Die besten Köder für Döbel

Viva Mazzy Popper

[Werbung] Döbel sind unglaubliche spannende Fische. Sie sind kampfstark und oft extrem misstrauisch. Deshalb fällt die Wahl des richtigen Köders oft nicht unbedingt leicht. Ich zeige dir hier welche Köder sich nach ausgiebigen Testphasen als die besten Köder für Döbel herauskristallisiert haben und sich in meine ganz persönliche Hall of Fame gefangen haben.

Kaum ein heimischer Fisch ist so schnell vergrämt wie die vorsichtigen Döbel. Gerade deshalb ist es so extrem spannend auf diese Fische zu angeln. Pro Jahr kann es nur ein Köder aus der Kategorie Softbaits und einer aus der Kategorie Hardbaits in die Liste der besten Köder für Döbel schaffen.

Was mir bereits viele schöne Erfolge gebracht hat, kann auch dir an deinem Gewässer viele Dickköpfe an die Leine bringen. Viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg am Wasser!

Die besten Hardbaits für Döbel

Ich bin sonst eher der Gummiangler, aber bei Döbeln ist das komplett umgekehrt. Hier haben sich die Hardbaits mein vollstes Vertrauen erarbeitet. Meiner Meinung nach gibt es wenig was besser geeignet ist einen fetten Döbel zu fangen als ein kleiner Hardbait.

Fish Arrow Three Shot Minnow

Die Three Shot Minnow von Fish Arrow hat einen großen Vorteil gegenüber den meisten Konkurrenten. Sie ist eine Silent Minnow. Das kann bei Döbeln ein großer Vorteil sein, da die Dickköpfe oft eher scheu und vorsichtig sind. An Tagen, an denen ein lauter Hardbait keinen Biss bringt ist die Three Shot Minnow oft die Rettung.

Three Shot Minnow

Besonders die 65 mm Version ist perfekt für Döbel. Der größere Bruder ist dann schon wieder eher ein bisschen zu massiv.

Ausführlicher Testbericht: Three Shot Minnow Testbericht
Preis/Leistung: ★★★★☆
Three Shot Minnow kaufen: amzn.to/2Vv87u4

Viva Mazzy Popper

Es gibt wohl kaum einen bessern Shallow Crankbait für Döbel als den Viva Mazzy Popper. Mit den verführerisch schwänzelnden Federn ist er eine absolute Geheimwaffe auf schöne, dicke Döbel.

Viva Mazzy Popper

Auch wenn der Mazzy Popper, entgegen dem Namen, kein wirklicher Popper ist, ist er ein mega Topwater Köder. Ruhig und langsam geführt lässt der erste Döbel meist nicht lange auf sich warten.

Ausführlicher Testbericht: Viva Mazzy Popper
Preis/Leistung: ★★★★☆

Lurefans E-39 Excavator

Deep Diving Crankbaits sind nicht unbedingt der erste Köder der einem in den Sinn kommt, wenn man auf Döbel angelt. Aber der kleine Excavator, schön über den Grund gekratzt, hat schon viele dicke Döbel auf die Schuppen gelegt.

Lurefans - Excavator

Egal ob im schnell fließenden Wasser oder im See, den Excavator solle man in der Box haben, wenn die launischen Döbel Topwater Köder und Minnows verweigern.

Ausführlicher Testbericht: Lurefans E-39 Excavator
Preis/Leistung: ★★★★★

Salmo Lil’ Bug

Der Lil‘ Bug von Salmo ist ein wahrer Döbel Magnet. Das einzige Problem dabei ist, dass die kleinen Döbel meistens schneller sind als die großen Exemplare.

Salmo Lil Bug

Um aber an einem schweren Tag ein paar Bisse zu bekommen oder Vertrauen in die Kunstköder Angelei auf Döbel zu fassen ist der Salmo Lil‘ Bug sicher der richtige Kandidat.

Ausführlicher Testbericht: Salmo Lil‘ Bug
Preis/Leistung: ★★★★☆
Lil‘ Bug kaufen: amzn.to/3nPxfpu

Bassday Mogul Dart Minnow 66SP

Eine klassische Minnow die super fliegt, nicht zu laut ist und schön natürlich wirkt. Das liest sich wie die Beschreibung eines idealen Döbel Köders und genau das ist die Dart Minnow 66SP.

Bassday - Mogul Minnow 66SP Dart

Lässt man die Haken unverändert, steht sie schön lange am Fleck. Sie suspendet im Frühling – wenn die Döbel beginnen zu jagen – perfekt, wenn man den Sprengring entfernt und einen kleinen Snap als Einhänger nimmt.

Ausführlicher Testbericht: Kommt bald!
Preis/Leistung: ★★★★★
Mogul Dart Minnow kaufen: amzn.to/37LXsjj

Die besten Softbaits für Döbel

Es tut mir leid, aber diese Kategorie ist – zumindest derzeit noch – leer, da sich bisher kein Softbait mein absolutes Vertrauen beim Angeln auf Döbel verdient hat. Aber ich bin zuversichtlich, dass sich das in Zukunft ändern wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.