr haltbar
+ super Farbauswahl
+ wandelbar und sehr vielseitig einsetzbar
+ Euro Bait mit JDM Qualitäten

Pitch and Strike Heikegani Craw bestellen: www.a-game-fishing.de

Reins Ax Craw

Die Reins Ax Craw gibt es in verschiedenen Größen, auch sehr klein. Die sehr kleine Version zählt zu meinen Lieblingsködern auf Forellen. Aber auch Barsche und selbst große Rotfedern schnappen sich die Krebse gerne. Die Mischung ist, wie immer bei Reins mit Salz und Aroma angereichert. Durch die kleinen Knubbel am Ende der Scheren haben sie ein extrem lebhaftes Spiel wie ein Doppelschwanz Twister.

PlusMinus
+ Aroma– besonders Kleine sind schnell kaputt
+ Salz
+ auch sehr klein erhältlich

Reins Ring Craw

Meiner Meinung nach zählt die Reins Ring Craw zu den coolsten Krebsen am Markt. Mit diesem Krebs habe ich meine ersten Fische auf diese Köderart gefangen. Deshalb muss der Köder im Gummikrebs Guide enthalten sein. Auch wenn die Scheren recht schnell ab sind, da die Ärmchen recht dünn ausfallen, macht der Köder viel Spaß. Übrigens kann man auch einarmig noch gut fangen! Überraschend ist, dass die Scheren unter Zug eine viel lebhaftere Aktion haben als man ihnen zutraut. Die Ring Craw wird in 1.5, 2.5 und 3 Inch angeboten.

PlusMinus
+ Aroma– Scheren werden oft abgebissen
+ Salz
+ sehr detailliertes Design
+ vielseitig

Reins Ring Shrimp

Reins hat viele gute krebsartige Köder. Die Ring Shrimp ist da keine Ausnahme. Durch das sehr detaillierte und filigrane Design ist der Köder super beweglich und kann super vom Fisch gefaltet werden. Ungeschickte Leute wie ich müssen besonders aufpassen die langen Ärmchen nicht mit dem Zip Lock der Tüte abzuschneiden. solange du das nicht machst kann nichts schief gehen. Die Köder haben, wie immer bei Reins, Salz und Aroma in der Mischung. Mehr Infos findest du im Reins Ring Shrimp Testbericht. Es gibt die Ring Shrimp in 2, 3, 4 und 5 Inch Ausführungen.

PlusMinus
+ Aroma– Scheren werden gerne abgebissen
+ Salz
+ sehr detailliertes Design
+ vielseitig
+ extrem beweglich

Reins Ring Shrimp bestellen: amzn.to/3nAA4g2

Strike King Rage Ned Craw

Die Strike King Rage Ned Craw wurde, wie der Name schon sagt, für das Ned Rig entwickelt. Der Gummikrebs ist aber deutlich vielseitiger einsetzbar und findet so einen Platz im Gummikrebs Guide. Er macht einen super Trailer für Rubber Jigs und macht an diversen Finesse Rigs eine gute Figur. Das Kaffee Aroma sorgt dafür, dass der Fisch den Geruch des Anglers nicht feststellen kann. Am besten wirkt die Craw während sie durch die Wassersäule fällt oder unter Zug gehalten wird, dann bewegen sich die Rage Claws sehr stark. Die Größe ist für Barsche aller Gewichtsklassen pas

Strike King Rage Ned Craw
PlusMinus
+ Kaffee Aroma
+ vielseitig einsetzbar
+ sehr agile Rage Claws
+ gute Haltbarkeit

Strike King Rage Ned Craw finden: amzn.to/3xZcm2B

Westin CreCraw

Ich war mehr als überrascht, als ich die Westin CreCraw gesehen habe, so einen Köder hätte ich von dieser Firma nicht erwartet. Die CreCraw ist ein extrem detailliert gestalteter Krebs mit Anis Aroma. Es wurden viele Details wie winzige Paddelchen an den Fühlern und Kügelchen an den Beinen angebracht, die für Bewegung im Wasser sorgen. Auch an einen Schlitz für Offset Haken wurde gedacht. Durch die spezielle Form bewegen sich die Scheren sehr lebhaft. Die CreCraw gibt es in 6,5 cm, 8,5 cm und 10 cm Länge.

Westin CreCraw
PlusMinus
+ Anis Aroma
+ ohne Phthalate
+ wunderbar detailliertes Design
+ auftreibende Scheren
+ extrem beweglich
+ vielseitig einsetzbar

Westin CreCraw kaufen: amzn.to/34fhfIE

YUM Baby Christie Critter

Der YUM Baby Christie Critter mit 3.5 Inch Länge ist ein Gummikrebs den ich fast nur im Gestrüpp einsetze. In der Mischung ist kein Salz enthalten, dadurch ist der Köder recht zäh und haltbar. Allerdings kann ein etwas versteckter Offset Haken auch nicht so extrem leicht austreten. Das ist gut im Kraut, aber wenn der Grund recht sauber ist mag ich lieber Krebse mit mehr Salz. Detailliertere Informationen findest du im Yum Baby Christie Critter Review.

