Noike – Smile Worm “We are Family!”

Noike - Smile Worm

We are Family! Der Name ist Programm, zumindest bei den Finesse Worms der Firma Noike. Die Softbaits der japanischen Firma haben mittlerweile Weltruhm erlangt. Ob die Smile Worms dem insgesamt mehr als guten Ruf der Firma gerecht werden können oder nicht muss überprüft werden.

Noike - Smile Worm

Japan Gummis wie Shads werden allgemein nicht nur von einer kleinen Gruppen eingeschworener gut aufgenommen, sondern sprechen auch ein breiteres Klientel an. Nach ein paar Jährchen der Eingewöhnung trifft das auf Craws und Creatures mittlerweile auch immer mehr zu. Aber auf die komplett schmucklosen Worms wird oft immer noch mit einer gewissen Skepsis reagiert. Die Smile Worm Family aus dem Hause Noike ist im deutschsprachigen Raum über Lurenatic erhältlich. Das allein ist schon ein positives Zeichen für mich, da ich das Gefühl habe Carsten überlegt sich recht gut was er in sein Sortiment aufnimmt und was nicht.

Noike - Smile Worm

Erster Eindruck der Noike – Smile Worm Familie

Aber ein gutes Gefühl alleine bedeutet noch nichts. Gute Ergebnisse jedoch schon! Was fällt denn beim ersten Betatschen der hübschen Würmchen den sofort auf? Die Smile Worms sind einem realen Regenwurm nachempfunden. Sogar die für Regenwürmer typische Verdickung ist vorhanden. Außerdem sind die Worms tailliert und haben einen etwas breiteren Kopf und ein Schwanzende das sich etwas verdickt und dann spitz ausläuft.

Noike - Smile WormDie Gummimischung ist im typisch weichen Japanstyle gehalten. Zudem ist sie, was mir ganz besonders gefällt, ordentlich aromatisiert. Ich bin von tiefstem Herzen davon überzeugt, dass – vor allem bei langsamerem Angeln – Köder mit Geschmack und Geruch die Nase vorne haben. Was noch wichtig ist, ist die ordentliche Priese Salz, die in der Mischung enthalten ist. Das zeigt sich zum einen in der Beweglichkeit und zum anderen im Gewicht und im Sinkverhalten der Smile Worms.

Noike - Smile Worm FamilyDie Noike – Smile Worm Familie hat vier Mitglieder. Das Baby hat 8,5 cm Länge und ein Gewicht von 1,2 g. In der Baby Packung befinden sich 20 Worms. Der nächst größere Worm ist der hundsnormale Smile Worm mit einer Länge 9,5 cm von und einem Gewicht von 1,9 g. Hier sind 18 Stück Smile Worms in der Packung enthalten. Noike – Smile Worm Daddy ist der Name des zweitgrößten Worms in der Familie. Pro Packung erhält man 15 Stück der 11,5 cm langen und 3 g schweren Worms. Übertroffen wird der Daddy nur noch von der Mammy mit 13,5 cm Länge und 5 g Gewicht. Mit 12 Stück ist die Packungsgröße auch bei der Mammy sehr in Ordnung.

Die Noike – Smile Worms in der Praxis

Ganz prinzipiell sind alle vier Modelle für unsere Barsche brauchbar. Auch wenn manchen die Mammy etwas massiv vorkommt, ist das oft ein Trugschluss. Wenn man überlegt wir große Tauwürmer selbst halbstarke Barsche hinunter würgen, dann denkt man vielleicht um. Wenn man einen Allrounder sucht, ist man vermutlich mit dem normalen Smile Worm ohne Zusatz am besten beraten. Wobei es nicht schaden kann auch zumindest eine Packung Babies und Daddies im Rucksack zu haben, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Auf die Mammy kann man unter Umständen verzichten.

Noike - Smile Worm Falls man jedoch auf Bass gehen möchte oder weightless Angeln möchte, kann man auf die Mammy nicht verzichten. Durch das Eigengewicht von 5 g plus dem Haken kann man sich, auch ohne mega Übung, sogar mit einer Baitcaster gut ohne Zusatzgewicht angeln. Als ich letztes Jahr in Italien unterwegs war, war die weightless Mammy am Offset Haken der erfolgreichste Köder.Noike - Smile Worm

Die Mischung ist schön weich und daher muss man sich keine Sorgen um die Animation des Köders zu machen. Im freien Fall an der lockeren Schnur ist die Wobbling Action der Smile Worms eine helle Freude. Auch der Daddy lässt sich übrigens mit entsprechendem Gerät noch super weightless fischen.

Will man ein Wacky Rig angeln, empfiehlt es ich, die sehr weiche und bewegliche Gummimischung in Betracht zu ziehen. Am besten bastelt man das Rig einfach aus einem Haken und einem Worm ohne Gewicht. Wenn man zu viel Gewicht erwischt tötet man die Eigenaktion. Durch die weiche Mischung fällt der Bait dann viel zu schnell in Form eines U oder sogar eines V durch die Wassersäule und zeigt kaum eine Aktion.

Noike - Smile Worm Wer etwas mehr Gewicht zum Werfen möchte, dem empfehle ich ein Carolina Rig. Hier kann man das erhöhte Wurfgewicht mit den Vorzügen einer weightless Präsentation vereinen. Wenn man das Carolina Rig recht aggressiv mit ausdehnten Pausen jiggt, gibt es immer eine schön lange Absinkphase. Aber hier ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Ich hatte auch gute Erfolge in Kombination mit den Texas kemkem von Noike, Rubber Jigs und dem Drop-Shot Rig.

Noike - Smile Worm FamilyWas ich auf jeden Fall auch erwähnen möchte ist, dass sie Erfolge mit den Noike – Smile Worms mich nur noch mehr angestachelt haben den verschiedensten Worms eine Chance zu geben. Mittlerweile bin ich von der Fängigkeit von Finesse Worms in Allgemeinen und der Smile Worm Familie im speziellen überzeugt!

Bei der Haltbarkeit würde ich sagen, dass sich die Smile Worms irgendwo im Mittelfeld bewegen. Gefühlsmäßig würde ich sie zwischen Keitech und Bass Assassin ansiedeln. Kein einziger der Worms hat nach dem ersten Fisch aufgegeben, wobei die Bass schon ziemlich am anderen Ende der Schnur gewütet haben. Damit hat man bei einem Packungspreis von etwa 8 bis 8,50 € (Mammy) recht viel Worm für einen guten Kurs.

Wer jetzt so richtig heiß auf eines oder mehrere der Mitglieder der Noike Smile Worm Familie geworden ist, kann sie bei Lurenatic bestellen.

Vielen Dank an Lurenatic für die Testobjekte!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen