Abu Garcia Revo X BFS Tuning

Revo X BFS Tuning

Das Revo X BFS Tuning ist mein Bastelprojekt für die wirklich kalte Zeit im Jahr gewesen. Es ist mir bewusst, dass es Baitcaster gibt, die speziell für leichte und ultra leichte Köder konzipiert wurden. Ich besitze auch selbst solche Baitcaster. Dennoch wollte ich einfach einmal versuchen, wie gut so ein BFS Umbau mit einer ganz normalen Baitcaster wie der Revo X funktioniert.

Wer bereits eine Revo X hat und sie gerne umbauen möchte, findet hier vielleicht Inspiration. Aber auch falls du dir eine spezielle BFS Baitcaster nicht leisten kannst oder willst, findest du hier eine interessante Möglichkeit. Wenn du es dir jedoch leisten kannst und willst, ist eine originale BFS Baitcaster sicher noch besser, da die Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind und die Haptik auch ganz anders ist.

Abu Garcia Revo X

Falls du an dieser Stelle noch dabei bist und eine Revo X tunen willst, geht es jetzt los. Ich erkläre dir genau was du brauchst um deine Revo X in wenigen Minuten aufzurüsten und wie gut das Revo X BFS Tuning am Schluss wirklich funktioniert.

Einkaufsliste für das Revo X BFS Tuning

Es gibt drei Sachen auf dieser Liste, von denen du nur eine wirklich brauchst. Die anderen beiden Posten sind optional, wobei ein Posten rein kosmetisch ist.

  • Shallow Spool (muss sein)
  • Keramik Hybrid Lager (optional)
  • Handle und Knobs (kosmetisch)

Die Shallow Spool

Die flache Spule ist das Herzstück, wenn du deine Revo X BFS tauglich machen willst. Daran führt wirklich kein Weg vorbei, da die originale Spule einfach deutlich zu schwer ist. Panik ist aber nicht angebracht, da es bereits recht günstige Spulen gibt, die ein sehr geringes Gewicht haben.

Diese Spulen findest du auf Ali Express oder ähnlichen Plattformen. Dabei solltest du einfach ein wenig die Bewertungen beachten und was dir so gefällt. Ich habe mich für eine Shallow Spool von Kawa entschieden.

Das Gewicht der Kawa Shallow Spool ist nur 9 g, im Vergleich zu den etwa 20 g der originalen Spule. Außerdem wird sie mit viel weniger Schnur befüllt, was auch wieder Gewicht spart. Das Kugellager auf der Achse der Spule ist bei diesem Gewicht bereits eingerechnet.

Revo X BFS Tuning

Für diese Einsparung habe ich, inklusive Versand, unter € 20 bezahlt. Es handelt sich also um einen durchaus verschmerzbaren Betrag für ein Schnuppern im BFS Bereich oder für ein Experiment.

Die Keramik Hybrid Lager

Wenn du dich wirklich ausleben willst, kannst du dir auch noch passende Keramik Hybrid Kugellager bestellen. Das ist aber nicht unbedingt nötig. Du kannst auch einfach die original verbauten Kugellager reinigen und sanft ölen.

Revo X BFS Tuning

Falls du dich aber für neue, potentiell schnellere, aber auch gleichzeitig zickigere Keramik Hybrid Lager entscheidest, brauchst du die Abmessungen 3x10x4 mm und 5x11x4 mm.

Auch hier gilt es einfach auf die Bewertungen zu achten. Du wirst zwischen € 7 und € 15 für beide Lager fündig werden.

Handle und Knobs

Am Handle und an den Knobs der Revo X gibt es eigentlich nichts zu bekritteln. Für diese Preisklasse ist das so in Ordnung. Allerdings sind die Knobs schon ein bisschen massiv für meinen Geschmack. Eventuell möchtest du deshalb für leichte Gewichte auch etwas feinere Knobs haben, um das Gesamtbild nicht zu stören.

Am einfachsten ist es, gleich ein komplettes Handle mit montierten Knobs zu bestellen. Dann musst du nicht basteln und alles passt sicher zusammen.

Revo X BFS Tuning

In diesem Bereich kannst du ab € 10 fündig werden. Die Grenze noch oben hin ist aber relativ offen. Eventuell möchtest du daran denken die Farbe deiner Shallow Spool mit der Farbe deiner neuen Knobs zu koordinieren. Das Auge angelt ja schließlich mit.

Der Umbau der Revo X

Der Umbau ist tatsächlich in fünf Minuten erledigt, selbst wenn du alle drei Dinge austauschst. Das Tauschen der Kugellager ist selbstverständlich nur nötig, falls du auch welche bestellst hast, ansonsten lässt du diesen Schritt einfach weg und baust direkt die Spool ein.

Ich habe zuerst das Kugellager im Non Handle Sideplate der Rexo X ausgebaut. Achte dabei darauf den Draht, der das Kugellager fixiert, nicht zu verlieren, sonst darfst du lange suchen.

Anschließend löst du, mit einem geeigneten Werkzeug, den Pin auf der Achse der Shallow Spool. Jetzt kommt das alte Lager runter und das neue Lager rauf. Mit dem Werkzeug fixierst du jetzt wieder den Pin. Wenn du einfach eine Zange nimmst, kannst du die Achse verbiegen oder die Spool beschädigen. Das richtige Werkzeug dafür findest du hier! Du brauchst dieses Werkzeug auch bei jeder gründlichen Wartung deiner Baitcaster, also lohnt sich die Anschaffung.

