13 Fishing Inception SLD2

[Werbung] Die 13 Fishing Inception SLD2 ist eine logische Entwicklung im Portfolio von 13 Fishing. Sie macht Features die im vorherigen Jahr eingeführt wurden jetzt auch für einen etwas schmaleren Taler verfügbar. Natürlich konnte ich nicht anders als mir ein Exemplar für Testzwecke zu besorgen. Wie sich diese preisgünstigere Version mit dem doch recht neuen Slide Bremssystem macht, erfährst du in diesem Testbericht.

Das SLIDE Magnetic Cast Control System, welches auch hier Namengebend ist, wurde mit der Veröffentlichung der Concept Z SLD eingeführt. Soviel sei kurz erwähnt, um die Namensgebung zu erklären. Auf das Bremssystem an sich gehe ich später noch genauer ein.

Erster Eindruck der 13 Fishing Inception SLD2

Die 13 Fishing Inception SLD2 kommt deutlich dezenter herüber als die erste Baitcaster mit dem namengebenden Bremssystem. Es wurde komplett auf alles verzichtet was diese Baitcaster optisch schwer kombinierbar gemacht hätte. Man sieht hier nicht mehr auf fünfhundert Meter Entfernung welche Rolle da auf die Rute geschnallt ist.

Es sind keine Unsauberkeiten bei der Verarbeitung der 13 Fishing Inception SLD2 feststellbar, was ich von zwei Rollen mit deutlich höherem Preis die ich dieses Jahr getestet habe, nicht behaupten konnte.

13 fishing inception sld 2 6134 2

Ich persönlich finde dieses dezente Erscheinungsbild der 13 Fishing Inception SLD2 angenehm anzusehen. Das minimal glitzernde Grau mit den schwarzen Details der Rolle und den chromfarbigen Knopf für die Spool Tension passt auf fast jede Rute und schreit dich optisch nicht an. Nicht nur die Farbgebung, sondern auch die Form vom Body der schicken Baitcaster ist sehr angenehm, sowohl optisch als auch haptisch.

Natürlich fällt das SLIDE Magnetic Cast Control System sofort auf, da es direkt neben der Spule platziert ist. Der Hook Keeper in schwarz ist auch ein Detail das nicht unangenehm aus dem Gesamtbild heraussticht, aber dennoch sofort erkennbar ist. Dieses Feature kenn man bereits von diversen anderen 13 Fishing Baitcastern.

13 fishing inception sld 2 6147 2

Wenn man eine Rute mit Hook Keeper hat ist das nicht unbedingt notwendig, aber es ist bestimmt besser als den Köder ohne Hook Keeper vorne in einer Baitcaster einzuhängen wenn das Feature bei der Rute fehlt.

Der Daumentaster hat ein Inlay aus Gummi und ist somit abrutschsicher auch wenn man nasse Hände hat. Wie auch bei den letzten 13 Fishing Baitcastern die ich getestet habe, ist der Widerstand minimal auf der stärkeren Seite und sehr knackig, da finde ich angenehm. Ich mag auch, dass praktisch kein Spiel vorhanden ist und das Geräusch beim Einrasten und Ausrasten des Daumentasters deutlich zu hören ist und sehr satt klingt.

13 fishing inception sld 2 6093 2

Überhaupt sind alle Geräusche die als Feature in der der 13 Fishing Inception SLD2 eingebaut sind sehr deutlich und präzise. Der Drag Star zum einstellen der Kampfbremse hat auch ein klares und gut vernehmbares Klicken. Wenn du ihn verstellst, merkst du es auf jeden Fall. Er kann aber auch nicht versehentlich verstellt werden, da er schon ein bisschen einen Widerstand bietet beim Drehen. Die Spool Tension hat keinen Klicker verbaut, was nicht stört und ein komplett stufenloses Einstellen für Leute die nicht zwischen Klicks sein können leichter macht.

13 fishing inception sld 2 6139 2

Viele krasse Details in Design sucht man vergeblich, 13 Fishing ist da eher auf einer minimalistischen Linie unterwegs. Ich habe das Gefühl, dass das Design die Robustheit und die Work Horse Mentalität unterstreichen sollen, die viele 13 Fishing Rollen eindeutig ausstrahlen. Hier wird nicht lange herumgefackelt, hier kommt man schnell auf den Punkt! Das wird meiner Meinung nach auch durch den aggressiv geformten Drag Star und die Knobs am leicht geschwungenen Metall Handle kommuniziert.

13 fishing inception sld 2 6111 2

Die Knobs sind großzügig und aus EVA gefertigt. Das eingearbeitete 13 Fishing Logo ist eines der wenigen Optischen Details die erst bei näherer Betrachtung auffallen. In Gummi fühlen sich solche Logos in den Knobs oft leicht unangenehm an, aber im EVA Material ist das super und es fällt während dem Angeln absolut nicht auf. Die End Caps der Knobs sind in dezentem Schwarz gehalten.

Innere Werte der 13 Fishing Inception SLD2

Um an die Inneren Werte der 13 Fishing Inception SLD2 zu gelangen gibt es hinten auf der Seite des Non Handle Side Plates einen kleinen Hebel. Die Beschriftungen Open und Close lassen keine Verwirrung aufkommen. Sobald man den Hebel in die Open Position verstellt, springt das Side Plate heraus.

13 fishing inception sld 2 6118 2

Das ist aber nicht schlimm, weil das Non Handle Side Plate fest an der Baitcaster verbaut ist. Durch das Beetle Wing Side Plate kann hier nichts ins Wasser oder zwischen Steine fallen, da ein Stahlstift und eine Feder alles schön fixieren. Teure und lästige Unfälle werden so vermieden, auch wenn man einen ungeschickten Moment hat.

13 fishing inception sld 2 6082 2

Unter der Side Plate mit den dezenten Schwüngen versteckt sich das Fliehkraft Bremssystem. Über das kombinierte Bremssystem aus Fliehkraft Bremse und Magnet Bremse müssen wir noch ein bisschen genauer reden.

Die Wurfbremsen der Inception SLD2

Wenn man das Non Handle Side Plate öffnet, findet man ein klassisches Fliehkraft Bremssystem mit sieben verschiedenen Einstellmöglichkeiten von 0 bis 6. Dieses Fliehkraft Bremssystem nutze ich für die grobe Einstellung der Baitcaster. Man kann von außen nichts ändern an der Einstellung der Fliehkraft Bremse. Aber das ist kein Problem, da sich das Side Plate sehr schnell und ohne Probleme öffnen lässt und auch nicht verloren gehen kann.

13 fishing inception sld 2 6022 2

Auf der Seite vom Handle ist das SLIDE Magnetic Cast Control System der 13 Fishing Inception SLD2 verbaut. Die Bremskraft der Magnete wird verändert indem man sie abdeckt oder freilegt. Durch das Metall wird die Wirkung der Magnete abgeschirmt.

Die Magnete sind im Gegensatz zur Concept Z SLD Symmetrisch verbaut. Bei der Concept Z SLD waren die Magnete alle auf einer Seite. Ich kenne mich mit Physik nicht ausreichend aus, aber ich vermute, dass die neue Anordnung und Platzierung die Ruhe der Spule beim Wurf verbessern könnte. Irgend einen guten Grund werden die Ingenieure bei 13 Fishing sicher haben um ein Bauteil zu verändern.

13 fishing inception sld 2 6158 2

Verändert wird die Einstellung des SLIDE Magnetic Cast Control Systems mit dem kleinen Hebel neben der Spule. Es gibt sechs verschiedene Positionen die möglich sind. Wenn man das Hebelchen verstellt hört man ein leichtes Klicken und spürt ein bisschen einen Widerstand. Der Widerstand ist nicht zu stark, reicht aber um ein versehentliches Verstellen zu vermeiden. Mit dem SLIDE Magnetic Cast Control System mache ich das Fine Tuning am Wasser, wenn veränderte Windsituationen oder stark veränderte Ködergewichte eine Anpassung nötig machen.

13 fishing inception sld 2 6101 2

Es gibt also die sieben Positionen der Fliehkraftbremse und die sechs Positionen der Magnetbremse lassen viele Einstellmöglichkeiten zu. Wenn man das noch mit dem Fine Tuning der Spool Tension kombiniert, hat man mehr als ausreichend Möglichkeiten die Bremskraft der 13 Fishing Inception SLD2 für den persönlichen Wurfstil zu optimieren.

Datenblatt 13 Fishing Inception SLD2

Übersetzung:8,1 : 1
Schnureinzug: 70,5 cm
Gewicht:203 g
Schnurfassung: 0,32 mm / 123 m
Bremssystem: Fliehkraftbremse und SLIDE Magnetic Cast Control System
Kugellager: 7 + 1
Getriebe: Ti Armor Aluminum Drive Gear
Body:HD Aluminum Frame
Besonderheit:SLIDE Magnetic Cast Control System, Beetle Wing Side Plate, Hook KeepR, Arrowhead Line Guide System, 10 kg Bulldog Drag, Dead Stop Anti Reverse, salzwassertauglich;
Spool Weight:18,3 g
Wurfgewicht:ab 6 g
Bremskraft:10 kg

Die 13 Fishing Inception SLD2 am Wasser

Am Wasser war die schlichte 13 Fishing Baitcaster während der Testphase immer eine gute Begleitung. Auch wenn man sie vielleicht auf der den ersten Eindruck hin nicht wohl fühlt ohne Einstellmöglichkeiten außen am Non Handle Side Plate, fällt das in der Praxis kaum auf. Zumindest ich persönlich verstelle meine Bremseinstellungen sowieso nicht alle paar Minuten.

Aber selbst wenn eine Anpassung nötig wird, kann ich fast alle Situationen über die SLIDE Magnetic Cast Control regeln. Wenn es von Windstill auf sehr starken Wind ändert muss mich auch die Fliehkraft Bremse anpassen, aber auch das Öffnen, Anpassen und Schließen der 13 Fishing Inception SLD2 ist eine Sache von wenigen Sekunden.

13 fishing inception sld 2 6096 2

Das Getriebe der 13 Fishing Inception SLD2 und die Knobs vermitteln ein angenehmes Kurbelgefühl. Sie ist nicht übertrieben smooth, wie man das von manchen sehr teuren Modellen um den x-fachen Preis kennt, aber es fühlt sich sehr gut an. Man spürt zwar, dass ein Getriebe verbaut ist, aber dieses Spüren ist nicht unangenehm.

Das was man mitbekommt beim Kurbeln vermittelt das Gefühl von ich spüre wie das Getriebe schön arbeitet. Außerdem bekommt man das gute Gefühl, dass das Getriebe Teil eines Werkzeugs ist, dass man nicht mit Samthandschuhen anfassen muss. Ich vermute, dass das auch ein bisschen von den Wurzeln von 13 Fishing herkommt, die ja aus dem Süden der USA stammen, wo beim Angeln oft schon eher weniger Rücksicht auf einen schonenden Umgang mit dem Material genommen wird.

13 fishing inception sld 2 5630 2

Die Spule der 13 Fishing Inception SLD2 ist tief genug um ausreichend Schnur zum Hechtangeln zu fassen. Mehr als 123 m Schnur mit 0,32 mm braucht man in den wenigsten Fällen. Schön finde ich auch, dass der Spulenkern nicht ganz dünn ist, dann ist die Schnur am Spulenkern etwas weniger eng gewickelt und die Spule dreht leichter an, je weiter das Gewicht der Schnur vom Zentrum entfernt ist.

13 fishing inception sld 2 6145 2

Die Inception SLD2 ist kein Riese und lässt sich sehr angenehm palmen. Beim Werfen gibt es keine unangenehme Geräuschentwicklung. Die Bremsklötzchen der Fliehkraftbremse und die Schnur machen natürlich immer ein bisschen ein Geräusch. Es sind auch keine unschönen Vibrationen zu spüren, während die Spule beim Wurf rotiert.

13 fishing inception sld 2 5780 2

Was ich als sehr angenehm empfinde ist, dass das Anti Reverse Bearing absolut ordentlich arbeitet. In letzter Zeit hatte ich einige Baitcaster getestet bei denen sehr unangenehmes Spiel in Richtung zurück zu spüren war. Bei 13 Fishing hatte ich dieses Problem noch nie und die Inception SLD2 bildet hier auch keine Ausnahme. Das als Feature beworbene Dead Stop Anti Reverse macht seinem Namen wirklich alle Ehre.

Wurfgewicht der Inception SLD2

Das Einsatzgebiet ist sehr breit gefächert und fängt bei Barschködern mit 6 g an, aber ich habe auch kein Problem damit einen ausgewachsen Hechtköder wie zum Beispiel einen Molix Glide Bait 178 mit seinen rund 75 g zu werfen. Wenn man wollte ginge vermutlich auch mehr als das was ich dieser Baitcaster zumute.

13 fishing inception sld 2 6108 2

Für mich ist die 13 Fishing Inception SLD2 beim eher schweren Barschangeln bis hin zum mittleren Hechtangeln zuhause. Auch wenn ich weiß, dass man Baitcastern deutlich mehr zutrauen kann als wir das in Europa als angenehm empfinden, bin ich mit meinen Gewichtsangaben nach oben hin eher konservativ.

Beurteilung der 13 Fishing Inception SLD2

Konstruktion/Qualität:Die Baitcaster fühlt sich beim Kurbeln ausreichend smooth an;
Sie macht einen sehr soliden Eindruck;
Keine optischen oder technischen Mängel zu finden;
Kein Spiel wo es nicht sein soll;
Keine störenden Geräusche;
8
Performance:Die 13 Fishing Inception SLD2 lässt sich ab 6 g angenehm werfen.
Das Wurfverhalten ist aufgrund der kombinierten Bremssystem sehr fein anpassbar.
8
Preis:Preis / Leistung ist, mit Blick auf die Features, sehr fair;8
Features:SLIDE Magnetic Cast Control System
Fliehkraft Bremssystem
Beetle Wing Side Plate
Hook KeepR
Arrowhead Line Guide System
10 kg Bulldog Drag
Dead Stop Anti Reverse
salzwassertauglich
9
Design/Haptik:Die Baitcaster ist sehr kompakt und lässt sich angenehm palmen.
Die Knobs und das Kurbelgefühl sind nicht ultra smooth aber sehr angenehm.
Das schlichte Design lässt sich super kombinieren.
8
Erreichter Durchschnitt:8,2

1 = furchtbar; 2 = schlecht; 3 = verbesserungswürdig; 4 = unterdurchschnittlich; 5 = durchschnittlich; 6 = okay; 7 = gut; 8 = sehr gut; 9 = exzellent; 10 = unerreicht gut

13 Fishing Inception SLD 2 bestellen: angelschuppen.com

Mein Fazit zur 13 Fishing Inception SLD2

Die 13 Fishing Inception SLD2 ist eine grundsolide Baitcaster die man nicht in die Vitrine stellen muss. Sie ist zwar mit speziellen und schön klingenden Features ausgestattet, aber das Augenmerk liegt schon deutlich auf den Punkten Funktion und Verlässlichkeit.

Wenn ich mir keine Sorgen darum machen möchte ob die Rolle eventuell von einem Sandkorn getroffen wird, ob ich sie für jede Fahrt mit dem Auto verpacken muss ober ob ich die Baitcaster mit drei anderen Ruten und Rollen durch den Wald schleppe, dann nehme ich die 13 Fishing Inception SLD2 gerne mit. Ich finde es cool, dass 13 Fishing auch Features aus deutlich kostspieligeren Rollen in der Inception SLD2 integriert hat.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

AngelSchuppen

Die Vorteile von Topwater Ködern

[Werbung] Das Angeln mit Topwater Ködern, also mit Ködern die an der Oberfläche geführt werden, ist leider immer noch ein sehr stiefmütterlich behandeltes Thema. Meiner Meinung nach ist das absolut nicht berechtigt. Oberflächen Köder sind...

Daiwa Alphas SV TW 800S

[Werbung] Nach der normalen Alphas SV TW 800 wurde mit der Daiwa Alphas SV TW 800S noch eine Erweiterung der bestehenden Range auf den Markt gebracht. Das S im Alphas SV TW 800Ssteht dabei für Shallow. Wie so oft konnte ich einem Modell mit einer...

Shimano 2017 Scorpion DC

[Werbung] Die Scorpion DC ist meine erste Baitcaster mit Digital Control System. Nachdem ich lange genug DC Rollen in den Videos von John B und anderen gesehen habe, musst ich auch eine haben. Also habe ich mir eine Scorpion DC aus Japan geholt....