Top 5 Döbel Wobbler – Grundausstattung

Top 5 Döbel Wobbler

Da diesen Frühling sehr wenig los war mit Barschen und den anderen klassischen Raubfischen, habe ich mich auf das Angeln auf Döbel mit Ultra Light Wobblern konzentriert. Ich stelle euch hier meine Top 5 Döbel Wobbler von diesem Frühling vor, da diese Art von Angelei auf Döbel sehr kurzweilig ist und sich so die Schonzeit gut überbrücken lässt.Top 5 Döbel WobblerKlar gibt es noch viele, viele andere Wobbler Modelle die fangen, aber ich möchte euch jetzt einfach nur kurz meine fünf Immer-Dabei-Ultra-Light-Wobbler vorstellen. An einem flachen, nicht zu schnellen Fließgewässer könnt ihr mit diesen fünf Freunden auf jeden Fall alle Bedürfnisse abdecken. Alle fünf kosten zwischen 5 und 17 Euro und sind somit preislich noch vertretbar.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, rüste ich alle meine Ultra Light Wobbler aus mehreren Gründen ab. Wer meinen Blog schon länger liest kennt die meisten der abgebildeten Wobbler bereits aus meinem Artikel “Wobbler richtig abrüsten“.

Fish Arrow – Three Shot Minnow 65SP

Fish Arrow - Three Shot Minnow 65SPMeine Nummer Eins ist die Three Shot Minnow von Fish Arrow mit 65mm Länge und etwa 4g Gewicht. Die Tauchtief ist hier mit 0,4m bis 1m angegeben, was sie in abgerüsteter Form aber nicht unbedingt erreicht. Dieser Wobbler ist zwar das teuerste Modell, spart aber – vor allem abgerüstet – Geld durch die geringe Gefährdung durch Hänger. Ich angle die Three Shot Minnow jetzt schon den ganzen Frühling durch und musste – aufgrund von fehlenden Hängern – keine nachkaufen.

Fish Arrow - Three Shot Minnow 65SPDie Aktion ist auffällig flankend, aber nicht so stark, dass es störend wirken könnte. Durch die leichteren Einzelhaken steigt sie ganz langsam auf und kann so gut über Hindernisse gelotst werden. Mit diesem Wobbler fange ich normalerweise auch deshalb an, weil er “silent” ist, durch den fehlenden Krach werden die eher scheuen Döbel nicht sofort verjagt. Erst wenn mit der Three Shot Minnow nichts geht wechsle ich zum nächsten Wobbler.

Jackson – Mini 50

Der Jackson Mini 50 taucht mit bis zu 1,5m tiefer als der Vorgänger, hat aber mit 5cm Länge und 5g Gewicht auch Idealmaße. Besonders bei Strömung zieht dieser Wobbler sehr stark zur Seite weg. Durch das ständige Stoßen an Steine unter Wasser und die Geräuschkugeln macht dieser Wobbler schon deutlich mehr Alarm und kann auch den einen oder anderen scheuen Döbel verjagen. Aus diesem Grund verwende ich ihn erst wenn auf das leise Modell nichts ging. Hin und wieder bringt er aber auch den ersehnten Biss.

Jackson - Mini 50

Durch die große Tauchschaufel und den schwimmenden Körper produziert auch der Jackson Mini 50 nur sehr wenige Hänger. Vor sich ein Haken verfängt stößt die Tauchschaufel an den Stein oder verfängt sich im Schlamm und drückt die Haken nach oben. Der Angler spürt dann nur einen kurzen, leichten Schlag und den Dreck an der Schaufel. Der Wobbler kommt aber in den allermeisten Fällen wieder wohlbehalten an das Ufer und muss nur kurz gesäubert werden.

Jackson - Mini 50

Rapala – Count Down 5cm

Der Rapala Count Down hat mit 5cm Länge und 5g Gewicht die gleichen Maße wie der Vorgänger. Da der auch keinen Lärm macht und ein wunderbares Sinkverhalten hat, würde der Rapala Count Down eigentlich noch vor dem Jackson Mini 50 kommen, wenn er eben kein Sinker wäre. Sinkende Wobbler produzieren an meinen Döbel Spots einfach zu viele Hänger und sind wirklich nur eine Option wenn ich absolut keinen Biss bekommen kann. Ansonsten wird die ganze Geschichte dann doch recht schnell ziemlich teuer und frustrierend.

Rapala - Count Down

Illex – Chubby 38 F

Der Illex Chubby 38 F ist ein richtig wilder Radaubruder mit fast 4cm Länge und 4g Gewicht. Wenn man diesen Mini Wobbler durch das Wasser zieht, vibriert die Rute bis ins Handteil und das kann oft schon zu viel des Guten sein. Er läuft extrem flach und kommt nur zum Einsatz wenn extrem viele Köderfische am Platz sind und aktiv an der Oberfläche gejagt wird. Ansonsten bleibt der kleine, wahnsinnige in der Kiste und wartet auf einen Oberflächeneinsatz auf Barsche!

Illex - Chubby 38 F


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

2 Kommentare

  1. Lukas V.

    Hallo Lui,

    danke für deine Wobbler Tipps. Es braucht einiges an Erfahrung den richtigen für sich zu finden. Bin erst vor kurzem auf deinen Blog gestoßen, finde Ihn aber echt Klasse! Ich werde in bei uns beim nächsten Angelkurs empfehlen.

    VG
    Lukas

    Antworten
    1. Lui Summer (Beitrag Autor)

      Vielen Dank Lukas, es freut mich immer wieder sehr wenn Leute meinen Blog gerne lesen und das auch sagen!

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen