Dr. Catch Angelbücher Hecht & Barsch

Dr. Catch Angelbücher

[Werbung] Die meisten kennen die Dr. Catch Webseite und auch die Werbung für die Dr. Catch Angelbücher hat wohl jeder Angler der Facebook verwendet schon gesehen. Ob der Hype um die Bücher gerechtfertigt ist oder ob es sich nur um geschickte Werbung handelt erfährst du jetzt!

Ich gehöre mittlerweile auch schon zu den Leuten die den Großteil ihrer Information über das Angeln aus dem Internet beziehen. Fachzeitschriften haben leider teilweise so fragwürdige Artikel, dass ich dafür einfach kein Geld mehr ausgeben möchte. Ein Buch ist dann aber doch noch einmal eine andere Stufe. Es ist einfach ein komplett anderes Gefühl sich mit einem Buch auf die Couch oder in die Badewanne zu verziehen und dabei ein edles Getränke zu genießen, als sich durch diverse Online Artikel zu klicken. Aus diesem Grund haben mich die Dr. Catch Bücher dann doch so gereizt, dass ich mir das Buch über Hechte und das Buch über Barsche beschafft habe.

Die Qualität der Dr. Catch Angelbücher

Ein lieblos und minderwertig verarbeitetes Buch kann einfach nichts, besonders dann nicht wenn man es öfters durchblättern und studieren möchte. Bei den Dr. Catch Angelbücher ist das zum Glück auch nicht der Fall.

Schon von außen erzeugt die schöne und gut konzipierte Gestaltung der Dr. Catch Angelbücher Vorfreude! Das Design ist einheitlich, edel und auch vom Druck her absolut tadellos. Durch den gezielten Einsatz von Farben und starken Kontrasten macht das Cover mächtig Eindruck.

Dr. Catch Angelbücher

Beide Bücher enttäuschen auch im Inneren nicht. Sie sind schön und hochwertig gebunden. Die Fotos und der Text sind sauber und scharf gedruckt. Und der Geruch…. das Buch riecht wie ein neues Buch riechen soll. Dieser neue Buch Geruch gehört einfach zum Gesamterlebnis!

Meine Bücher wurden übrigens zum Großteil in der Badewanne gelesen. Ich habe sie nicht untergetaucht, aber die aufsteigende Feuchtigkeit des heißen Badewassers hat bei beiden keine Spuren hinterlassen.

Die Gestaltung und das Konzept

Wer die Dr. Catch Webseite kennt weiß schon in etwa wie Gestaltung und Konzept aussehen. Viele schöne Bilder mit deutlichen aber eher kurz gehaltenen Erklärungen, die nicht lange um den heißen Brei herum reden. Beide Bücher kommen schnell zur Sachen und bringen es auf den Punkt.

Dr. Catch Angelbücher

Es gibt auch immer am Ende jedes Kapitels Empfehlungen welche Köder sich besonders eignen. Gerade für Einsteiger ist das sehr hilfreich, da es schwer ist die vielen unterschiedlichen Eigenschaften ähnlich aussehender Köder zu unterscheiden.

Die Grafiken zur Köderführung sind auch wunderschön in dem klassischen Dr. Catch Stil gehalten. Viel Schwarz, Grau und Weiß mit farblichen Akzenten.

Der Inhalt von Hecht und Barsch

Eine super Qualität der Verarbeitung und eine schöne Gestaltung bringen nichts, wenn der Inhalt der Bücher nicht passt! Der Inhalt beider Bücher enttäuscht nicht. Ich zähle mich durchaus zu den erfahrenen und vor allem sehr belesenen Anglern. Dennoch konnte ich aus beiden Büchern wertvolles mitnehmen.

Zugegeben, die Autoren und ich sind uns nicht in allen Punkten komplett einig. Das muss aber auch nicht sein um etwas zu lernen. Meine Hausgewässer unterscheiden sich deutlich von den Gewässern die die Autoren vermutlich meistens beangeln.

Dr. Catch Angelbücher

Wenn man offen ist beim Lesen und sich überlegt warum wir uns zum Beispiel beim Thema Vorfachstärke nicht komplett einig sind, kann man auch aus Differenzen viel mitnehmen. Sobald man sich den Grund für eine andere Sichtweise überlegt und mit der eigenen Meinung abgleicht, führt das zu anglerischem Wachstum! Weiterentwicklung kommt aus Dialogen auch wenn der „Dialog“ mit einem Buch passiert.

Aber keine Angst, fast alles sehe ich sehr ähnlich und es stehen keine komplett verrückten Dinge in den Dr. Catch Büchern. In einer Angelzeitschrift hat ein anerkannter deutscher Profi in einem Artikel geschrieben, dass No Action Shads ausschließlich in Gewässern mit starker Strömung brauchbar sind. Solche aberwitzigen Schocker erwarten dich hier definitiv nicht. Jeder Punkt ist, wenn man sich ein bisschen hinein denkt, nachvollziehbar und gut begründet.

Barsch – Angeln mit Kunstködern

Das 265 seitige Werk bringt dir das Angeln auf Barsch mit Kunstködern nahe. Es werden nicht nur verschiedene Rigs und Techniken besprochen. Auch die Basics werden schön erklärt. Jahreszeiten, Köderfarben, Vorfächer, Fische finden und andere Themen werden erläutert.

Dr. Catch Angelbücher

Barsch – Angeln mit Kunstködern bespricht auch 14 Arten mit Gummiködern auf Barsche zu angeln. Der Hardbait Part des Buches hat außer dem Intro noch neun verschiedene Unterkapitel die nichts zu Wünschen lassen. Ein kleines bisschen mehr Topwater hätte sein dürfen für meinen Geschmack, aber ich bin auch leicht verrückt was Topwater angeht!

Hecht – Clever angeln, besser fangen

Dieses Buch deckt nicht nur Kunstköder sondern auch Naturköder ab. Die Basics des Angelns auf Hechte werden auf knapp 30 Seiten erklärt.

Anschließend folgt der Teil über das Spinn- und Fliegenfischen. Wobei das Fliegenfischen vom Umfang her eine klare Nebenrolle spielt. Beim Spinnfischen werden alle möglichen Köder vom modernen Chatterbait bis hin zum klassischen Spinner besprochen.

Dr. Catch Angelbücher

Der Teil über das Schleppangeln hat mich auch fasziniert, da ich darüber bisher so gut wie nichts gelesen haben. Vielleicht werde ich die eine oder andere Info diese Saison umsetzten können, falls mein Boot ankommt.

Zuletzt kommen noch etwa 30 Seiten über das Ansitzangeln. Auch wenn ich selbst nur mit Kunstködern angle habe ich diesen Teil des Buches auch als spannend und kurzweilig empfunden. Es schadet auch nicht wenn man sich über andere Sparten des Angelns informiert. Wer weiß schon wann es vielleicht einmal hilft. Wissen ist Macht!

Du findest die Bücher derzeit nicht auf Amazon, aber im Dr. Catch Shop!


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen