Strike King Shim-E-Stick

[Werbung] Stickbaits sind seit ich den Senko für mich entdeckt habe ein fixer Bestandteil meiner Ausrüstung. Als ich den Strike King Shim-E-Stick gesehen habe musste ich ihn haben, da ich prinzipiell schon sehr gute Erfahrungen mit anderen Strike King Köder der KVD Perfect Plastics Serie gemacht habe. Wie gut sich der Shim-E-Stick am Wasser schlägt erfährst du in diesem Testbericht.

Nachdem der legendäre Senko den Siegeszug der Soft Stickbaits eingeläutet hat, tauchten im Programm von fast jedem US Köderhersteller Soft Stickbaits auf. Mittlerweile gibt es so viele, dass ich einen Soft Stickbaits Guide erstellt habe. Komischerweise ist es in Europa immer noch nicht ganz so easy an einen Senko zu kommen. Außerdem sind die Senkos, wenn man sie bekommt, nicht wirklich günstig. Das ist mit ein großer Grund warum ist ständig auf der Suche bin nach leicht zu beschaffenden und günstigeren Alternativen.

Erster Eindruck des Strike King Shim-E-Stick

[Werbung] Der Strike King Shim-E-Stick sieht aus wie ein Stickbait halt aussieht. Er hat hat einen Form die nach Bleistift aussieht. Der Körper ist gerippt und hat einen Eiersack, wie ein echter Wurm. Dieser Eiersack Markiert auch den Schwerpunkt des Gummiwurms falls du den Shim-E-Stick am Wacky Rig anbieten möchtest.

Strike King Shim-E-Stick

Die Strike King Shim-E-Sticks haben ein klar ersichtliches Kopfende und Schwanzende. Auf den ersten Eindruck wirken die Soft Stickbaits angenehm schwer, schön weich und etwas haltbarer als manche Konkurrenzprodukte die Legendenstatus erworben haben.

Strike King Shim-E-Stick

Wenn man die Packung öffnet steigt einem kein lästiger Plastikgeruch in die Nase. Was man riecht ist angenehm, aber darauf werde ich bei der Gummimischung noch näher eingehen.

Verfügbare Größen

Bei uns in Europa gibt es den Strike King Shim-E-Stick in 12,5 cm Länge. Das Funktioniert perfekt auf Bass, ist aber auch für Flussbarsche noch eine gute Größe, wenn sie nicht voll auf Mini Futter eingeschossen sind. Mit den 9 g Gewicht kann man den Köder problemlos an jedem für Barsche geeigneten Baitcaster Setup werfen ohne zusätzliches Gewicht zu verwenden.

Wenn du nach etwas kleinerem suchst ist eventuell der Strike King Ocho etwas für dich!

Gummimischung des Strike King Shim-E-Stick

Um auf des hohe Eigengewicht zu kommen wurde auf recht viel Salz in der Gummimischung des Shim-E-Stick gesetzt. Das Salz sorgt neben dem Gewicht, das man braucht um den Köder unbeschwert fischen zu können, auch noch für eine gute Konsistenz des Köders. Durch das Salz ist der Köder weicher und fällt so schnell durch die Wassersäule, dass er eine wobbelnde Eigenaktion produziert.

Strike King Shim-E-Stick

Außerdem zeigt die Erfahrung, dass die Fische Köder mit hohem Salzgehalt länger im Maul behalten. Köder mit hohem Salzgehalt brauchen meiner Meinung nach nicht unbedingt ein zusätzliches Aroma. Laut der Packung und allen online verfügbaren Beschreibungen habe ich auch keine offizielle Angabe über ein Aroma gefunden für diesen Strike King Stickbait.

Aber wenn ich in die Packung rieche, meine ich schon ganz deutlich ein Aroma feststellen zu können. Meiner Meinung nach riechen die Shim-E-Sticks ganz eindeutig nach Anis.

Der Strike King Shim-E-Stick am Wasser

Am Wasser habe ich festgestellt, dass dieser Strike King Stickbait mehr aushält als ein Senko. Von der Haltbarkeit würde ich ihn im oberen Mittelfeld ansiedeln. Auch die Fallgeschwindigkeit in der Wassersäule ist im oberen Mittelfeld. Er fällt schnell genug um eine schöne wobbelnde Eigenaktion zu haben, aber langsam genug um länger im Sichtfeld des Fisches zu bleiben als Stickbaits mit einem höheren spezifischen Gewicht.

Strike King Shim-E-Stick

Die Wurfweiten mit einem unbeschwerten Shim-E-Stick sind ziemlich genau so wie ich es mir erwartet habe. Man wirft damit nicht bis an den Horizont, aber man kann damit schon ordentlich weit kommen. 9 g plus Haken kommen immerhin schnell auf über 10 g. Bei dem windschnittigen Profil von einem Soft Stickbait ist das für die allermeisten Situationen in denen man einen Soft Stickbait anbieten möchte ausreichend.

Meine Art den Shim-E-Stick zu riggen

Man kann den Strike King Shim-E-Stick mittig am Wacky Rig anbieten, aber das ist nicht meine erste Wahl. Ich finde ein unbeschwertes Texas Rig viel besser. Dazu ziehe ich den Shim-E-Stick ganz einfach auf einen normalen Offset Haken auf und bin schon bereit zum Angeln.

Ich mag diese Art Soft Stickbaits zu riggen weil sie vielseitig ist. Man kann den Köder ähnlich wie beim Wacky Rig an der lockeren Schnur durch die Wassersäule fallen lassen und von der wobbelnden Eigenaktion profitieren. Es ist aber auch möglich ein bisschen mehr Speed in die Sache zu bringen und den Bait als Softjerk zu verwenden. Oder man wechselt einfach ab und lässt den Stickbait fallen, twitcht ihn in der Wassersäule nach oben und lässt ihn wieder fallen.

Strike King Shim-E-Stick

Außerdem finde ich, dass die Shim-E-Sticks noch länger halten wenn man sie am Offset Haken anbietet als wenn man sie Wacky riggt. Natürlich kann man Hilfsmittel wie einen O-Ring oder einen Schrumpfschlauch verwenden um das Wacky Rig sehr haltbar zu machen, aber das ist mir zu viel Mühe.

Strike King Shim-E-Stick beschaffen: amzn.to/3SSz0lO

Mein Fazit zum Strike King Shim-E-Stick

Für ich ist der Strike King Shim-E-Stick eine super Option wenn es um Soft Stickbaits geht. Von der Haltbarkeit und dem Gewicht her wurde der Sweetspot gut getroffen. Der Köder ist recht einfach und eher kostengünstig zu bekommen. So wie ich das sehe wird mich der Shim-E-Stick wohl noch länger begleiten.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

RL-Angelrollentuning

AngelSchuppen

Warum dünnere Angelschnur besser ist!

Zum Thema dünnere Angelschnur ist besser muss einfach einmal Aufklärungsarbeit geleistet werden. Immer wieder trifft mich fast der Schlag. Vor einiger Zeit wollte ich in einem lokalen Angel Shop eine Schnur für eine BFS Baitcaster kaufen. Als mir...

VMC Open Eye Rolling Swivel

[Werbung] Der VMC Open Eye Rolling Swivel ist ein Wirbel der nicht geschlossen ist. Früher hatte ich für so etwas überhaupt keine Verwendung. Durch meinen Test hat sich das aber geändert. Ich habe mich lange davor gedrückt, bevor ich dem Open Eye...

Shimano Scorpion 70/71

[Werbung] Die Shimano Scorpion 70/71 aus Japan ist das Gegenstück zur Curado 70/71 und dieser daher sehr ähnlich. Beim Stöbern im Internet bin ich so lange immer und immer wieder über die kleine Scorpion gestolpert, bis ich sie mir kaufen musste....