DIY Weedless Chatterbaits

[Werbung] Weedless Chatterbaits sind auf dem Markt nicht so häufig vertreten. Wenn man dann doch welche findet, dann zu einem meist recht stolzen Preis. Mit etwas Pech findest du auch nicht genau das gewünschte Gewicht. Wie du günstig deinen eigenen Weedless Chatterbait bauen kannst, zeige ich dir jetzt.

Nachdem man alle diese Hürden erfolgreich genommen und tief in die Tasche gegriffen hat, tut ein Abriss doppelt weh. Aber genau damit musst du hin und wieder rechen, wenn du die Barsche dort suchst du wie meistens zu finden sind. Je riskanter der Spot, desto eher fängst du einen schönen Barsch. Da überlegt man sich schon zweimal ob man einen Chatterbait nimmt, oder einen billigeren Köder.

Vorteile der DIY Chatterbaits

Ich finde, dass den Barschen bei uns am See der Skirt an handelsüblichen Chatterbaits oft ein bisschen zu viel des Guten ist. Wenn du dir deinen Chatterbait selbst baust, kannst du auf einen Skirt verzichten, ohne einen wunderschönen und teuren Köder mit dem Messer zu verschandeln.

DIY Weedless Chatterbait

Meistens greife ich zu einem Offset Haken, da ich mich damit einfach wohler fühle. Man liest deutlich weniger Grünzeug auf, auch wenn hin und wieder etwas im Blade des Chatterbaits hängen bleibt. Meiner Meinung nach gibt es mit einem geeigneten Trailer auch keinen nennenswerten Anstieg der Fehlbisse bei Weedless Chatterbaits.

Du kannst das Gewicht deines Chatterbaits selbst bestimmen. Bei dem Preis ist es auch absolut kein Problem die Chatterbaits in Gewichten zwischen 5 und 10 g quasi lückenlos und mit unterschiedlichen Hakengrößen dabei zu haben.

Einzeltteile eines DIY Weedless Chatterbaits

Der Aufbau ist simpel und die Bastelarbeit lässt sich sogar mit zwei linken Händen bewerkstelligen. Für das fröhliche Basteln brauchst du die Folgenden Einzelteile.

Die Einkaufsliste

  • Blades
  • Snaps
  • Sprengringe
  • Gewichte
  • Haken mit großem Öhr

Für die Chatterbaits hat man leider keine andere Wahl als den Gang über AliExpress. Falls jemand eine andere Bezugsquelle kennt, wäre ich froh über einen Kommentar!

Die Snaps hat sowieso jeder zuhause. Falls nicht, kann man sie ihn jedem Angelladen besorgen. Das selbe gilt für die Gewichte. Ich verwende eigentlich immer Birnenbleie aus der Grundangel Abteilung.

Sprengringe habe ich ohne Ende, da ich sie fast immer vom Einhänger meiner Hardbaits entferne. So laufen nicht nur die Hardbaits besser, sondern ich habe auch noch gratis Bastelmaterial.

Bei den Haken setze ich meistens auf die Bottom Jig Haken vom Gamakatsu (amzn.to/2Mgw4Al). Diese Haken haben ein echt enorm großes Öhr, dass den Chatterbait nicht beim chattern behindert. Außerdem kann man diese Haken auf super für Jika Rigs verwenden.

Den Weedless Chatterbait zusammenbauen

Ich beginne immer damit, dass ich den Sprengring öffne und den Haken ein Stück weit einschiebe. Dann kommt sofort das Birnenblei nach, solange der Sprengring noch schön offen steht. Ist das Erledigt, kommt das Blade. Hier muss nur darauf geachtet werden es richtig herum einzubauen. Das gebogene Ende sollte nach oben zeigen.

DIY Weedless Chatterbait

Sobald das geschafft ist, kommt der richtig nervige und etwas knifflige Teil der Arbeit. Der Snap muss eingehängt werden. Mit etwas Übung geht das auch locker von der Hand, aber am Anfang kostet es Nerven. Achte bitte darauf den Snap „unten“ einzuhängen, damit der Bait dann auch später chattern kann!

DIY Weedless Chatterbait

Wenn du das alles geschafft hast, bist du fertig für den wirklich spaßigen Teil. Du bist bereit ans Wasser zu gehen und deinen Eigenbau der Unterwasserwelt zu präsentieren!

Vorteile des DIY Weedless Chatterbaits

Meine Erfahrung ist, dass die Barsche am Bodensee besser auf Chatterbaits ohne Skirt reagieren. Das hat den Nutzen, dass es billiger und einfacher ist Chatterbaits zu bauen. Es gibt aber auch noch zwei weitere Vorteile!

Einerseits fliegen die Chatterbaits ohne Skirt besser. Da keine Fransen da sie, die für Luftverwirbelungen sorgen, fliegt das Zeug fast so gut wie ein komplett normaler Jigkopf.

Andererseits gibt es durch den fehlenden Skirt weniger Auftrieb. Dadurch ist es besser möglich einen relativ leichten Chatterbait auf Tiefe zu halten und dennoch in einer Geschwindigkeit zu angeln, in der der Bait optimal läuft.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

AngelSchuppen

China Köder Kopien oder Original Köder

[Werbung] Da es gerade wieder einen ganzen Haufen Drama und Verschwörungstheorien zum Thema China Köder Kopien gibt, ist dieser Artikel notwendig. Auch wenn ich das heiße Thema lieber nicht diskutieren möchte, sehe ich mich nach den Diskussionen...

Shimano Curado BFS

[Werbung] Der BFS Baitcaster Markt ist in Europa nicht gerade berauschend, genau aus diesem Grund ist die Shimano Curado BFS eine ganz besonders interessante Rolle. Bisher war man auf eine recht teure Aldebaran BFS angewiesen, wenn man etwas haben...

Gefeatured auf Barsch-Alarm

Ich weiß, dass die meisten regelmäßigen Besucher hier meinen Artikel über das Dead Sticking auf Karpfen schon gelesen haben. Trotzdem möchte ich meine Freude mit euch teilen! Heute beim Frühstück bin ich fast vom Stuhl gefallen, obwohl ich seit...