Bass Angeln am Garda See

Rapala Skitter Pop

Auf Bass Angeln am Garda See, diesen Sommer habe ich es endlich geschafft. Der lang ersehnte Trip wurde endlich Realität. Alle Informationen, dich ich in den unendlichen Weiten des Internets finden konnte, wurden peinlich genau studiert. Nichts sollte dem Zufall überlassen werden.

Ich ging vor wie immer und so alles in mich auf, auf die Gefahr hin, dass das Internet nicht nur Tatsachen ausspuckt. Mit dieser Gefahr im Nacken war die einzige offene Frage, ob der Trip an den Garda See ähnlich mühsam und fruchtlos sein würde wie meine Bass Missionen an den Endine See / Iseo See und den Varese See.

Angelkarten am Garda See

Ich war in der Provinz Verona unterwegs. Die Informationen die du jetzt bekommst, betreffen also diese Provinz. Falls du dich zwar auch am Garda See, aber in einer anderen Provinz befindest, könnte es etwas anders funktionieren.

Bei mir war es ganz easy. Ich bin in das Tourismus Büro in Lazise spaziert und habe nach einer Angelkarte gefragt. Die Dame hat mir darauf sofort einen Zahlschein gegeben, den ich ausfüllen musste. Darauf hin musste ich schnell zu Post um ihn einzuzahlen und alles war erledigt.

Bass Angeln am Garda See

Die Angelkarte gilt drei Monate für den Teil des Garda Sees, der zur Provinz Verona gehört. Für nicht ganz 14 Euro ist das echt super! Beim Einzahlen solltest du übrigens Bargeld dabei haben, da für diese Art der Einzahlung keine Karten akzeptiert werden. Es wäre lästig 45 Minuten in der Schlange zu stehen und dann Bargeld hohlen zu müssen, nur um wieder hinten zu stehen.

Was gilt es zu beachten?

Damit deine Angelkarte gültig ist, musst du einen amtlichen Lichtbildausweis mitführen. Nur so kann nachvollzogen werden, dass du auch wirklich die Person bist, die den Einzahlschein ausgefüllt hat.

Es gibt keine Infos über Schonzeiten oder ähnliches. Halte dich dabei an die Einheimischen. Über die Sommer und Herbstmonate ist vermutlich keine Schonzeit. Aber diesen Punkt werde ich nacharbeiten, falls ich bei meinem nächsten Besuch mehr Informationen bekommen kann.

Du machst dir keine Freunde, wenn du in den Häfen angelst. Mancherorts ist es geduldet. An anderen Stellen ist es verboten, aber es gibt meist keine Schilder nach denen man sich richten kann. Falls du an Häfen angelst, wirf einfach nach außen, dann bist du safe.

Wobei das die Italiener auch nicht ganz sooo genau nehmen. Der Italiener, der mir das mit den Häfen erklärt hatte war mit seinem Sohn unterwegs, der ständig zwischen die Boote geworfen hat. Er meinte nur, dass das bei Kinder egal ist. Kurz darauf hat er sich selbst offensichtlich auch zu den Kindern gezählt. Allerdings weiß ich nicht was passieren kann, wenn du erwischt wirst. Um ein gutes Klima zu bewahren würde ich es, gerade als Tourist, nicht riskieren.

Parkplätze in der Nähe des Wassers schlagen mit etwa 2 Euro pro Stunde zu Buche. Es gibt gratis Parkplätze, aber die sind meist weit weg vom Wasser oder weit weg von der Zivilisation. Sei also bereit ein bisschen in die Tasche zu greifen oder nimm einen angenehmen Rucksack mit.

Erfahrungen beim Angeln am Garda See

Der Garda See ist der erste Natursee an dem ich wirklich nennenswerten Erfolg auf Bass hatte. Die Bass im Bodensee habe ich nur gefangen, weil ich quasi jeden Tag am Wasser bin und mich mehr als auskenne. Hier ist das schon eine andere Hausnummer, an einem total unbekannten Gewässer.

Die Einheimischen waren meist mit kleinen Rubber Jigs unterwegs. Dabei haben sie im Prinzip immer nur die Steine direkt vor der Uferkante abgefischt. Nur selten hat einer einen kleinen Swimmbait geworfen. Mit diversen Finesse Rigs, Chatterbaits oder gar Topwater Ködern war niemand zu sehen.

Man hat mir auch in Gesprächen zu kleinen Ködern in der 7 cm Klasse geraten. Damit habe ich dann aber auch nur kleine Fische gefangen. Die Frequenz auf einen Shadow Rap 07 war mega, dafür hat die Größe nicht ganz so gestimmt.

