Spike-It Marker

Spike-It Marker

Als eingefleischter Falvourianer und enthusiastischer Kunstköderausprobierer kommt man mit der Zeit nicht um das Thema zusätzliche Geschmacksstoffe und Geruchsstoffe herum. Dabei ist längst nicht alles brauchbar, was der Markt so hergibt. Vor mehreren Jahren ist schlussendlich einmal ein Spike-It Marke in meinem Warenkorb gelandet!Spike-It Marker

Auf den ersten Blick unterscheiden sich die Spike-It Marker nicht deutlich von einem Handelsüblichen Edding oder ähnlichem. Aber auf den ersten Geruchstest hin wird der erste Unterschied sofort und unmissverständlich klar gestellt! Ich habe meine ersten Gehversuche mit Crawlic gemacht, ein Geruch mit dem man Tote aufwecken könnte!

Der Geruch der Spike-It Marker

Es gibt die Spike-It Marker in vielen verschiedenen Aromen. Shrimp, Garlic, Crawlic, Crawfish, Stinkum und Gamefish sind bei uns erhältlich. Alles klingt sehr gut, aber es gibt schon Unterschiede. Mein persönlicher Favorit ist Crawlic, eine Mischung aus Knoblauch und Krebs. Dicht darauf folgt Garlic und Crawfish. Der Geruch den ich persönlich am wenigsten mag ist Gamefish. Hier habe ich die schwarze Version und sie riecht irgendwie nicht wirklich anders als ein Edding. Möglicherweise liegt es an der Farbe? Da ich keinen Gamefish Spike-It Marker in einer anderen Farbe da habe, kann ich das leider nicht sagen!Spike-It MarkerWer auf Nummer sicher gehen will schafft sich am besten einfach Garlic, Crawfish und Crawfish an. Diese Gerüche sind wirklich zum steinerweichen. Meiner Frau sind fast die Tränen in die Augen gestiegen beim ersten Geruchstest. Danach hatte ich, sonderbarer Weise, ein Verbot auferlegt bekommen die Spike-It Marker in Zukunft im Wohnzimmer zu öffnen!

Dadurch heben sich die Spike-It Marker schon einmal deutlich ab von der Konkurrenz. Die Frage ist aber auch wie lange der Geruch denn hält. Viele Pasten und Sprays zum Ködertuning muss man immer und immer wieder auftragen. Manche sind nach fünf Würfen weg, andere halten ein bisschen mehr oder weniger aus.Spike-It MarkerWenn du einen Softbait mit Spike-It Markern aufpeppst und ihn nach ein oder zwei Stunden angeln zurück in die Tüte gibst, wird er beim nächsten Öffnen immer noch deutlich nach Garlic, Crawfish oder Crawfish riechen. Eventuell tun das dann aber auch die nicht getunten und eigentlich völlig unbeteiligten Freunde die auch in der Tüte liegen.

Die Farbe der Spike-It Marker

Man kann seine Baits mit den Spike-It Markern komplett umgestalten und Farbenkombos erstellen die man so nicht kaufen kann. Allerdings muss man hier ein bisschen aufpassen. Gut ist es die Farbe, vor Gebrauch, eine Minute einziehen zu lassen. Dadurch dringt mehr von der Farbe und dem Geruch ein und wird nicht abgewaschen.

Wer total filigrane Muster auf seine Baits malen möchte wird feststellen, dass manche Gummimischungen Farbe aufnehmen und die Linien verschwimmen. So etwas passiert aber meist erst nach Tagen und kann auch cool aussehen. Wer aber auf einen grünlichen 2 Inch Bait neun hauchdünne, schwarze Barschstreifchen malt läuft Gefahr, dass sie nach längerer Zeit verschwimmen und zusammenwachsen.Spike-It MarkerEs kann aber auch gewollt sein, dass man seine Baits im Voraus dekoriert und die Übergänge nach ein paar Tagen nicht mehr so  hart wirken. Selbst ganze Köder können so komplett neu eingefärbt werden, wenn man das möchte.

Unter Wasser sehen die Farben übrigens deutlich krasser aus als an Land. Besonders Chartreuse und Orange sieht man extremst gut. Das ist selbst dann der Fall wenn man sie auf einen bereits leicht orangen Köder aufträgt, bei dem man an Land fast keine optische Veränderung sehen kann.Spike-It Marker

Besonderheiten der Spike-It Marker

Wie bereits erwähnt sind die Gerüche extrem. Ich habe mir einmal beim Riechen mit einem Crawlic Marker auf die Nasenscheidewand gemalt, weil ich zu dicht dran war. Dieser Angeltag hat sich in mein Gehirn eingebrannt. Die Gerüche halten tatsächlich extrem lange und es reicht dicke, wenn man den Köder am Beginn des Angeltages einmal dekoriert. Nachwürzen ist eigentlich nie nötig!

Spike-It MarkerTrockene Köder lassen sich übrigens besser bemalen als Baits die bereits im Wasser gewesen und deshalb nass sind.

Die Farben halten ewig und verschwinden erst wenn der Köder abgerissen wird oder in der Mülltonne landet.

Einer der großen Vorteile ist auch noch, dass die Spike-It Marker absolut unkompliziert sind. Drei vier Stifte kann man ohne Probleme immer eingesteckt haben. Egal ob es extrem heiß oder kalt ist, die Stifte werden weder zu hart noch schmelzen sie. Es gibt keine Patzerei und es wird nicht gekleckert.  Solange der Deckel auf dem Stift bleibt ist man safe und es ist mir in all den Jahren nie passiert, dass sich ein Deckel selbst gelöst hat.

Wenn du ein bisschen eine künstlerische Ader hast oder einfach nicht magst wenn Softbaits ohne Aroma sind, kannst du Teile deiner Ködersammlung damit sowohl optisch als auch geruchstechnisch aufwerten! Beschaffen kann man sich die schicken Stifte direkt beim Camo-Tackle die die Stifte vertreiben und eine dementsprechende Auswahl haben!Spike-It MarkerDie Spike-It Marker reißen dir übrigens auch kein Loch in deine Angelkasse. 4,49 € für ein Stück und 12,49 € (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels) für vier Stück sind wirklich sehr vertretbar. Wenn man bedenkt, dass mein allererster Stift, den ich bereits vor drei Jahren bestellt habe, immer noch funktioniert, dann ist das schon eine schicke Sache!

Vielen Dank an Camo-Tackle für die Testobjekte!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen