Doiyo Concept – Goza S660 MX

Doiyo Concept - Goza S660 MX

Nach einer wirklich sehr ausgedehnten Testphase stelle ich jetzt die Goza S660 MX von Doiyo Concept vor. Das sehr futuristisch anmutende Stöckchen im Japan Design kommt von einer Tochtermarke der deutschen Firma Sänger. Auch wenn viele hier aus JDM und USDM Tackle stehen, ist die Goza auf jeden Fall einen Blick wert. Wo genau die Stärken dieser Rute liegen erfährst du hier.Doiyo Concept - Goza S660 MX

Ich muss gestehen, seit meiner ersten Zusammenarbeit mit Iron Claw, auch einer Marke der deutschen Firma Sänger, bin ich ein wenig zum Fan geworden. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ist sehr in Ordnung. Aus diesem Grund war ich auch sofort gespannt wie ein Flitzbogen, als ich zum ersten Mal ein Bild der Goza sah. Viel mehr gespannt war ich dann, als ich auf das Paket warten musste, da die Rute noch nicht einmal aus der Produktion war.

Mit einem Wurfgewicht von 5 – 14 g ist die Goza für die eher leichte Angelei auf Barsche, Zander, Döbel, Forellen und ähnliches ausgelegt. Die Länge von 198 cm sorgt dafür, dass man auch in eher engen Verhältnissen am Hafen oder am bewaldeten Ufer, genügend Platz hat um anständig angeln zu können. Außerdem kann man mit dieser Länge die Köder viel besser aus dem Handgelenk animieren, als mit einer 5 m Peitsche. Neben dem schicken, futuristischen Look waren das die Gründe, warum ich die Goza genauer unter die Lupe genommen habe. Ja, auch hier hat das Design den Angler gefangen, ich gebe es zu. Die Frage ist nun ob das schicke Stöckchen hält, was das Design verspricht.

Doiyo Concept - Goza S660 MX

Der erste Eindruck der Doiyo Concept – Goza

Beim Auspacken der Goza fällt mir als erstes die Stoffhülle auf. Eine so schöne Hülle habe ich bisher noch nie bekommen. Ich bin nicht der Textilprofi, daher kann ich euch auch nicht sagen wie das Material heißt. Was ich euch aber sagen kann, es ist schwarz und sehr schick. Beim Anfassen fühlt es sich an wie die tausenden winzigen Härchen auf einem Pfirsich. Sehr schick! Gut und recht, aber eigentlich geht es um den Inhalt, auch wenn die Verpackung noch so schön ist!

Doiyo Concept GDoiyo Concept - Goza S660 MXoza: Nicht nur das Erscheinungsbild der neuen Doiyo Goza Ruten ist außergewöhnlich. Auch die Performance der einzelnen Rutenaktionen ist hervorragend. Zudem sind die verwendeten Komponenten sehr hochwertig und perfekt aufeinander abgestimmt. So sind neben dem besonderen Griff aus High-Carbon auch K-Type Guides verbaut, an welchen sich die Schnur nicht verfangen kann. Die schnellen Blanks sind aus extrem hochverdichtetem Kohlefasermaterial gefertigt und aufgrund ihrer Aktion, sind sie je nach Modell zum Fischen mit verschiedenen Methoden geeignet. Es findet sich neben ultra leichten Casting-Ruten auch eine Twitch- und Spinnerbait-Rute mit Triggergriff. Auch eine Rute die sich neben anderen Einsatzmöglichkeiten zum Fischen mit der Drop Shot Methode eignet, ist in der Serie vertreten. Die Doiyo Goza Ruten sind dafür gemacht, dass Sie sich am Wasser rundum gut fühlen. K-Type Ringe High-Carbon-Griffe hochverdichtete High-Carbon-Blanks Im Online Angelshop von Angel-Discount24 finden der Angler hochwertige Angelgeräte, Angelzubehör, Angelruten, Angelrollen, Kunstköder und Angeltaschen. So auch Doiyo Ruten wie die Sänger Doiyo Concept Goza zu günstigen Preisen Zusatzinformation Artikelnummer 5672 198 Rutenteile 2 Länge 1.98m Wurfgewicht 5-14g Transportlänge 102cm Gewicht 121g Ringe keine AngabeDas Herzstück des Designs ist auf jeden Fall das Griffteil der Goza. Der Hauptteil des Griffes besteht aus High-Carbon und ist auch in der entsprechenden Optik gehalten. Am unteren Ende des Griffteils befindet sich dann noch ein kontrastreicher Abschluss aus Kunststoff in Holzoptik und ein Knauf aus Kork. Klingt ein bisschen wild, wirkt aber sehr stimmig.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass auch die Vulkanier in japanischer Gelassenheit mit diesem Stöckchen auf fernen Planeten auf Space-Barsche angeln. Vermutlich sollte ich weniger Zeit vor der Glotze verbringen… Aber kommen wir wieder zurück zum wesentlichen!

Der Rollenhalter ist aus Kunststoff. Er ist schön gearbeitet und macht einen wertigen Eindruck. Etwas anderes hätte ich aber auch nicht erwartet. Das Griffteil schließt mit einem Baitholder ab, der vom Angler weg gerichtet ist. So wird gewährleistet, dass sich die Schnur nicht im Baitholder verfangen kann. Eigentlich sollte das bei allen Herstellern Standard sein, ist es aber nicht, und wird deshalb gesondert erwähnt.

Die Rute ist zweiteilig und wird durch einen gute alte Steckverbindung zusammengefügt. Hierzu gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, außer das nichts klemmt und alles schön verarbeitet ist.

Doiyo Concept - Goza S660 MXDer Blank aus extrem hoch verdichteter Kohlefaser ist, außer dem Teil in dem die Beschriftung angebracht ist, matt und sehr dunkelgrau gehalten. Wenig Bling-Bling, einfach simpel und edel. Mehr braucht es meiner Meinung nach nicht. Bei einem ersten Trockenwedeln spürt man die Energie im Blank, das Teil ist sehr straff!Doiyo Concept - Goza S660 MXAlle Ringe waren gerade aufgesetzt und sauber lackiert. Die Beringung besteht aus acht K-Type Guides. Diese sind so designt, dass sich die Schnur möglichst nicht verfangen kann. Wobei angemerkt werden muss, das Zauberer wie ich es schon schaffen, dass sich die Schnur um einen der eher vorne gelegenen Ringe wickelt – Schande über mein Haupt!

Doiyo Concept - Goza S660 MX

Doiyo Concept – Goza am Wasser

Am Wasser habe ich mit der Goza viel Spaß. Es geht praktisch alles mit der Goza, von Spinnerbaiten, über Cranken, Twitchbaiten und Jiggen spielt die Goza alle Stückchen. Wobei ich hier schon noch eine kleine Ausnahme machen muss. Meiner Meinung nach ist die Spitze meines Modells zu hart zum Drop-Shot angeln. Da bevorzuge ich deutlich weichere Spitzen. Ebenso bei Wobblern und Spinnerbaits, das geht zwar wirklich gut, aber auch hier bevorzuge ich normalerweise weichere Modelle. Für diese Techniken finde ich zum Beispiel die Yujin NX 6 – 16 g von Doiyo Concept besser geeignet. Aber das ist Geschmackssache und ich kenne Leute die auch für Wobbler eher harte Ruten bevorzugen.

Kleiner Yamaria Crank an der Doiyo Concept - Goza S660 MXDie Stärken meines Modells der Goza liegen eindeutig bei straffer geführten Rigs und Methoden. Beim Jiggen spürt man jeden Stein, da die Rückmeldung durch das harte Griffteil und die Straffheit der Rute gut unterstützt wird. Auch Texas Rigs, Jika Rigs und ähnliche Sachen, die ich oft recht zackig führe, liegen innerhalb des Stärkenprofils der Goza. Dabei ist aber dringend zu empfehlen, das Mindestwurfgewicht von 5 g nicht zu unterschreiten. Nicht weil sie sich dann nicht mehr werfen lässt, sondern weil die Rückmeldung stark darunter leidet, wenn das Mindestgewicht unterschritten wird.

Trotz aller Straffheit, Schnelligkeit und Stärke im Blank biegt sich die Goza schon bis zum Mitte hin durch, wenn sie belastet wird. Die Semiparabolische Aktion federt die Fluchten der Fische perfekt ab. Wie auf dem Foto auch zu sehen ist, werden die Ringe ab dem dritten Ring wirklich klein, das hilft die Schnur näher beim Blank zu halten und so den Kontakt zu verbessern. Was es allerdings auch verlangt sind saubere Knoten, damit die Schnur problemlos durch die kleinen aber feinen Ringen gleitet.

Doiyo Concept - Goza S660 MX

Doiyo Concept – Goza Datenblatt

Der Vollständigkeit halber habe ich alle Eckdaten der Goza zusammengefasst. Bei einem Preis von etwa 100 €, je nach Shop, kann man wirklich mit einem hochwertigen Spielzeug für Männer rechnen!

Doiyo Concept – Goza S660 MX

Rutenteile 2
Länge 198 cm
Wurfgewicht 5 – 14 g
Transportlänge 102 cm
Gewicht ca. 120 g
Ringe 8 x K-Type Guides
Griffteil High-Carbon, Kunststoff, Kork

Merken

Merken

Vielen Dank an Doiyo Concept / Sänger für das Sponsoring der Testrute!

Merken

Merken

Merken

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen