SPRO BBZ-1 Rat

[Werbung] Die SPRO BBZ-1 Rat ist eigentlich kein wirklich neuer Köder mehr. Trotzdem möchte ich einen Artikel darüber schreiben, weil sie einfach etwas ganz anderes ist als der millionste neue Gummifisch oder der tausendste neue Twitchbait am Markt. Was, außer den optischen Besonderheiten, die SPRO BBZ-1 Rat so besonders macht erfährst du hier im Testbericht.

Die SPRO BBZ-1 Rat ist in Kooperation mit Big Bass Zone entstanden. Das ist mittlerweile schon ein paar Tage her und die Ratte ist aus immer mehr Shops verschwunden. Offensichtlich hat sie dennoch eine treue Gefolgschaft. Wer Foren wie Swimbait Underground verfolgt hat in den letzten Monaten mitbekommen, dass Leute ganz extrem auf die SPRO Ratte abfahren. Das reicht soweit, dass die Jungs sich Restbestände von der SPRO Ratte aus Frankreich oder Spanien in die USA liefern lassen.

Optik der SPRO BBZ-1 Rat

Die SPRO BBZ-1 Rat ist sehr sauber verarbeitet und hat viele coole Details. Allerdings geht sich nicht so weit, dass zum Beispiel echte Barthärchen eingeklebt wurden. Alle Körperteile, bis auf den Schwanz, sind direkt in die Form eingearbeitet. Das könnte man als nicht maximale Anstrengung abtun, aber es bietet meiner Meinung nach einen entscheidenden Vorteil. So können keine Haare, Ohren oder Beine verloren gehen wenn sich ein Fisch wild aufführt mit dem Köder im Maul.

SPRO BBZ-1 Rat

Der Schwanz besteht aus einzelnen Plastiksegmenten die mit einer haltbaren Schnur, aus welchem Material auch immer, verbunden sind. Dadurch wird der Schwanz sehr flexibel und deutlich haltbarer als die Gummischwänze anderer Ratten. Ein weiteres auffällige Merkmal der SPRO BBZ-1 Rat ist die extrem steil stehende Tauchschaufel. Je steiler eine Tauchschaufel steht, desto weniger zieht sie den Köder nach unten. Dennoch sorgt sie für einen guten Lauf und verhindert Hänger.

SPRO BBZ-1 Rat

Das doppelte Gelenk der SPRO BBZ-1 Rat macht einen sehr guten und robusten Eindruck. Alles was eine angemessen dicke Schnur aushalten kann steckt die Verbindung der beiden Körperteile ganz bestimmt easy weg!

Besonderheiten der SPRO BBZ-1 Rat

Wenn du dir einen SPRO BBZ-1 Rat kaufst liegt noch ein zweiter Schwanz in der Packung. Bei meinen Ratten hatte der immer eine andere Farbe als der bereits montierte Schwanz. Es ist recht einfach den Schwanz auszutauschen, da er nur mit einem Zahnstocher fixiert ist. Wenn dir das zu unsicher erscheint hilft dir ein Tropfen Sekundenkleber, dann hält das Ding bombenfest.

SPRO BBZ-1 Rat

Ich habe einmal einen Schwanz verloren, aber das ist zum Glück in der Box passiert. Vermutlich ist der Zahnstocher in einer längeren Hitzeperiode einfach zu trocken geworden und hat sich zu sehr zusammengezogen um ordentlich fest stecken zu bleiben. Ein neuer Zahnstocher war nötig und ein paar Minuten später war die SPRO BBZ-1 Rat wie neu. Schwanz positionieren, Sekundenkleber auf den Zahnstocher, Zahnstocher in das Loch drücken, bündig abschneiden und die Operation ist erledigt.

Die SPRO BBZ-1 Rat am Wasser

Die SPRO Ratte kommt in verschiedenen Ausführungen. Es gibt das Rat Baby 30 mit 8,3 cm / 16 g, den Rat Junior 40 mit 10 cm / 40 g und die normale Rat 50 mit 13 cm / 64 g. Alle laufen ein kleines bisschen unterschiedlich. Ich habe festgestellt, je größer die Ratte ist, desto schöner läuft sie an der Oberfläche als Wakebait. Bei der kleinsten Version muss man die Rute schon ein bisschen steil halten oder extrem langsam kurbeln damit sie nicht ein paar Zentimeter abtaucht. Abtauchen ist nicht unbedingt ein Schaden, aber ich finde es cool wenn ein Wakebait auch wirklich an der Oberfläche bleibt!

SPRO BBZ-1 Rat

Führt man die Ratte entsprechend langsam oder mit hoher Rutenspitze, hat man einen Köder der eine schöne und sehr auffällige Spur an der Oberfläche zieht. Diese Spur ist ganz bestimmt nicht nur für den Angler ein interessanter Anblick.

Die Ratte hat ein sehr natürliches Laufverhalten, zumindest von der Optik her. Von der Geräuschkulisse her ist da nicht mehr viel Natürlichkeit übrig. Beim Einkurbeln der Ratte macht das Gelenk ziemlich laute Geräusche, wenn die zwei Körperteile aufeinander treffen. Auch wenn es nicht extrem natürlich wirkt, habe ich dennoch den Eindruck, dass das lauten Klacken den Fischen in den meisten Situationen gefällt.

SPRO BBZ-1 Rat

Mir gefällt es auch, dass zwei Drillinge verbaut wurden. Bei Ratten mit nur einem Drilling ist die Fehlbissquote einfach zu hoch. Bei der SPRO BBZ-1 Rat gab es auch den einen oder anderen Fisch der nur am Schwanz gezupft hat, aber bei einer ernstzunehmenden Attacke hing der Fisch dann auch. Ich habe zu meiner Überraschung sogar schon einmal einen Döbel mit der kleinsten Ausführung dieses Wakebaits gefangen.

SPRO BBZ-1 Rat kaufen: amzn.to/3fGuups

Mein Fazit zur SPRO BBZ-1 Rat

Die SPRO BBZ-1 Rat ist auf keinen Fall ein Köder der in jeder Situation Fisch bringt. Aber wenn du aus besondere Baits stehst und gerne experimentierst, dann solltest du eine der SPRO Ratten haben. Die Attacken an der Oberfläche sind der absolut Wahnsinn. Schade finde ich, dass nur noch Restbestände verkauft werden, weil das bedeutet, dass ich bei einem Abriss eventuell keinen Ersatz mehr finde. Zum Glück reißen Oberflächenköder nicht so schnell ab!


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

AngelSchuppen

Sunline Shooter Machinegun Cast

[Werbung] Die Sunline Shooter Machinegun Cast ist ein Sunline Klassiker und wurde bereits mehrfach überarbeitet. Sunline ist ein sehr bekannter Schnurhersteller aus Japan. Was die aktuelle Version der Schnur von anderen monofilen Angelschnüren...

Gummiköder mit Salz – warum, wieso, weshalb?

[Werbung] Quasi dauernd liest man beim online und offline Ködershopping die Aufschrift “Salt Injected” oder ähnliche verkaufsfördernde Schlagworte. Ziel der Hersteller ist ohne Frage eine Verkaufssteigerung. Diese kann man entweder durch eine...

Savage Gear 3D Snake

[Werbung] Die Savage Gear 3D Snake habe ich mir aus purer Neugierde geholt. Ich habe schon ein paar der sehr natürlich aussehenden Savage Gear 3D Köder geangelt und war bisher immer zufrieden. Aus diesem Grund wollte ich wissen ob die Schlange mit...