Still Hunt – Frill Shrimp

Das Neko Rig - Frill Shrimp

Der Maybach unter den Neko-Rig Ködern! So in etwa würde die Ein-Satz-Beschreibung der Still Hunt – Frill Shrimp aussehen. Da ich aber gerne etwas ausführlicher bin möchte ich dich nicht einfach mit diesem kurzen Kommentar abspeisen. Falls du gerne ein bisschen mehr wissen möchtest, vor du dir deinen Einkaufswagen füllst – oder eben auch nicht – bist du herzlich eingeladen diesen Artikel zu lesen!

Still Hunt - Frill Shrimp

Ein weiterer feiner Köder, den ich mir über das Nippon-Tackle Partnerprogramm unter den Nagel gerissen habe. Es ist absolut unbestritten, dass die Frill Shrimp preislich in der oberen Liga spielt. Das ist an sich noch kein Problem, wenn der Preis in einem guten Verhältnis zur Leistung steht! Die wahre Frage ist also, ob sich das so verhält bei der Frill Shrimp und sich die kleine Investition wohl lohnt?

Schon beim Auspacken oder beim ansehen des Köders auf Fotos lassen sich erste Rückschlüsse ziehen. Auf jeden Fall wurde beim Design der Frill Shrimp, die es in 3.5 und 4 Inch gibt, viel Wert auf Details gelegt. Der Gummishrimp verfügt über kleine Füßchen und Fühlerchen sowie über filigrane Scheren. Doch da ist noch nicht Schluß. Man macht sich sogar die Mühe winzige Augen aus einem anderen Material einzusetzen. Der einfache Weg wäre gewesen die Augen einfach in die Gussform zu integrieren. Das wurde aber nicht gemacht, sondern aus Liebe zum Detail wurde hier ein zusätzlicher Arbeitsschritt nicht vermieden, auch wenn das mit einem kleinen ästhetischen Abstrich locker möglich gewesen wäre.

Still Hunt - Frill ShrimpDoch hier ist noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Auf die für den Erfolg ausschlaggebenden technischen Schweinereien komme ich erst zu sprechen. Denn bisher wurde nur der Angler gefangen, für den die kleinen, hübschen Augen der Frill Shrimp vermutlich ein wichtigeres Argument sind als für einen hungrigen Barsch.

Die Neko Rig Maschine

In der Frill Shrimp wurden ein paar Features verbaut, die sie zum absoluten Wahnsinnskrebs für das Neko Rig machen. Die zwei Löcher in der Frill Shrimp sind nämlich keine Bugs, sondern es handelt sich dabei um Features.

Im Schwanz der Frill Shrimp ist quer ein Loch platziert, in das man einen Nail Sinker einschieben kann. Da das Loch schon vorgefertigt ist, wird der Gummi dabei nicht beschädigt und der Nail Sinker ist immer perfekt platziert.

Das Neko Rig - Frill ShrimpDas zweite Loch befindet sich an der Schwanzwurzel der Frill Shrimp und ermöglichte es den Köder Weedles am Neko Rig zu fischen. Das ist wirklich extrem cool. Bei der klassischen Anköderung mit oder ohne Neko Master ist die Montage recht anfällig für Hänger. Durch dieses Weedles Feature kann man aber wirklich gut an eher hängerträchtigen Spots angeln.

Das Neko Rig - Frill ShrimpZuerst führt man den kompletten Offset Haken inklusive ein paar Zentimeter des Vorfaches durch das Loch. Anschließend ködert man die Frill Shrimp dann mit Hilfe der Verdickung am Bauch durch die Brust weedless an. Danach wird die Frill Shrimp durch die spezielle Positionierung des Hakens immer in der perfekten Lage gehalten. Das ist meine Lieblingsart die Frill Shrimp zu angeln. So macht es richtig Spaß Barsche unter Booten und aus überschwemmten Uferzonen zu kitzeln.

Still Hunt - Frill ShrimpWill man die Frill Shrimp aber nicht weedles, sonder ganz normal am Neko Rig anbieten gibt es auch zwei Möglichkeiten. Entweder kann man den Neko Master im Bereich der Brust oder im oberen Bereich der Schwanzwurzel anbringen. Bei beiden Varianten reagiert der filigrane Krebs ein bisschen unterschiedlich auf die Animation durch den Angler. Das ist eine Frage des Geschmacks und wird am bestem im flachen Wasser auf Sicht getestet.