Also habe ich wieder auf größere Baits gesetzt. Dabei muss ich sagen, dass Hardbaits deutlich besser liefen als Softbaits. Möglicherweise ist das dort einfach so Ende Juli. Ich habe nur zwei Fische auf Softbaits gefangen, ein paar mehr auf Spinnerbaits und wirklich viele auf Hardbaits.

Der größte Softbait Bass war ein 38er auf eine Mammy aus der Noike Smile Worm Family. Ich habe den Worm an einem Texas Rig montiert und ihn, wie ich es zuhause auch mache, extrem langsam geschleift. Der Biss war vorsichtig, der Drill dagegen echt eher brachial.

Bass Angeln am Garda See

Ich habe, obwohl es offiziell ein Urlaub zum Baden und Städte besichtigen war, konnte ich jeden Tag mindestens zwei Bass fangen. Es waren auch Tage dabei, an denen ich im deutlich zweistelligen Bereich lag.

Am Ufer und besonders wenn du mit dem Belly Boat unterwegs bist siehst du viele Tiere. Von Bass, über Flussbarsche bis hin zu Würfelnattern ist alles dabei.

Bass Angeln am Garda See

Du brauchst natürlich nicht unbedingt einen schwimmenden Untersatz. Dennoch ermöglicht dir ein Belly Boat an Spots zu gelangen, die sonst nicht befischbar sind.

Topwater PB gesprengt

Ich konnte zwar schon einen Bass mit 50 cm Länge fangen. Dennoch ist mir der größte Bass von diesem Trip noch schöner in Erinnerung. Topwater Fische sind einfach eine Klasse für sich. Daher ist der 44er vom Garda See mein persönlich wertvollster Bass bisher!

An der Einfahrt zu einem Hafen habe ich ein Krautfeld entdeckt, das bis kurz unter die Wasseroberfläche reichte. Im Uferbereich cruisten immer wieder ein paar schöne Bass herum, waren aber absolut unbeeindruckt von meinen Ködern.

Also wurde der Plan geändert und auf Topwater Köder umgestellt. Ich habe mich für den Rapala Skitter Pop entschieden, da die Fische recht vorsichtig unterwegs waren. Der Einschlag beim zweiten, vorsichtigen Plopp war einfach nur brutal. Du hast keine Ahnung wie krass mir die Pumpe plötzlich gegangen ist. So einen Adrenalinspiegel hatte ich noch selten in meinem Leben.

Bass Angeln am Garda See

Der Bass war recht knapp gehakt und konnte nach einem vorsichtigen aber doch forcierten Drill gekeschert werden. Dieses Gefühl, wenn so ein Brocken vor dir im Kescher liegt und du weißt, dass du nicht träumst! Unglaublich, ich würde es dir auf jeden Fall auch gönnen!

Rapala Skitter Pop

Welche Köder müssen dabei sein?

Diese Liste basiert auf meinen Erfahrungen und auf den Erfahrungen von Leuten die schon öfters am Garda See waren. Man kann auch mit anderen Köder Angeln am Garda See, aber die Liste bietet dir zumindest Anhaltspunkte.

Obwohl ich auf Softbaits persönlich nicht viel gefangen habe, weiß ich von Leuten die sehr gut damit gefangen haben. Möglicherweise lag das an der Zeit meines Besuchs.

Bass Angeln am Garda See

Hardbaits müssen auf jeden Fall mit. Schau einfach, dass du die Größen zwischen 7 und 11 cm auf jeden Fall abdeckst. Crankbaits haben nichts gebracht, aber Jerkbaits haben immer wieder einen Bass verführt.

Bass Angeln am Garda See

Topwater Baits dürfen natürlich auch nicht fehlen. Frogs und ähnliches waren fast unnötig, da an meinen Spots keine dichten Seerosen waren. Popper und Walker reichen völlig.

  • Rapala Skitter Pop 05 und 07 amzn.to/2N7EXf8
  • Lurefans Veilmako V8
  • Hart Fishing Tactic Dog
Bass Angeln am Garda See

Wenn du dazu noch ein paar Spinnerbaits zwischen 5 und 15 g Gewicht im Gepäck hast, dann kann nichts mehr schief gehen.

Bass Angeln am Garda See

Ich wünsche dir viel Erfolg und Tight Lines beim Angeln am Garda See. Falls du den 50+ siehst, den ich verloren habe und der mir beim Einschlag direkt vor den Füßen fast einen Herzinfarkt beschert hat, richte ihm bitte folgendes aus: Er kommt wieder und er weiß wo du wohnst und was du frisst!

Zusätzliche Informationen und Tipps bezüglich Spots und Köder kannst du auch im Barsch-Alarm Forum finden. Besonders gut hat mir der Post mit dem Titel Infos Schwarzbarsch am Garda See gefallen.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen