Meine erfolgreichsten Forellenköder

Doiyo - Odo Stick

Bei “Meine erfolgreichsten Forellenköder” geht es um meine persönlichen Lieblinge und das sind ausschließlich Kunstköder. Made, Würmer und Forellenteig wirst du bei mir vergeblich suchen. Ich finde das Angeln mit aktiv geführten Kunstködern einfach viel spannender und meiner Meinung nach gehört der Spaß auch zum Erfolg.

Vielleicht verwundert dich meine Selektion ein kleines bisschen, aber ist ist nicht ohne Gründe so ausgefallen. Es erwarten dich ein Twitchbait für alle Fälle, ein dicker Crankbait und ein kleiner Krebs für Massenfänge.

Egal ob du an einem natürlichen Gewässer oder an einem klassischen Forellensee bist, die drei Köder wirken oft Wunder.

Reins Ax Craw Mini fängt immer

Wenn überhaupt nichts geht, die Forellen extrem träge sind und sich eher am Boden aufhalten, hat die Stunde dieses kleines Krebses geschlagen.

Er funktioniert ähnlich wie ein Twister mit Doppelschwanz, nur nicht ganz so auffällig. Ich schleife ihn gerne ganz langsam an einem Carolina Rig über den Boden. Dabei darf das Vorfach ruhig einen Meter lang sein.

Forellenköder

Besonders erfolgreich ist es meist, wenn man eine kleine Kante oder Strukturveränderung findet und dort immer wieder drüber schleift. Das hat mir schon ein paar Angeltage gerettet, wenn auf Hardbaits nichts ging.

Da der Bait gesalzen ist und Shrimp Aroma hat, behalten die Forellen ihn recht lange im Maul. Für einen Farbtupfer und ein kleines zusätzliches Geschmackserlebnis kann man die Scheren noch präparieren. Besonders einfach geht das mit einem Spike-It Marker in Chartreuse mit Knoblauch Geschmack.

Da die Forellen anders beißen als die Barsche, nehme ich keinen Offset Haken, sonder ziehe den Krebs auf einen normalen Haken auf. Mit einem leicht verzögerten Anhieb sitzt der Haken dann meistens. Auf diese Art lässt sich relativ leicht die erlaubte Menge fangen, wenn man zu Abwechslung einmal die Kühltruhe auffüllen möchte.

Reins Ax Craw Mini kaufen: amzn.to/344fWGw

Rapala Scatter Rap Crank

Ein eher unüblicher Köder für eine Liste der erfolgreichsten Forellenköder, ein dicker Crankbait. Wenn ich nicht durch Zufall drauf gekommen wäre, wüsste ich es bis heute nicht, dass die Forellen total auf den Scatter Rap Crank stehen.

Die Erleuchtung kam mir an einem See, in dem es sowohl Barsche als auch Forellen gibt. Eigentlich wollte ich auf Barsche gehen und war maximal erfolglos. Aber als ich auf den Scatter Rap Crank wechselte hagelte es Bisse. Unerwarteter Weise waren es aber die Forellen und nicht die Barsche, die den dicken Crank zu schätzen wussten.

Scatter Rap Forelle

Sowohl in natürlichen Seen als auch in Put and Take Gewässern funktioniert der Köder super. Ich hatte an natürlichen Gewässern schon Tage wo ich außer ein paar Nachläufern keine Reaktion auf Gummis oder andere Hardbaits bekam. Der Scatter Rap wurde aber oft entschlossen attackiert.

Zugegeben, anfangs habe ich fast keine Forelle landen können. Das lag daran, dass ich zu kleine Einzelhaken gewählt habe. Mittlerweile habe ich richtig große, eigentlich überdimensionierte, Einzelhaken montiert. Damit gibt es so gut wie keine Fehlbisse mehr und untermaßige Fische können leicht released werden.

Doiyo - Odo Stick

Es beißen durchaus große Fische auf dem Scatter Rap Crank, aber keine Angst, du brauchst keine Monster Forellen um etwas zu fangen. Auch kleinere Exemplare ab 35 cm ballern sich den aus irgend einem Grund rein.

Rapala Scatter Rap Crank kaufen: amzn.to/2ryP04y

Rapala BX Minnow

Auch noch unbedingt in die Reihe der erfolgreichsten Forellenköder muss für mich die BX Minnow von Rapala. Die 7 cm Version dieses Hardbaits ist der Hammer auf Forellen! Besonders die Farbe Blue Back Hering hat es mir angetan.

Der Hybrid Köder aus Balsaholz und Kunststoff ist silent und somit eine gute Abwechslung zu den meisten anderen Twitchbaits am Markt.

Gerne erinnere ich mich an einen Tag zurück, an dem ich mit meinem Schwager ein bisschen die Vorräte auffüllen wollte. Aus Fairness haben wir die einzige Blue Back Hering Minnow hin und her getauscht nach einem gefangenen Fisch, da er einfach unschlagbar war an diesem Tag.

Rapala BX Minnow

Nach kurzer Zeit hatte sich dann sogar ein kleines Grüppchen 10 bis 12 jähriger Jungs um uns gesammelt, die total begeistert waren, dass wir in der vermeintlichen Beissflaute so erfolgreich waren. Solche Erlebnisse braucht es um das Vertrauen in einen Köder zu zementierten.

Meistens hole ich die BX Minnow recht regelmäßig ein und lasse sie kurz stehen wenn es eine Attacke gab oder ich den Fisch sehe. Dann gibt es ein, zwei kurze Twitches und in der Regel reicht das, um den finalen Angriff zu provozieren.

Rapala BX Minnow

Rapala BX Minnow kaufen: amzn.to/35b4331

Was ist der Zweck dieser ungewöhnlichen Liste?

Vermutlich unterscheidet sich deine Liste ein bisschen von meiner. Aber womöglich konnte ich dich ein bisschen inspirieren auch einmal weniger ausgetretene Pfade zu betreten und es mit einem Köder zu versuchen den vielleicht nicht jeder sofort als Forellen Magnet erkennen würde. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg!


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen