Geecrack – Soft Tungsten Multi Sinker

Geecrack Soft Tungsten Multi Sinker

Ein bisschen Spielraum zur Optimierung von Wurf und Schwimmeigenschaften eines Softbaits gibt es eigentlich so gut wie immer. Aus diesem Grund habe ich große Hoffnung in die Geecrack – Soft Tungsten Multi Sinker gesetzt und mir ein paar davon bestellt. Ich wollte damit meine kleinen Offset Haken ein bisschen beschweren um mit kleinen Gummis etwas an Weite zu gewinnen, ohne gleich ein riesiges Gewicht verwenden zu müssen.

Geecrack Soft Tungsten Multi SinkerNachdem ich mit die Geecrack – Soft Tungsten Multi Sinker über das Partner Programm von Nippon-Tackle bestellt hatte, war die Vorfreude dementsprechend groß. Auf dem Produktbild im Nippon-Tackle Shop ist auf zu sehen, wie man die Sinker als Beschwerung für die Schnur verwenden kann, aber das war überhaupt nicht mein Plan. Mein Plan war die Soft Tungsten Teile auf Offset Haken aufzuziehen. Dadurch sollten Gummis um die 3 Inch herum einen Kiel und ein kleines bisschen mehr Gewicht bekommen.

Die Geecrack – Soft Tungsten Multi Sinker gibt es in vier Ausführungen:
0.5g: 3.2mm × 50mm
1.0g: 3.6mm × 48mm
1.5g: 4.0mm × 55mm
2.0g: 4.5mm × 46mm

Beim Auspacken der Geecrack – Soft Tungsten Multi Sinker gab es keine Überraschungen. Saubere Verarbeitung versteht sich bei Geecrack von selbst. Aber irgendwie habe ich mir das ein bisschen weicher vorgestellt, als sich das so auf den ersten Griff anfühlte.

Dieser Umstand hat mich in meinem Eifer aber nicht gebremst. Eher etwas gebremst wurde ich erst am Wasser. Ich habe festgestellt, dass es kaum möglich ist die kleinen Soft Tungsten Gewichte sauber und ohne Beschädigung auf einen Offset Haken zu ziehen. Bei kleinen Haken ist der Bogen und der Knick von der Spitze zum Bogen hin zu eng. Bei großen Haken ist der Draht zu dick. Beides Mal endet es darin, dass das kleine Soft Tungsten Gewicht aufreißt. Allerdings gibt es dafür zwei Lösungsansätze, die beide gleichermaßen zum Ziel führen.

Geecrack Soft Tungsten Multi SinkerWenn man einen sehr dünnen Haken verwendet kann man den Geecrack – Soft Tungsten Multi Sinker ganz einfach mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschneiden. Dann kann man ihn wie das Brot bei einem Hot-Dog am Haken anbringen. Ich drehe dann immer noch den Schlitz nach unten, weil ich glaube, dass das Teil so besser hält. Sicherheitsfanatiker können den Schnitt auch mit einem Tröpfchen Sekundenkleber fixieren.

Geecrack Soft Tungsten Multi SinkerOder man Teilt einen Geecrack – Soft Tungsten Multi Sinker in zwei, drei oder vier Scheiben und schiebt dann immer so viele Rädchen wie man braucht auf den Haken.

Geecrack Soft Tungsten Multi SinkerDa man dann nicht so würgen muss und sich das Soft Tungsten nicht so verbiegen muss, kommt man ohne weiteres um die Kurve. So kann man außerdem auch das Gewicht individuell verstellen, was ein Vorteil ist.

Geecrack Soft Tungsten Multi SinkerSo montiert klapp alles gut und an einem so leichten Köder macht dieses unscheinbare Zusatzgewicht oft einen großen Unterschied. Wer jetzt motiviert ist selbst auch ein bisschen zu spielen kann sich hier bei Nippon-Tackle mit den Geecrack – Soft Tungsten Multi Sinkern eindecken!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen