Daiwa Zillion 10 SV TW

[Werbung] Die Daiwa Zillion 10 SV TW ist eine Baitcaster die ich mir immer und immer wieder angesehen habe, bis ich mir schließlich bei einer guten Gelegenheit eine bestellt habe. Optisch ist diese Baitcaster auf jeden Fall eine Besonderheit, aber Optik ist noch längst nicht alles. Ob die Zillion 10 das gehalten hat was ich mir von einer Daiwa Baitcaster – und ganz besonders von einer Zillion – erwarte, erfährst du in diesem Testbericht.

Ich finde die Daiwa Zillion 10 SV TW ist die schönste Daiwa Baitcaster die man aktuell kaufen kann. Das Design gefällt mir so gut, dass ich einfach nicht widerstehen konnte, auch wenn ich die hohe Übersetzung nicht zwingend gebraucht hätte.

Erster Eindruck der Daiwa Zillion 10 SV TW

Die Daiwa Zillion 10 SV TW ist mit einem Body ausgestattet der nach vorne hin breiter wird und den Eindruck von viel Power unter der Motorhaube eines Rennwagens vermittelt. Normalerweise mag ich es nicht, wenn mit vielen verschiedenen Finishes und Farben gearbeitet wird, weil es meistens optisch sehr unruhig und unstimmig wird. Bei der Zillion 10 ist das auf jeden Fall anders und richtig gut ausgegangen.

Der Body hat im Allgemeinen ein Glossy Finish, nur oben ist sie matt gehalten. Außerdem sticht der goldene T-Wing sofort ins Auge. Normalerweise stören mich so krasse Highlights oft, aber im Zusammenspiel mit der restlichen Optik der Daiwa Zillion 10 SV TW passt das sonderbarerweise perfekt. Zusätzlich zum Gold beim T-Wing findet man noch diesen blauen bis violetten Schimmer auf den Metallteilen, je nachdem wie die Sonne auf die Rolle scheint.

daiwa zillion 10 sv tw 5095 2

Bei mir war auf dem Metallteil direkt unter dem Drag Star leider nicht so viel von dem Schimmer zu erkennen wie man auf den Produktfotos von Daiwa zu sehen bekommt. Das ist zwar ein bisschen schade und mehr wäre hier tatsächlich mehr gewesen, aber ich finde sie trotzdem wunderschön. Irgendwie kann ich mich gar nicht satt sehen an dieser Baitcaster!

daiwa zillion 10 sv tw 5104 2

Das geschwungene Handle mit den Soft Touch Knobs gefällt mir persönlich sehr gut. Ich finde diese Art Knobs sehr angenehm, sowohl von der Form als auch vom Gefühl her. Außerdem wird diese Art Knobs nicht rutschig, wenn sie nass ist. Die unauffälligen End Caps der Knobs sind in Chrome Optik gehalten.

Auch beim Daumentaster wurde darauf geachtet, dass er nicht rutschig werden kann und man hat ihm ein Soft Inlay verpasst. Der Daumentaster hat kein unnötiges Spiel und geht sehr knackig und präzise in beide Richtungen. Sowohl das knackige Einrasten als auch das Ausrasten wird von einem satten aber nicht zu lauten Geräusch begleitet. Auch hier hat Daiwa alles richtig gemacht.

daiwa zillion 10 sv tw 5122 2

Der Zero Adjuster ist gewohnt klein gehalten, weil man daran nicht wirklich herumspielen soll. Laut Daiwa müsste der ab Werk richtig eingestellt sein. Ich überprüfe das dennoch immer, weil ich schon etliche Rollen mit Zero Adjuster hatte, die mir persönlich viel zu stark oder zu schwach eingestellt waren. Danach wird aber tatsächlich nicht mehr adjusted, sobald er einmal richtig eingestellt ist!

Da man am Zero Adjuster gewöhnlich nicht herumspielt ist hier auch kein Klicker verbaut. Aber man findet einen Klicker im Drag Star, der sich gewohnt präzise anfühlt und anhört. Auch das Wahlrädchen für das Air Break System klickt bei allen Positionen zwischen 0 und 20.

daiwa zillion 10 sv tw 5131 2

Das geschwungene Handle ist au Alu und großzügig ausgeschnitten um Gewicht zu sparen. Mir gefällt auch der simple Handle Nut Retainer aus Metall. Er hat kein besonders auffälliges Design, gefällt mir aber auf jeden Fall besser als die Plastik Retainer die zur Zeit oft bei vielen Baitcastern verbaut sind. Der fünfzackige Drag Star aus einer Aluminium Legierung und ist so großzügig dimensioniert, dass man ihn sehr gut bedienen kann.

daiwa zillion 10 sv tw 5125 2

Das Non Handle Side Plate mit dem besonderen Design ist für mich übrigens auch ein optisches Highlight. Ich finde diese Art das Wahlrädchen einzubauen extrem schön und dazu auch noch funktional. Das große Rädchen mit dem angenehmen Widerstand lässt sich einfach bedienen und man muss nicht lange herumsuchen. Die zwei Runden Elemente in dem eher eckigen Ausschnitt im Non Handle Side Plate gefallen mir super!

Besonderheit Daiwa Zillion 10 SV TW

Es gibt für mich aber zwei Dinge die nichts mit der Optik zu tun haben, die mich schlussendlich dazu gebracht haben mir eine Daiwa Zillion 10 SV TW anzuschaffen. Die sehr besondere Übersetzung hat mich neugierig gemacht. Außerdem mag ich es wenn Spulen nicht zu tief sind, da ich überzeugt bin, dass die Vorteile von flachen Spulen beim Angeln auf Barsch und Bass fast immer überwiegen.

10er High Speed Übersetzung

Die Daiwa Zillion 10 SV TW hat eine Übersetzung von 10.0:1. Das bedeutet, dass sich die Spule bei jeder Umdrehung der Kurbel zehn Mal dreht. Dadurch ist der Schnureinzug sehr hoch. Mit einer Kurbelumdrehung nimmt man rund 106 cm Schnur auf.

daiwa zillion 10 sv tw 5097 2

Früher waren Baitcaster viel niedriger übersetzt als heutzutage. Eine 7er oder 8er Übersetzung ist etwas völlig normales und heute sind langsamere Übersetzungen als 6er schon Exoten. Alles mit 10 und darüber ist aber auch wieder eine Ausnahme.

Diese hohe Übersetzung ist aber nicht nur ein Vorteil, selbst wenn man schneller unterwegs sein möchte. So hochgezüchtete Getriebe sind anfälliger als etwas weniger hoch übersetzte Getriebe und laufen oft auch nicht ganz so ruhig. Das ist zumindest die Theorie, wie es bei mir abgelaufen ist kommt später noch.

Eher flache SV Spule

Die eher Flache SV Spule der Daiwa Zillion 10 SV TW hat ein Gewicht von 12,2 g. Mit 90 m einer 0,31er Mono fasst die schnelle Zillion genug Schnur für viele verschiedene Anwendungen. Man muss aber trotzdem nicht übertrieben viel unterfüttern, wenn man mit Geflecht angeln möchte.

daiwa zillion 10 sv tw 3516 2

Die Kerbe in der Mitte der Lauffläche der Spule kann den Knoten aufnehmen, wenn man ihn ausreichend klein bindet. An den Seitenwänden ist ein deutlicher Strich zu sehen der den halben Füllstand der Daiwa Zillion 10 SV TW markiert. Für viele Anwendungen ist es nicht nötig und auch nicht förderlich eine komplett volle Spule zu haben.

daiwa zillion 10 sv tw 5142 2

Das SV besagt, dass das Bremssystem Stress Free und Versatile ist. Man stellt die Rolle grundsätzlich über den einmal einzustellenden Zero Adjuster und das Wahlrädchen am Non Handle Side Plate ein. Danach passt die SV Spule die Bremskraft selbst an die Rotationsgeschwindigkeit an, indem der orange Induktor beim hohen Drehzahlen weiter in das Magnetfeld im Non Handle Side Plate gedrückt wird. Sobald die Spule langsamer wird und weniger Bremskraft nötig ist, zieht sich der Induktor wieder zurück.

Datenblatt Daiwa Zillion 10 SV TW

Übersetzung:10.0:1
Schnureinzug: 106 cm
Gewicht:215 g
Schnurfassung: 0,31 mm / 90 m
Bremssystem: SV Brake System
Kugellager: 10 + 1
Getriebe: High Speed Übersetzung
Body:Aluminium
Besonderheit:High Speed Übersetzung, T-Wing System (TWS™), G1 Duralumin SV Spule, Hardbodyz Rahmen, 106 cm Schnureinzug;
Spool Weight:12,2 g
Wurfgewicht:ab 5 g 
Bremskraft:4,5 kg

Daiwa Zillion 10 SV TW kaufen: amzn.to/3S7FWNl

Die Daiwa Zillion 10 SV TW am Wasser

Ich finde die Daiwa Zillion 10 SV TW liegt total angenehm in der Hand und wirft sich sehr schön. Die Wurfweiten sind gut und die Rolle ist sehr gutmütig. Durch die recht leichte SV Spule sind auch geringere Gewichte kein Problem.

Die Stärke dieser Baitcaster ist es sehr schnell sehr viele Würfe in möglichst kurzer Zeit zu machen. Zum Beispiel kann man einen Rubber Jig punktgenau am Hindernis präsentieren und ihn dann schnell einkurbeln um die nächste Präsentation zu machen. Aber es ist bei mir leider nicht alles ganz so perfekt gewesen.

pros factory equip hybrid great rubberjig 5071 2

Ich musste feststellen, dass meine erste Daiwa Zillion 10 SV TW beim Einkurbeln von Jigs eine echt krass Geräuschkulisse entwickelt hat. Es hörte sich an wie eine Kaffeemühle und hat sich angefühlt wie Sand zwischen den Zähnen. Geworfen hat sie aber perfekt! Ich habe ein Video gemacht auf dem das Geräusch zu hören ist und habe die Rolle dann eingeschickt. Sie wurde sofort umgetauscht, da das Getriebe ab Werk defekt war.

Die zweite Rolle die ich bekommen habe war deutlich besser. Sie hatte kein tödliches Problem mit dem Getriebe, war aber sehr unsmooth. So ein raues Gefühl hatte ich noch bei keiner Baitcaster die ich bisher in der Hand hatte, außer bei der ausgetauschten defekten 10er Zillion. Daraufhin habe ich mich mit Leuten ausgetauscht die Rollen warten und wurde darüber informiert, dass Getriebe Probleme bei der Daiwa Zillion 10 SV TW wohl kein seltenes Phänomen sind.

daiwa zillion 10 sv tw 5114 2

Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass ich auch schon von Leuten gehört habe die schon sehr lange sehr zufrieden sind mit ihrer Daiwa Zillion 10 SV TW. Es hat mich einfach genervt, dass ich bei zwei Baitcastern in dieser Preisklasse eine eindeutige Niete und eine unzufriedenstellende Performance erwischt habe. Ich für meinen Teil werde mir in naher Zukunft wieder niedriger übersetze Daiwa Baitcaster holen, weil ich damit immer zufrieden war. Vielleicht wage ich bei der nächsten Generation mit hoher Übersetzung dennoch wieder einen Versuch.

Realistisches Wurfgewicht der Daiwa Zillion 10 SV TW

Man kann die Daiwa Zillion 10 SV TW laut Hersteller von rund 7 bis 60 g einsetzen. Ich finde sie funktioniert ab 5 g sehr gut, muss dann aber an eine Rute die eigentlich zu leicht ist für diese Baitcaster. Klar kann man bis 60 g gehen, aber ich finde sie fühlt sich da nicht mehr gut an. Der Body und die Spule könnten auf jeden Fall mehr handeln, aber das Getriebe ist hier der limitierende Faktor, der alles über 40 g einfach nicht mehr angenehm erscheinen lässt. Rein vom Body und der Spule her würden auch 100 g easy gehen.

Beurteilung Daiwa Zillion 10 SV TW

Konstruktion/Qualität:Der hochwertige Alu Rahmen und andere Bauteile machen einen perfekt verarbeiteten Eindruck.
Leider war ein Getriebe komplett defekt und das andere Getriebe war nicht zufriedenstellend.
Es gibt nachweislich Leute die sehr zufrieden sind mit ihren Getrieben.
2
Performance:Ab 5 g kann gut geworfen werden.
Die Baitcaster kurbelt sich sehr rau.
3
Preis:Der Preis ist, gemessen an meinen Erfahrungen, leider nicht sehr angemessen.4
Features:Rahmen aus Alu;
T-Wing System;
High Speed Getriebe;
Soft Touch Knobs;
G1 Duralumin SV Spule;
8
Design/Haptik:Die Haptik ist extrem gut und das Design wunderschön.
Meiner Meinung nach die schönste Daiwa.
Der Body liegt perfekt in der Hand. 
10
Erreichter Durchschnitt:5,4

1 = furchtbar; 2 = schlecht; 3 = verbesserungswürdig; 4 = unterdurchschnittlich; 5 = durchschnittlich; 6 = okay; 7 = gut; 8 = sehr gut; 9 = exzellent; 10 = unerreicht gut

Mein Fazit zur Daiwa Zillion 10 SV TW

Die Daiwa Zillion 10 SV TW ist eine sehr hochgezüchtete und auf High Speed getrimmte Baitcaster. Leider gibt es dadurch auch gewissen Zuchtprobleme. Offensichtlich kann man mit dem Getriebe Glück oder Pech haben. Durch meine sehr durchwachsene Erfahrung mit zwei Modellen der Daiwa Zillion 10 SV TW stehe ich aktuell nicht mehr in der Versuchung noch eine weitere zu kaufen. Aber ich werde mich einfach an andere Modelle halten die mir sehr gefallen, wie zum Beispiel fast alles aus den Tatula und Alphas Serien.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

AngelSchuppen

Fisherino Ultra Light Stahlvorfach

[Werbung] Die Begriffe Ultra Light und Stahlvorfach beißen sich auf den ersten Blick. Sie scheinen sich einfach nicht zu vertragen. Dadurch entsteht ein kleines Problem, für das der Fisherino jetzt anscheinend eine Lösung gefunden hat. Da er mir...

Shimano Exsence DC SS

[Werbung] Die Shimano Exsence DC SS ist nicht im Europa Line Up von Shimano vertreten. Darum musste ich mir die Baitcaster bestellen, das war irgendwie so etwas wie ein innerer Zwang. Da mir die Curado DC mit ihrer 150er Spule zu massiv war kam mir...

Baitcaster aus China – Pro und Kontra

[Werbung] Immer mehr Leute fragen sich ob sie eine Baitcaster aus China bestellen sollen. Dabei gibt es einiges zu bedenken. Die wichtigsten Punkte die dafür, beziehungsweise dagegen sprechen eine Baitcaster direkt auch China zu bestellen möchte...