PlusMinus
+ Aroma– bei uns schwer zu bekommen
+ sehr gute Haltbarkeit

YUM Baby Christie Critter bestellen: amzn.to/3D7QjGy

YUM Craw Bug

Der YUM Craw Bug darf in keinem Gummikrebs Guide fehlen, da er einer der realistischsten Imitate am Markt ist. Durch das Design und den hohlen Körper bietet der Köder extreme Vorteile, ist aber nicht besonders gut bei sehr dichtem Kraut, da nicht viel Material vorhanden ist um die Hakenspitze zu verstecken. Ausreichend haltbar für mehrere Barsche ist der Köder aber dennoch locker. Ich habe einen YUM Craw Bug Testbericht geschrieben. Den Krebs gibt es in 2.5 und 3.25 Inch.

PlusMinus
+ Aroma
+ gute Haltbarkeit
+ sehr realistisches Design
+ innen hohl und sehr leicht zu falten

YUM Craw Bug bestellen: amzn.to/2ZPblM1

Z-Man TRD BugZ

Die Z-Man TRD BugZ wurden speziell für das Ned Rig entwickelt und sind nur 2.75 Inch lang. Allerdings ist Ned Rig bei weitem noch nicht alles was der sehr haltbare und stark auftreibende kleine Krebs kann. Auch als Trailer für Rubber Jigs, am Texas Rig oder am Free Rig, sowie an anderen Finesse Rigs macht der kleine Gummikrebs eine gute Figur. Wie alle Köder aus ElaZtech sollte er keine „normalen“ Gummis berühren, da sie sich sonst gegenseitig zerstören! Die Z-Man TRD BugZ einfach in der Tüte transportieren und alles ist gut.

Z-Man TRD BugZ
PlusMinus
+ frei von PVC, Plastisol oder Phtalaten– dürfen keine anderen Köder berühren
+ extrem gute Haltbarkeit
+ einfaches aber natürliches Design
+ auftreibend

Z-Man TRD BugZ suchen: amzn.to/3RK8ppu

Zoom Tiny Brush Hog

Der Zoom Tiny Brush Hog ist mit seinen schlanken 3 Inch ein perfekter Köder für Barsche. Die kleine Größe, das Salz in der Mischung und die gute Haltbarkeit machen den kleinen Krebs zum Barschkiller. Selbst kleine Barsche haben mit dem schlanken Körper kein Problem. Es gibt auch einen ausführlichen Zoom Tiny Brush Hog Testbericht. Vielleicht wird der Köder in Zukunft einfacher zu bekommen sein, aber bis dahin muss man sich noch ein bisschen bemühen ihn zu bekommen.

PlusMinus
+ Salz in der Mischung– nicht leicht zu bekommen
+ sehr gute Haltbarkeit
+ Form kommt super durch Gestrüpp!
+ relativ günstig

Zoom Speed Craw

Die Zoom Speed Craw ist mit 3.5 Inch recht groß und sieht sehr aggressiv aus. Im Gummikrebs Guide darf sie auf keinen Fall fehlen, da sie die Barsche an manchen Tagen echt verrückt macht. Es gibt Tage an denen sogar Barsche unter 25 cm sich einen der recht großen Krebse genehmigen und einschlagen wie ein Großer. Die Gummimischung ist sehr haltbar und den Körper kann man problemlos ein bisschen einkürzen wenn man das möchte. Außerdem ist die Speed Craw ein super Trailer für Spinnerbaits. Mehr dazu erfährst du im Zoom Speed Craw Review.

PlusMinus
+ Salz in der Mischung– nicht leicht zu bekommen
+ super haltbar
+ sehr agile Aktion unter Zug
+ relativ günstig

Zoom Speed Craw bestellen: amzn.to/3masw1S


Mehr zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

Reelaix

Köder Laden

Jaeger

AngelSchuppen

Lurefans E-39 Excavator

[Werbung] Du bist auf der Suche nach einem kleinen Crankbait, der kein mega großes Loch in deinen Geldbeutel reißen soll? Obwohl du schon viel Wert auf einen guten Preis legst, gehst du bei der Verarbeitung und dem Design keine Kompromisse ein?...

Keitech Sexy Impact

[Werbung] Der Sexy Impact von Keitech hat mich im Angelladen die ersten paar Mal rein optisch nicht gerade beeindruckt. Damals hatte ich gerade erst meine ersten Erfahrungen mit dem Swing Impact gemacht und hatte total Feuer gefangen. Daneben sahen...

Tungsten Bullets dunkel färben

Das Thema Tungsten Bullets dunkel färben hat mich in letzter Zeit ein bisschen beschäftigt. Wer kennt das Problem nicht, im Lieblingsshop bekommt man alles was man braucht, nur die Tungsten Gewichte machen Probleme. Die dringend benötigte Gewichte...