Reins Ring Craw

[Werbung] Die Reins Ring Craw ist ein Gummikrebs den ich schon sehr lange mit mir herumtrage. Reins ist allgemein keine unbekannte Marke und daher sieht man auch immer wieder die leuchtend orangen Köder Päckchen in verschiedenen Angel Geschäften. Ist es einfach nur das gute Marketing, oder die auffallenden Packungen oder hat die Ring Craw von Reins noch mehr zu bieten? Meine Meinung zur Ring Craw erfährst du in diesem Testbericht.

Reins ist eine der ersten Marken, nach Keitech, die ich beim Barschangeln zu schätzen gelernt habe. Daher ist es kein Wunder, dass immer wieder der eine oder andere Reins Köder mit ans Wasser darf.

Optik der Reins Ring Craw

Die Reins Ring Craw sieht, in den dementsprechenden Farbmustern, sehr natürlich aus. Alle wichtigen Körperteile sind vorhanden und auch die Größen und Proportionen sind realitätsnah.

jika rig ringcraw 2 4

Der Körper ist eine gute Mischung aus attraktiv fleischig und ausreichend dünn um nicht abzuschrecken. Cool finde ich, dass auch vom Design her zwischen dem Kopf, dem Brustbereich und dem Schwanzende unterschieden wurde. Beinchen und Fühlerchen für die feinen Vibrationen sind auch angebracht.

reins ring craw 0881 2

Da Herzstück der Reins Ring Craw sind meiner Meinung nach die imposanten Scheren. Durch das Ring Design sehen sie zwar sehr massiv aus, aber eben noch nicht zu massiv. Außerdem sorgend die vielen Rillen für feine Wasser Verwirbelungen die von Räubern registriert werden können. Wenn du dir ein Krebschen im Wasser ansiehst, dann kommt das meiner Meinung nach bei uns am Bodensee recht gut hin. Am Ende der Scheren sind kleine gebogene Schäufelchen angebracht, die für die Aktion der Scheren zuständig sind.

reins ring craw 0876 2

Der Bauch der Reins Ring Craw fällt eher flach mit ein paar angedeuteten Rippchen aus. Dadurch liegt der Krebs schön auf dem Boden und kippt nicht um. Bei den meisten Rigs ist das zwar egal, aber manche Angler sind eben auch kleine Monks, so wie ich, denen sowas auffällt.

Die Ring Craw Gummimischung

Reins setzt auch bei der Ring Craw auf ihre bewährte Gummimischung mit Salz und Shrimp Aroma. Da Reins Pulversalz und keine Kristalle verwendet fallen die Farben der Köder grundsätzlich matt aus. Das Shrimp Aroma hat einen angenehmen Geruch und wirkt meine Meinung nach auch für Menschen nicht abstoßend.

Reins Ring Craw

Von der Haltbarkeit kann man die Mischung der Reins Köder im großen und ganzen im Mittelfeld der JDM Köder ansiedeln. Die Reins Ring Craw bildet da keine Ausnahme und ist relativ widerstandsfähig mit einer vernachlässigbaren Schwachstelle auf die ich später noch zu sprechen komme.

Verschiedene Größen

Bei uns bekommt man aktuell drei verschiedene Größen der Reins Ring Craw. Die Micro Version hat 1.5 Inch (ca. 4 cm) und etwa ein Gramm Körpergewicht. Mein Liebling, die 2,5 Inch (ca. 6 cm) Ring Craw hat 3,3 g und die größte Ausführung wiegt 7 g bei 3 Inch (ca. 8 cm).

reins ring craw 0873 2

Die Reins Ring Craw am Wasser

Beim Angeln mit der Reins Ring Craw stellt man fest, dass der Schwachpunkt der Köder eindeutig die Scheren sind. Sie mit recht dünnen Ärmchen am Körper befestigt, wodurch sie viel Bewegungsfreiheit haben und schön spielen. Der Nachteil dabei ist, dass sie gerne mal abgebissen werden. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn in der Natur kommen auch Krebse mit nur einem Arm vor. Ich habe sogar schon recht gut gefangen mit Ring Craws denen beide Arme gefehlt haben.

Reins Ring Craw

Da die Ärmchen so dünn sind bewegen sich die voluminösen Scheren auch schon bei sehr wenig Zug. So kann man die Reins Ring Craw sehr langsam angeln und den Barschen doch noch ein bisschen Action bieten, ohne gleich aus dem Sichtfeld oder dem Hotspot raus zu sein.

Ich persönlich schätze die Reins Ring Craw besonders am Free Rig, am Jika Rig, am Texas Rig oder als Trailer für Jigs. Egal für welches dieser Rigs ich mich entscheide, die Führung ist immer eher langsam und besteht zu einem großen Teil aus bedächtigem Schleifen mit gelegentlichen Hopsern. Natürlich gehen andere Rigs auch, aber das sind meine Favoriten.

reins ring craw 0924 2

Aufgrund der super Gummimischung lassen die Barsche eine Reins Ring Craw normalerweise lange nicht mehr so schnell los, wenn sie gebissen haben. Ich habe schon beobachtet wie kleine Barsche den Krebs die längste Zeit mit einer Schere im Maul im Flachwasser herumgeschleift haben, weil sie einfach nicht mehr ins Maul bekommen haben. Sollten die Barsche als einen eher vorsichtigen Tag haben, kannst du ruhig ein bisschen warten bevor du den Haken setzt.

reins ringcraw barsch 3658 2

Klar gibt es Tage an denen die Barsche auf fast alles beißen, aber wenn es zäh wird macht die richtige Gummimischung oft den entscheidenden Unterschied. Für sehr dichtes Kraut würde ich übrigens auf einen anderen Krebs zurückgreifen, denn die dünnen Ärmchen können ich schlimmsten Fall auch den Geist aufgeben wenn man die Reins Ring Craw durch ein extrem dichtes Krautfeld schleift.

Reins Ring Craw suchen: amzn.to/3fKz6wu

Mein Fazit zur Reins Ring Craw

Die Reins Ring Craw ist einer meiner Lieblingskrebse. Das ist zum einen auf die Super Mischung zurückzuführen und zum anderen darauf, dass die 2,5 “ Version einfach absolut perfekt auf unsere heimischen Barsche abgestimmt ist. Selbst kleinere gestreifte Freunde können sich den kompakten Krebs ohne größere Probleme schnappen. Wer mit der einen oder anderen abgebissenen Schere leben kann sollte der Ring Craw eine Chance geben.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

Köder Laden

AngelSchuppen

Worm Guide

[Werbung] Es gibt extrem viele Gummiwürmer von verschiedenen Herstellern. Sie unterscheiden sich nicht nur in Forum und Farbe, daher soll dir der Worm Guide helfen dich etwas schneller im Reich der vielen verschiedenen Gummiwürmern zurecht zu...

DAM Neo Finesse 2 – 10 g

[Werbung] Die DAM Neo Finesse hat meinen Blick sofort gefesselt. Das Design in schwarz und weiß ist einfach ein Blickfang. Ob die Rute auch hält was das Design verspricht? Bei einem Preis von etwa 50 Euro ist das Risiko nicht wirklich groß. Die...

Gamakatsu Worm 330 Bottom Jigging

Der Gamakatsu Worm 330 Bottom Jigging ist ein sehr spezieller Haken. Er wurde mit einer speziellen Technik im Auge entwickelt, wird von mir aber regelmäßig für andere Anwendungen zweckentfremdet. Was den Haken so speziell macht und was ich damit...