Hart Boushido Carna C70M

Hart Boushido Carna

[Werbung] Die Hart Boushido Carna C70M hat mich sehr interessiert, da das angegebene Wurfgewicht extrem eng abgesteckt ist. Außerdem finde ich sie auch optisch ansprechend. Ob die Boushido Carna C70M hält was ich mir von ihr versprochen habe, erfährst du jetzt!

Neue Ruten brauchen immer eine gewisse Eingewöhnungszeit und aus diesem Grund hat das Review ein bisschen auf sich warten lassen. Jetzt ist es aber so weit!

Der optische Eindruck

Optisch sind keine Verarbeitungsmängel zu erkennen. Gut gefällt mir besonders die Farbgebung mit viel Schwarz und den roten Akzenten.

Hart Boushido Carna C70M

Oberhalb des ersten Ringes ist die Blank Struktur schön erhalten. Ich mag die Optik und das Gefühl beim Angreifen des rohen Blanks, aber das ist reine Geschmackssache. Es spart ein bisschen Gewicht und weitere Verarbeitungsschritte, wenn der Blank roh bleibt. An den Stellen, an denen lackiert wurde, wurde sehr sauber gearbeitet.

Hart Boushido Carna C70M

Alle Ringe sind schön in einer Flucht angebracht. Die Wickelungen sind optisch schön mit den roten Zierwickelungen und tadellos lackiert.

Schön finde ich auch, dass nicht auf einen Baitholder verzichtet wurde. Das ist zwar ein kleines, billiges Teil, das leicht nachgerüstet werden kann, aber ich mag es wenn der Hersteller daran denkt!

Bei den Anbauteilen wurden nicht gespart. Die Hart Boushido Carna hat zehn Fuji Alconite Ringe und einen Fuji Skeleton Rollenhalter. Der Rollenhalter liegt schön in der Hand, was bei Fuji ja auch nicht anders zu erwarten war.

Hart Boushido Carna C70M

Schön finde ich, wie schön sauber das Griffteil zum oberen Teil der Rute hin abschließt. Viele teurere Ruten sind an dieser Stelle nicht so schick gestaltet. Beim Griffteil wurde auf einen EVA Split Grip gesetzt.

Es sind Highlights aus Metall und Kork enthalten, was einfach schön aussieht. Ich gehe davon aus, dass es sich beim “Kork” um eine Mischung aus Kork und Gummi handelt. Auch die Endkappe wurde mit Kork und Metall sehr schön gestaltet.

Hart Boushido Carna C70M

Das erste Testwedeln

Die Boushido Carna C70M macht einen sehr brettigen Eindruck. Sie wirkt, extrem steif und hart, besonders wenn man auch an das relativ geringe Wurfgewicht von 7 bis 18 g denkt. Wenn man einen Ripstop mit 7 g anhängt, sieht man dem Blank quasi nichts an. Ich habe das Gefühl, dass das Rating eventuell ein wenig zu nieder angesetzt ist. Das muss aber kein Nachteil sein, es ist nur etwas was man beim Kauf bedenken sollte.

Hart Boushido Carna C70M

Der sehr rigide Blank fühlt sich mega leicht an. Er fühlt sich relativ dünnwandig an. Ich finde das sehr interessant, da ich dieses Greifgefühl noch bei keiner anderen Rute hatte.

Datenblatt Hart Boushido Carna C70M

Blank:

40T Carbon Blank

Aktion:

X-Fast

Rating:

M

Wurfgewicht:

7 – 18 g

Länge:

213 cm

Transportlänge:

213 cm

Teilung:

einteilig

Ringe:

10 Fuji Alconite Ringe

Rollenhalter:

Fuji Skeleton Rollenhalter

Griffteil:

Zweigeteilter EVA Griff

Extra:

Baitholder

Gewicht:

102 g

Die Hart Boushido Carna direkt bestellen: amzn.to/3gxAdME

Die Hart Boushido Carna C70M am Wasser

Meine Vermutung hat sich bestätigt. Die Hart Boushido Carna C70M ist, meiner Meinung nach tatsächlich etwas zu niedrig angesetzt vom Wurfgewicht her. Mit einem 7 g Hardbait macht sie beim Werfen keinen Spaß. Aber ab etwa 10 g macht sie Laune. Die 7 – 18 g sind also realistisch wenn man nur den Jigkopf ohne den Köder rechnet. Da man aber meistens vom Gesamtgewicht ausgeht würde ich ein 10 – 25 g Rating aufdrucken. Ab etwa 10 g lädt sie sich auf und bringt dann auch gute Wurfweiten.

Hart Boushido Carna C70M

Die Rute ist eindeutig keine Crankbait Rute. Ihre Spezialgebiet liegt im Bereich des Jiggens. Wer gerne mit Jigs auf Barsche und Zander angelt kann mit der Rute auf jeden Fall glücklich werden. Für Hardbaits, Spinnerbaits und ähnliches würde ich zu einer weicheren Rute raten.

Hart Boushido Carna C70M

Die Feinfühligkeit ist nicht sehr ausgeprägt. Das Aufsetzen eines 14 g Jigs am Grund spürt man nur mäßig, das bin ich irgendwie deutlicher gewohnt. Der Blank hat auf jeden Fall auch die nötigen Reserven für einen besseren Fisch und durch die Härte des Blanks bringt man auch den Anhieb absolut problemlos durch, auch auf maximale Distanz.

Mein Fazit zur Boushido Carna C70M

Die Hart Boushido Carna C70M ist eine sehr schön verarbeitete Rute für einen guten Kurs. Mich beeindruckt die Liebe zum Detail, die man in dieser Rute auf jeden Fall deutlich erkennt.

Hart Boushido Carna

Für mich als Finesse Rig und und Hardbait Angler ist sie leider nicht das richtige Werkzeug. Aber wenn du gerne klassisch mit Gummifisch und Jigkopf angeln möchtest und nicht die ultra Rückmeldung brauchst, ist die Hart Boushido Carna C70M eventuell etwas für dich.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.