Das Neko Rig - Frill Shrimp In beiden Bereichen gibt es eine Zone die perfekt dafür designt ist die Schraube des Neko Masters sicher aufzunehmen.Das Neko Rig - Frill ShrimpWas ich aber auf jeden Fall schon verraten kann, beide Varianten bringen Fische ans Band!

Nein, kein anderes Rig!

Ich kann euch leider auf keinen Fall ein anderes Rig als das Neko Rig für die Frill Shrimp empfehlen. Warum nicht? Gehen mir die Ideen aus? Funktioniert der Shrimp nicht am Carolina Rig oder am Drop-Shot Rig? Erkläre ich gleich, nein und doch, tut er! Ich enthalte euch kein geheimes Wissen vor weil ich so gemein bin, sondern weil es keinen Grund gibt die Frill Shrimp an einem andern Rig zu angeln. Warum ist das so?

Still Hunt - Frill ShrimpWir bewegen uns hier auf einem sehr hohen Level des Köderdesigns und der Spezialisierung. Die Frill Shrimp wurde für das Neko Rig geschaffen. Das könnte man so vergleichen. Wenn ich mir ein teures Fischfiletiermesser aus Japan mit millionenfach gefaltetem Stahl kaufe, das in den Flammen eines Inselvulkans geschmiedet wurde, verwende ich es auch nicht um mir beim Grillen am See ein Stöckchen für die Wurst zu schnitzen. Kann das keine Stöckchen durchschneiden, geht das nicht gut? Klar geht das, dafür wurde es aber nicht gemacht und dafür ist es zu schade.

Genauso läuft das auch mit der Frill Shrimp. Ich möchte nicht viel Geld für einen Köder ausgeben den ich dann suboptimal verwende. Wenn man schon in die Tasche greift soll dabei auch das Maximum an Leistung heraus gekitzelt werden.

Haltbarkeit und Daten

Hui… jetzt habe ich schon wieder den Preis angesprochen. Naja, es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird. Eine Packung der extrem hochgerüsteten Shrimps gibt es derzeit für 12,95 €. In der Packung mit den 3.5″ Frill Shrimps findet man 7 Stück der Tierchen. Bei der größeren 4″ Frill Shrimps sind, mit 5 Stück, zwei Krabbeltierchen weniger zu finden. Dabei kommt man auf 1,85 € oder 2,59 € Stückpreis. Angesichts der liebevollen Details und der extrem durchdachten und einzigartigen Features klingt das dann aber schon gar nicht mehr so wild. Außerdem halten die Frill Shrimps, verglichen mit anderen JDM Ködern echt ziemlich viel aus.

Barsch an der Frill ShrimpDer einzige Kritikpunkt ist, meiner Meinung nach, das fehlende Aroma. Das lässt sich aber leicht korrigieren indem man ein paar Stinker dazu legt mit denen sich die Frill Shrimps gut vertragen. Bitte teste die Verträglichkeit mit zwei Einzelexemplaren vor du eine Packung aus Versehen auflöst! Oder man verwendet einfach eines der vielen Aromen die es zu kaufen gibt und die man meistens sowieso vorrätig hat.

Still Hunt - Frill ShrimpDie 3.5″ Version hat 8 cm Gesamtlänge und 4,5 cm Rumpflänge. Bei der 4″ Frill Shrimp sind es dann schon 9,5 cm und 5,5 cm. Beide Größen sind für heimische Barsch absolut geeignet. Falls du dir oder einem guten Freund eine Freunde machen willst, dann wäre eine Testpackung Frill Shrimps sicher keine schlechte Wahl!

Vielen Dank an Nippon-Tackle für die Testprodukte!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite speichert einige Nutzerdaten. Diese Daten werden dazu verwendet, Ihnen personalisierte Inhalte anbieten zu können und Ihren Verbleib auf der Webseite - in Übereinstimmung mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung - nachvollziehen zu können. Wenn Sie die zukünftige Speicherung Ihrer Daten ablehnen oder akzeptieren, wird ein Cookie in ihrem Browser gesetzt, um diese Entscheidung für ein Jahr aufrecht zu erhalten. Akzeptieren, Ablehnen
676

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen