Favorite White Bird UL Baitcastrute

Favorite White Bird UL

Die Favorite White Bird UL hat sofort meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Eine vernünftige Baitcaster zum Barschangeln ist schließlich nicht einfach zu finden. Besonders im unteren Wurfgewichtsbereich wird es schwer. Aus diesem Grund musste ich diese Bereicherung des heimischen Rutenmarktes auf jeden Fall testen. Angeljoe war so freundlich mir eine Testrute zur Verfügung zu stellen.

Eine weiße Rute zieht natürlich die Blicke der Kunden auf sich und ist, aus dieser Warte gesehen, auf jeden Fall ein geschickter Schachzug. Die Frage ist jetzt natürlich, ob die von dem ausgefallenen Design angelockten Kunden auch das erhalten werden, was sie sich erhoffen.

Die Optik des weißen Vogels

Der Blank der White Bird ist komplett weiß gehalten. Nur die Aufdrucke des Favorite Logos in leuchtendem Orange und die Angaben in Grau unterbrechen das Weiß.

Meiner Meinung nach sind die Farbtupfer, die durch das auffällige Orange des Favorite Logos entstehen, eine schicke optische Auflockerung im ansonsten sehr strickten Design der White Bird.

Favorite White Bird UL

Das Griffteil der Favorite White Bird ist weiß und schwarz mit Akzenten aus Kork. Der obere Teil des Split Grips besteht aus Kork mit einem dezenten, vermutlich eingebrannten, Favorite Logo. Das Butt End des Griffteils bildet ein EVA Griff, der mit einem Gummirand und einem silbernen Favorite Inlay abschließt. Durch den Gummirand kann beim Abstellen nichts beschädigt werden.

Favorite White Bird UL

Der weiße Triggergriff in Verbindung mit den Materialien Kork und EVA bildet eine ungewöhnliche, aber optisch und auch haptisch ansprechende Kombination. Das Griffteil hört bei mir etwa 4 cm über dem Ellenbogen auf und der Triggergriff, mit dem anschließenden Kork, liegt angenehm in der Hand.

Der Rollenhalter und der Triggergriff haben eine Favorite Branding. Sie wirken sehr gut verarbeitet und der Rollenhalter ist mit Metall verstärkt. Was hier befestigt wird hält sicher. Im Triggergriff ist übrigens auch eine kleine Aussparung, die den direkten Kontakt zum Blank immer ermöglicht.

Favorite White Bird UL

Die zehn Ringe der Favorite White Bird sind sauber und gerade angebracht. Um die weißen Wickelungen aufzuwerten gibt es eine kleine, unauffällige, silberne Zierwickelung oben und unten. Durch die sehr hellen Wickelungen kann man übrigens, beim genauen Betrachten, die Füßchen der Ringstege erkennen.

Favorite White Bird UL

Was ich auch positiv anmerken möchte ist, dass nicht auf einen Baitholder verzichtet wurde. Auch wenn man auf das Budget achtet, ist es schön, solche Details genießen zu dürfen. Nachrüsten nervt mich nämlich immer!

Favorite White Bird UL

Beim ersten Probewedeln wirkt die White Bird relativ weich. Ich mag prinzipiell eher weiche Ruten. Wie sich der schicke weiße Stock aber dann in der Realität schlägt, steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Darum geht es jetzt.

Datenblatt Favorite White Bird UL Baitcastrute

Blank:

IM24T Carbon

Aktion:

X Fast / Semi Parabolisch

Rating:

UL

Wurfgewicht:

4 – 14 g

Länge:

219 cm

Transportlänge:

Ca. 114 cm

Teilung:

mittig geteilt

Ringe:

10 SIC Ringe

Rollenhalter:

Favorite

Griffteil:

Split Grip; oben Kork; unten EVA;

Extra:

Weiße Lackierung; Wurf unterstützende Aktion; 

Die White Bird in der Praxis

Die zweiteilige White Bird lässt sich sehr angenehm transportieren, egal ob mit dem Fahrrad, dem Auto oder anderen Verkehrsmitteln. Durch die mittige Teilung braucht man nur knapp über einen Meter Platz, was quasi nirgends ein Problem darstellt.

Der Eindruck, dass die Rute recht weich ausfällt, bestätigte sich am Wasser. Das macht sie in meinen Augen aber eher mehr als weniger attraktiv, weil ich genau diese Art Rute gesucht habe. Die Weichheit unterstützt das Aufladen der Rute und auch sehr leichte Köder lassen sich sehr entspannt werfen.

Favorite White Bird UL

Apropos Wurfgewicht ist zu erwähnen, dass die angegebene Bandbreite sehr zutreffend ist. Die 4 g braucht die Rute schon schon um sich anständig aufladen zu können. Aber auch die als Maximum angegebenen 14 g gehen noch gut. Wenn man ehrlich ist, ist man mit einem Barschköder eh meistens oberhalb der 4 g. Wer ein kleines Bullet mit 2 g angelt und dann noch einen Krebs dran macht, hat die 4 g locker erreicht und befindet sich somit im grünen Bereich.

Die weiße Rute macht sich übrigens auch sehr gut, wenn man sich viel im Gestrüpp bewegt. Sie bietet einen guten Kontrast zu dem restlichen Geäst und man kann somit Gefahrensituationen besser erkennen als mit einer getarnteren Spitze.

Favorite White Bird UL

Was ich nicht empfehle

Wenn du eine Rute zum reinen Gummifische Jiggen suchst, die keine interessanteren Aufgaben erhält, dann ist die White Bird nicht deine Rute.

Es gibt für jeden Bereich spezielle Fachwerkzeuge, auch für das Jiggen. Dafür empfiehlt sich aber etwas anderes als die eher weiche White Bird. Du würdest zwar ein hochwertiges Fachwerkzeug kaufen, aber halt leider eines das für andere Einsatzgebiete optimiert ist.

Die Stärken der Favorite White Bird

Ich habe die Favorite White Bird in der Testphase sehr ins Herz geschlossen. Aus diesem Grund werden wir noch viele gemeinsame Ausflüge ans Wasser starten. Besonders gerne mag ich Creatures am Texas Rig, Weightless Rigs und Topwater Köder.

Favorite White Bird UL

Meinem Empfinden nach gibt es für diese Einsatzgebiete nichts schlimmeres als eine klassische Besenstiel Jigge. Genau das ist die White Bird zum Glück nicht. Diese angenehm weiche Rute ist perfekt für ein gefühlvolles Schleifen von Finesse Rigs, das Anbieten von leichten Spinnerbaits und Chatterbaits und für eine komfortable Animation von Hardbaits gemacht, was doch eine recht breite Palette ist.

Gerade bei Rigs erfolgt bei mir die Bisserkennung meistens über die Schnur, noch bevor ich sie in der Hand spüre. Genau so ist es auch bei der White Bird. Leichte Rigs lassen sich super werfen und anbieten. Wenn ein Fisch dann doch etwas brachialer als gewöhnlich einschlagen sollte, bietet die Rute noch einen guten Puffer.

Alles was auf Zug geangelt wird, wie Spinnerbaits oder Chatterbaits, lässt sich unkompliziert führen. Auch hier ist eine harte Rute eher hinderlich. Die eher weiche Bauart der White Bird erleichtert die Aufnahme des Köders und bietet erst dann einen satten Widerstand wenn man Spannung aufnimmt und die Rute anhebt.

Favorite White Bird UL

Die Animation von Twitchbaits und Topwater Ködern wirkt an einer weicheren Rute deutlich natürlicher als an einem harten Knüppel. Zudem werden die krassen Vibrationen von Crankbaits angenehm abgefedert und es kommt nicht mehr viel im Handgelenk an. Auch der so schwierige, leicht verzögerte Anhieb fällt mit einer Rute mit der Aktion der White Bird leichter und man läuft weniger Gefahr dem Fisch Köder im letzten Bruchteil einer Sekunde aus dem Maul zu ziehen.

Vorteile im Drill

Manche Leute haben Angst, dass ihnen an einer so leichten Rute ein großer Fisch einsteigen könnte und die Rute dann überfordert ist. Davor muss man sich auf keinen Fall fürchten.

Favorite White Bird UL

Wenn die Bremse der Rolle halbwegs gut eingestellt ist, tut die White Bird das Übrige dazu. Sie federt die heftigsten und spontansten Fluchten mit Leichtigkeit ab, ohne dass man selbst viel tun muss. Dennoch ist auf jeden Fall genügend Backbone vorhanden, um auch einen großen Hecht sicher zu landen, wenn man ein wenig Geduld zeigt.

Mein Fazit zur Favorite White Bird

Die Favorite White Bird ist eine exzellente Rute zu einem sehr fairen Preis von unter 90 Euro. Falls du gerne Spaß mit leichten Rigs und kleinen Hardbaits hast, wirst du die White Bird bestimmt lieben!

Mich wird die White Bird auf jeden Fall noch oft ans Wasser begleiten. Falls du sie auch dabei haben möchtest, kannst du sie über AngelJoe beziehen.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen