Hechtangeln mit Mono

[Werbung] Das aktive Hechtangeln mit Mono und Kunstködern wird mit sehr unterschiedlichen Augen gesehen. Ich bin ein Fan, aber nicht uneingeschränkt! Teilweise macht es sehr viel Sinn, aber teilweise ist es auch eher hinderlich mit Mono auf Hecht zu angeln. In den letzten Jahren habe ich ziemlich viel Erfahrung mit monofilen Schnüren beim Hechtangeln gesammelt. Aus diesem Grund habe ich die wichtigsten Erkenntnisse in diesem Artikel für dich zusammengefasst.

Ganz prinzipiell zählen Fluorocarbon Schnüren und Schnüre aus klassischem Nylon zu den monofilen Schnüren, weil sie nur aus einem einzelnen Strang bestehen. Wenn man bei uns von Mono redet, meint man aber meistens Nylon Schnüre.

okuma komodo ss 4169 2

Die Erfahrungen, die ich jetzt hier teile, gelten besonders für Monos aus Nylon, aber großteils auch für Fluorocarbon. Beide Schnüre haben eine deutlich höhere Dehnung als Geflecht. Fluorocarbon hat zwar deutlich weniger Dehnung als klassische Mono, aber ist ihr in den Eigenschaften immer noch sehr viel näher als einer geflochtenen Schnur.

Vorteile beim Wurf

Gerade große und sehr große Köder lassen sich mit einer Mono viel gleichmäßiger beschleunigen und man hat weniger Belastung in den Gelenken. Außerdem beschleunigt das Zusammenziehen der Schnur in der Endphase des Wurfes den Köder noch weiter. Außerdem schneidet eine Mono deutlich weniger in die Finger ein als Geflecht das oft tut, wenn man sehr schwere Köder wirft.

Es kann, gerade beim Hechtangeln mit großen Ködern, recht schnell teuer werden, wenn man einen Backlash hat. Auch relativ dicke geflochtene Schnüre können mit dem Schock des plötzlichen und kompletten Abbremsens oft nicht umgehen. Die Folge ist ein Abriss der Schnur und ein Köder der sehr weit fliegt, aber nicht mehr zurückkommt.

baitsanity explorer 9019 2

Beim Hechtangeln mit Mono wird die Gefahr von einem Abriss wegen einem Fehlwurf Großteils ausgeschaltet. Durch die Dehnung der Schnur wird der Köder auch bei einem Backlash viel sanfter abgebremst und es kommt nicht zu einem Abriss aufgrund des Schockes.

13fishing concept a II 8963 2

Solange man die ersten Meter der Schnur regelmäßig auf Beschädigungen kontrolliert ist man beim Hechtangeln mit Mono sehr sicher vor teuren und ärgerlichen Köder Verlusten beim Wurf. Mit Mono habe ich noch nie einen Köder wegen einem ungeschickten Wurf verloren.

Vorteile in der Köderführung 

Durch die Dehnung von Mono wirkt der Lauf des Köders deutlich natürlicher und flüssiger. Aber man muss nicht komplett auf die Kontrolle verzichten, da die volle Dehnung ja erst erreicht wird, wenn die Schnur stark belastet wird. Bei sehr geringer Belastung fällt auch die Dehnung eher mäßig aus und man kann den Köder beim Hechtangeln mit Mono wirklich sehr schön und angenehm kontrollieren.

baitsanity explorer 2 8

Vorteile im Drill

Es gibt auch große Vorteile im Drill eines Hechtes, wenn man mit einer monofilen Schnur angelt. Überraschende Fluchten werden perfekt abgefedert, auch wenn sie noch knapp vor dem Kescher gestartet werden. 

Klar ist das auch Geschmackssache und viele Angler bevorzugen den direkteren Kontakt von Geflecht im Drill. Allerdings muss man diesen direkten Kontakt bei überraschenden Fluchten manchmal mit einem Fischverlust bezahlen.

okuma komodo ss 9957 2

Auch wenn ein Hecht springt und sich dabei schüttelt, schafft er es nicht, die komplette Spannung aus der Schnur zu bringen. Bei Geflecht kann es durchaus passieren, dass die Spannung weg ist und dann hat es der Hecht viel leichter den Köder im Sprung abzuschütteln. Ein Fischverlust im Sprung ist beim Hechtangeln mit Mono viel unwahrscheinlicher als mit Geflecht. Es passiert wirklich extrem selten, dass man einen Fisch im Sprung verliert.

Der problematische Anhieb mit Mono

Großteils ist auch der Anhieb beim Hechtangeln mit Mono kein wirkliches Problem, er ist nur eben anders. Ich hebe die Rute zügig oder ziehe sie zur Seite hin in einer flüssigen Bewegung weg und kurble dabei schneller. Dadurch sitzt der Haken erstmal und in den ersten Sekunden des Drills dringt der Haken dann auch tiefer ein, so wie er es bei Geflecht tun würde. 

abugarcia ambassadeur beast 3096 2

Ein Problem kann es nur geben, wenn man den falschen Köder zum Hechtangeln mit Mono verwendet. 

Ungeeignete Köder für das Hechtangeln mit Mono

Bei Barschen und Bass ist das Setzen des Hakens mit monofiler Schnur und Gummiködern in der Regel absolut problemlos. Wegen der fehlenden großen Zähne gibt es hier nichts Hinderliches. 

Beim Hechtangeln mit Mono ist das aber anders. Ich liebe es, große Hardbaits mit Mono zu angeln, aber für Softbaits ist diese Art Schnur kaum geeignet. Durch die vielen und großen Zähne können die Hechte einen Gummifisch so festhalten, dass es viel Kraft braucht, um ihn beim Anhieb zu bewegen und so den Haken setzen zu können. 

savage gear 4d rattle trout 9738 2

Wenn ein Hecht einen massiven Gummifisch mit den Zähnen festhält, kann es passieren, dass die Dehnung einer monofilen Angelschnur verhindert, dass der Gummifisch sich weit genug bewegt, dass der Haken fassen kann.

Bei einem Hardbait ist das absolut kein Problem. Die vielen spitzen Zähne können sich nicht im Material verankern. Unter Zug rutscht der Hardbait immer so weit durch die Zähne des Hechtes, bis die Haken greifen. Erst wenn das Durchrutschen durch die Haken gebremst wird, bewegt sich der Köder im Maul des Hechtes nicht mehr. 

swimbait glidebait 8924 2

Für mich persönlich überwiegen die Vorteile beim Hechtangeln mit Mono deutlich. Nur wenn ich mit großen Gummiködern gezielt auf Hechte angle, setze ich immer noch auf eine geflochtene Schnur. Sobald mit Hardbaits geangelt wird, ist eine monofile Schnur meine erste Wahl. Dabei setze ich fast immer auf die Sufix Advance Mono oder auf die Sunline Machinegun Cast, weil ich einfach – trotz meiner vielen Tests mit Alternativen – immer wieder bei diesen zwei Schnüren lande.

Sufix Advance Mono bestellen: amzn.to/34z1lVY (clear) oder amzn.to/36I4CEZ (green)
Sunline Shooter Machinegun Cast kaufen: lurenatic.de


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

AngelSchuppen

Saisonstart 2018 am Bodensee

Beitrag bearbeiten [Werbung] Der offizielle Start in die neue Saison hat früh begonnen, sowohl vom Datum, als auch von der Uhrzeit her. Ich bin mir nicht sicher, wann ich das letzte Mal um 06:00 aufgestanden bin. Aber was tut man nicht alles um...

Rapala Shadow Rap Shad 09

[Werbung] Auch wenn es kein komplett neuer Köder ist, gibt es immer noch Leute die den Rapala Shadow Rap Shad noch nie getestet haben. Das liegt entweder daran, dass sie erst vor kurzem angefangen haben zu Angeln, oder bei der Menge an Ködern...

13 Fishing Muse Black Casting L

[Werbung] Die 13 Fishing Muse Black ist das Flaggschiff des aktuellen Rutenprogramms der Firma aus Florida. Ich bin ein Fan von hochwertigem JDM Tackle, aber bei dem aktuellen Hype ist es dann doch wieder erfrischend auflockernd einmal etwas...