13 Fishing Concept A GEN II

[Werbung] Die 13 Fishing Concept A GEN II hat mich schon lange im Internet angelacht bevor ich sie mir besorgt habe. Ich habe die Entwicklung von 13 Fishing schon lange bevor die Marke in Europa erhältlich war sehr gespannt beobachtet. Als ich dann auf der Suche nach einer Baitcaster für mittelschwere Swimbaits war, habe ich mich für eine 13 Fishing Concept A entschieden. Was ich nach einiger Zeit mit der schlicht gehaltenen Baitcaster von dieser Entscheidung halte erfährst du im Testbericht.

Nachdem ich bereits das Flaggschiff der Marke, die Concept Z SLD von 13 Fishing getestet hatte, war für mich klar, dass ich noch mehr 13 Fishing Rollen testen möchte.

Erster Eindruck der 13 Fishing Concept A GEN II

Was extrem in Auge sticht ist, dass nichts wirklich ins Auge sticht. Die 13 Fishing Concept A GEN II ist vom Design her sehr schlicht gehalten und ein klassisches Understatement. Der größte Teil der Baitcaster ist in schlichtem, mattem Schwarz gehalten. Es gibt ein paar Highlights die durch die Aufschriften in einem glänzenden Schwarz zustande kommen sowie die Kork Highlights.

13 Fishing Concept A GEN II

Die Knobs und das Inlay im Daumentaster bestehen aus deinem braunen Korkmaterial. Durch die Brauntöne wirkt die 13 Fishing Concept A GEN II optisch sehr geerdet und ruhig. Mir gefällt das Design der schlichten Baitcaster sehr gut. Meiner Meinung nach ist das die bisher schönste Baitcaster von 13 Fishing. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und somit muss das jeder für sich selbst entscheiden.

13 Fishing Concept A GEN II

Was auch gleich auffällt ist wie klein die Baitcaster ist. Auf den Produktfotos hat sie auf mich immer deutlich größer gewirkt. Sie wirkt zwar sehr panzerig und stabil, aber eben auch sehr überraschend klein, wenn man sie in der Hand hält. Ich finde sie palmt sich sehr angenehm.

Verarbeitung und Geräusche

Wie ich das bereits von der Concept Z SLD gewohnt bin, gibt es kein Spiel wo keines sein soll. Weder bei den Knobs noch im Handle ist unnötiges Spiel. Das was 13 Fishing in seinem Marketing mit Dead Stopp Anti-Reverse bezeichnet ist auch genau das. So wenig Spiel nach hinten ist schon außergewöhnlich!

Der Daumentaster mit dem Kork Inlay bietet einen angenehmen Widerstand, der aber doch eher leicht ausfällt. Ich hätte mir da erwartet, dass man etwas mehr Kraft aufwenden muss. Er ist aber nicht unangenehm leichtgängig und macht auch vom Geräusch und Gefühl her einen mehr als ausreichend soliden Eindruck. Auch hier ist wieder kein unnötiges Spiel, was ich sehr schön finde. Fast nichts ist schlimmer als ein wackelnder Daumentaster. Durch den Kork fühlt sich der Daumentaster sich sehr angenehm an.

13 Fishing Concept A GEN II

Die Spool Tension der 13 Fishing Concept A GEN II klickt und hat einen ausreichend kräftigen Widerstand um nicht versehentlich etwas verstellen zu können. Das Geräusch der Klicks ist sehr satt und definiert. Auch wenn man den Stern der Kampfbremse dreht hört man ein Klicken. Es ist nicht ganz so definiert wie bei der Spool Tension, aber immer noch deutlich auf der präzisen Seite.

Spezielle Features der Concept A GEN II

Eine vollständige Liste der Features findest du auf der Seite von 13 Fishing. Ich erkläre hier nur die Features die mir besonders wichtig sind. Alle zwölf auf der Webseite gelisteten Technologien genau zu besprechen würde den Rahmen hier sprengen.

Beetle Wing Sideplate

Das Beetle Wing Sideplate der 13 Fishing Concept A GEN II ist ein sehr nützliches Feature. Damit ist gemeint, dass das Sideplate immer noch am Body befestigt ist wenn man die Rolle öffnet. Dadurch kann das Sideplate nicht ins Wasser fallen wenn man auf einem Boot oder an einem Steg ein bisschen ungeschickt ist.

13 Fishing Concept A GEN II

So lassen sich teure Missgeschicke vermeiden. Eine versenkte Sideplate zu ersetzen wäre nicht nur teuer sondern auch äußerst lästig!

CRB Kugellager

Die CRB Kugellager sind besonders widerstandsfähig gegen Korrosion. Überall wo man mit viel Wasser zu tun hat ist das ein sehr sinnvolles Feature. Klar kann man Korrosion auch durch Fett und Öl vermeiden, aber hin und wieder ist halt nicht alles perfekt mit einer Schutzschicht aus Fett oder Öl geschützt.

High Density Aluminium Rahmen

Der High Density Aluminium Rahmen sorgt dafür, dass die 13 Fishing Concept A GEN II besonders widerstandsfähig und stabil ist. Dieses Feature ermöglicht es der überraschend kleinen Baitcaster ungewöhnlich solide und dafür geeignet zu sein Swimbaits und Glidebaits zu werfen und zu animieren.

Bulldog Drag System

Normalerweise kümmere ich mich nicht wirklich um die Bremskraft einer Baitcaster, da meine Schnüre meistens recht dünn sind. Bei Swimbaits und Glidebaits ist das etwas anderes und die 11 kg Bremskraft des Bulldog Drag Systems sind auf jeden Fall ein brauchbares Feature.

KeepR Integrated Hook Keeper

Die 13 Fishing Concept A GEN II hat einen eingebauten Hook Keeper. Wenn meine Rute einen Hook Keeper hat verwende ich den, aber für alle die eine Rute ohne einen Hook Keeper verwenden ist das ein äußerst nützliches Feature. Es ist einfach nicht cool die Köder an den Stegen der Ringe einhängen zu müssen. Die hässlichen Kratzer die dabei entstehen sind einfach komplett unnötig.

13 Fishing Concept A GEN II

H.A.M. und Hamai Cut Messing Getriebe

H.A.M. Gears sind besonders gehärtete Getriebe Teile die dadurch außergewöhnlich widerstandsfähig werden. Die 13 Fishing Concept A GEN II ist auf große und kampfstarke Fische sowie auf ordentliche Ködergrößen ausgelegt. Hamai Cut bedeutet, dass mit Maschinen von Hamai gearbeitet wird um die Getriebe zu schneiden. Diese Japanische Firma ist dafür bekannt sehr präzise Werkzeuge herzustellen. Das zeigt sich dann auch in den Hamai Cut Gears.

Datenblatt 13 Fishing Concept A GEN II

Übersetzung:5,6 : 1 / 6,8 : 1 / 7,5 : 1 / 8,3 : 1
Schnureinzug: 56,4 cm / 68,4 cm / 75,4 cm / 83,4 cm
Gewicht:211 g
Schnurfassung: 0,33 mm / 114 m
Bremssystem: sechsstufiges Fliehkraft Bremssystem
Kugellager: 6 + 1
Getriebe: Messing Getriebe
Body:High Density Aluminium Rahmen
Besonderheit:extrem solide Konstruktion im kleinen Paket; Beetle Wing Sideplate;
Spool Weight:18,5 g
Wurfgewicht:8 g bis 150 g
Bremskraft:11 kg
13 Fishing Concept A GEN II

Das Bremssystem der Concept A GEN II

Die Concept A GEN II hat ein Fliehkraft Bremssystem verbaut. Du kannst aus sechs verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten wählen. Was leider nicht geht ist die Bremseinstellung anzupassen ohne das Sideplate zu öffnen. Gerade bei einer Baitcaster für Swimbaits und Glidebaits ist mir das aber herzlich egal. Normalerweise stelle ich sie einmal ein und lasse sie dann ewig so wie sie ist.

13 Fishing Concept A GEN II

Die Concept A GEN II am Wasser

Ich habe die 13 Fishing Concept A GEN II so gut wie ausschließlich mit Swimbaits und Glidebaits gefischt. Passend zum Design habe ich die grüne Sufix Advance Mono aufgespult. Auffallend ist immer wieder wie solide und kompakt die minimalistisch designte Baitcaster ist.

13 Fishing Concept A GEN II

Wenn du dir einen Concept A GEN II kaufst bekommst du ein Arbeitstier und keinen anfälligen Zuchthengst. Das merkt man auch wenn man kurbelt. Sie fühlt sich zwar ausreichend smooth an, ist aber nicht so butterig wie man das von hochgezüchteten JDM Baitcastern kennt. Die 13 Fishing Concept A GEN II kommt vom amerikanischen Markt wo man mehr Wert auf Power und Unzerstörbarkeit legt. Wenn man die kleine, stabile Baitcaster kurbelt kann man das Getriebe wahrnehmen, wenn man aufpasst. Man spürt es aber nicht auf eine unangenehme oder unruhige Art, sondern auf eine Art die sagt: „Ich bin eine Kraftmaschine und du kannst mir auf jeden Fall vertrauen!“

13 Fishing Concept A GEN II direkt kaufen: angelschuppen.com

Das bereits angesprochene Fliehkraft Bremssystem erweist sich als sehr gutmütig. Es verzeiht leichte Unkonzentriertheiten ohne Probleme und bewahrt dich damit davor teure Köder in den Sonnenuntergang zu feuern. Ich hatte in meiner ganzen Testphase keinen einzigen nennenswerten Backlash, obwohl ich teilweise bei Wind und auch mit eher liberalen Einstellungen geangelt habe.

13 Fishing Concept A GEN II

Die Knobs und der Daumentaster sind sehr komfortabel, egal ob es sehr kalt oder sehr nass ist. Hier bekommst du sicher kein Problem mit Abrutschen. Köder bis hin zum Baitsanity Explorer mit über 150 g waren kein Problem für das kleine Kraftpaket. Großteils hat sich das Ködergewicht aber bei etwa 25 bis 70 g eingependelt.

13 Fishing Concept A GEN II

Das einzige was ich an der 13 Fishing Concept A GEN II ändern würde ist eventuell noch einen Schnurabzugsklicker zu verbauten wie bei der deutlich größeren A3.

Beurteilung 13 Fishing Concept A GEN II

Konstruktion/Qualität:Die Baitcaster ist extrem solide gebaut;
Die Toleranzen sind sehr genau;
9
Performance:Die Concept A GEN II lässt sich ab 8 g gut werfen.
Sie hat ein sehr gutmütiges Wurfverhalten.
Es gibt kein nerviges Spiel und keine störenden Geräusche.
8
Preis:Der Preis ist okay.8
Features:Arrow Head Line Guide
Japanese Hamai Cut Gears
HAM Gearing
HD Aluminium-Rahmen
Bulldog-Bremssystem
Beetle Wing Sideplate
Dead Stop Anti Reverse
8
Design/Haptik:Der kleine, kompakte Body liegt sehr angenehm in der Hand.
Die Knobs und das Kurbelgefühl sind angenehm.
Ich liebe das sehr minimalistische Design.
9
Erreichter Durchschnitt:
8,4

1 = furchtbar; 2 = schlecht; 3 = verbesserungswürdig; 4 = unterdurchschnittlich; 5 = durchschnittlich; 6 = okay; 7 = gut; 8 = sehr gut; 9 = exzellent; 10 = unerreicht gut

13 Fishing Concept A GEN II

Mein Fazit zur 13 Fishing Concept A GEN II

Wenn du etwas für die Vitrine suchst ist die 13 Fishing Concept A GEN II nicht deine Baitcaster. Aber wenn du ein richtiges Arbeitstier suchst, das auch durch hochwertige Verarbeitung und ein angemessen smoothes Getriebe glänzt, dann bist du hier genau richtig. Das simple aber sehr schicke Design gefällt mir extrem gut!


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

Köder Laden

AngelSchuppen

Molix Stick Flex

[Werbung] Das Ned Rig ist derzeit in aller Munde, da ist es kein Wunder, dass der Molix Stick Flex auf den Markt gekommen ist. Alle Ned Rig Köder sind sehr einfach und ähnlich aufgebaut. Dennoch gibt es massive Unterschiede, auch wenn man sie nicht...

Das Barsch Sommerloch besiegt

[Werbung] Dieser Sommer ist der angeltechnisch bisher wohl schwierigste Sommer den ich je erlebt habe. Es gab ein paar mega gute Momente und es konnten viele neue Erkenntnisse gewonnen werden. Aber die Fangzahlen sprechen leider eine deutliche...

Strike King KVD Perfect Plastic Caffeine Shad

[Werbung] Der KVD Perfect Plastic Caffeine Shad steckt die Erwartungen hoch da er laut seinem Namen eine perfekte Gummimischung haben soll. Wie wir alle wissen ist die Gummimischung ein wesentlicher Teil jedes guten Köders. Wenn die Mischung nichts...