Jetzt musst du nur noch das alte Handle gegen das neue austauschen. Dieser Schritt ist auch für Laien in etwa 30 Sekunden zu erledigen. Wenn du beim Kauf auf die richtigen Dimensionen geachtet hast, sollte es hier keine Probleme geben.

Der Erfolg von meinem Revo X BFS Tuning

Ich finde, dass die Revo X zumindest Optisch auf jeden Fall gewonnen hat. Das ist allerdings eine rein subjektive Einschätzung und eine Frage des Geschmacks. Du siehst das vielleicht anders. Genau deshalb findest du alle Teile auch in ganz vielen Farben und kannst so ganz nach deinem Geschmack zusammenstellen und kombinieren.

Das klappt super!

Wichtiger als die Optik ist aber, zumindest für mich, die Performance von meinem experimentellen Revo X BFS Tuning. An einer weichen 2 – 10 g Rute steht die Revo X mit dem Tuning meiner Scoprion BFS in nichts merklich nach. Das Revo X BFS Tuning macht Baits ab 3 g Gesamtgewicht spielend möglich.

Für einen Anfänger ist die Revo X vermutlich sogar deutlich leichter zu handeln, als eine Scorpion BFS, da das Bremssystem extrem gutmütig ist. Es müssen keine zusätzlichen Magnete verbaut werden oder ähnliches. Die Stärke des originalen MagTrax Systems reicht perfekt aus. Über sechs der maximal 27 Klicks habe ich nie gebraucht. Da wäre also sogar noch deutlich Luft nach oben, wenn du die Bremse konservativer einstellen möchtest.

Abu Garcia Revo X

Die Wurfweiten mit einem 4 g Hardbait im Minnow Stil haben mich echt krass positiv überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass das möglich ist mit der Rolle.

Hier kannst du die Revo X bestellen: amzn.to/2NHE3Wj

Der kleine Dämpfer beim Revo X BFS Tuning

Ich bin ganz, ganz, ganz ultra allergisch auf Geräusche. Daher finde ich es schade, dass die Revo X durch das Tuning ein wenig lauter wird. Das Geräusch der Keramik Hybrid Lager ist ein weniger lauter, da sie relativ trocken sind. Je mehr Fett oder Öl, desto leiser sind sie. Mehr Schmiermittel bremst aber auch mehr und das hat Auswirkungen auf die Wurfweiten.

Revo X BFS Tuning

Was mich aber leider wirklich ein wenig stört ist, dass mit der Kawa Shallow Spool der Retrieve der Revo X einfach nicht mehr so sauber und geräuschlos ist wie mit der originalen, viel zu schweren Spule. Es ist nicht dramatisch, aber es reicht um mich leicht zu nerven.

Vermutlich wirst du keine andere Rolle bekommen, die um diesen Preis so krass abliefert. Falls du dir aber mehr leisten kannst und willst, ist eine speziell dafür gebaute BFS Baitcaster natürlich die bessere Wahl. Wäre das nicht so, wäre das ja ein massives Armutszeugnis für die Entwicklungsabteilungen dieser Firmen.

Es gibt übrigens auch zwei Videos von The Reel Test zu genau diesem Thema. Er hat zuerst versucht nur die originalen Kugellager zu säubern und so die Performance zu steigern. Anschließend hat er auch noch ein Video zum kompletten Umbau gedreht.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

8 Kommentare

  1. Tim

    HI kann ich mir bei dir die sachen für die revox auch bestellen ?

    Antworten
    1. Lui Summer (Beitrag Autor)

      Hallo Tim, ich habe selbst keinen Shop, deshalb leider nein 😉

      Antworten
  2. Felix

    Moin!
    Hast du nen Link zu den Teilen?

    Bzw kannst du einen Shop empfehlen?

    Grüße,
    Felix

    Antworten
    1. Lui Summer (Beitrag Autor)

      Einfach bei AliExpress stöbern, dort findest du alles in diversen Farben!

      Antworten
  3. Frank Jirmann

    Hallo
    Super Idee.
    Ich habe eine Revo SX, würde es dort auch gehen? Oder ist die Fliehkraftspule, anders als bei der Revo X, sprich länger?
    Wäre für Hinweis sehr dankbar!

    Grüsse,
    Frank

    Antworten
    1. Lui Summer (Beitrag Autor)

      Die Magnetspule ist ganz anders. Bei der Fliehkraftbremse brauchst du ja die Arme auf der Spule.

      Antworten
  4. Frank Jirmann

    Die Revo SX hat beides. Von aussen genauso einstellbar wie alle Revo‘s oder Black, Red oder Silvermaxxes

    Antworten
    1. Lui Summer (Beitrag Autor)

      Soweit ich im Internet gelesen habe, hat die SX keine Fliehkraftbremse, sondern eine reine Magnetbremse. Das Infini IITM Spulendesign unterscheidet sich aber vermutlich deutlich von der Revo X. Du musst einfach lesen was bei der Kompatibilität der Spulen angegeben wird 😉

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen