Pro’s Factory Equip Hybrid Rubber Jig

[Werbung] Im Zuge des Partnerprogrammes von Nippon-Tackle habe ich mir die Pro’s Factory Equip Hybrid Rubber Jigs geholt. Es ist hier in Europa nicht leicht Rubber Jigs zu einem vernünftigen Preis zu finden. Umso schöner war es über diese Köpfe zu stolpern.

Ich habe mit die Equip Hybrid Rubber Jigs in den Gewichten 3/16 Oz (5 g), 1/4 Oz (7 g) und 5/16 Oz (8,75 g) geholt. Für meine Angelei reichen diese Gewichte vollständig aus.

Von der Form her erinnern die Köpfe der Equip Hybrid Rubber Jigs an einen Schuh. Dadurch stehen sie, besonders mit einem auftreibenden Wurm oder einem Krebs mit auftreibenden Scheren, am Gewässergrund. Die Jigs fallen nicht so schnell um wie Rundköpfe, was mir persönlich sehr gut gefällt.Pro's Factory - Equip Hybrid Rubber Jig

Die Qualität der Lackierung ist zwar nicht ausschlaggebend für einen Kauf, aber es ist schon schön wenn sie nicht gleich bröckelt. Auf nach vielen Stunden im Wasser hat die Lackierung bei mir keine massiven Schäden gezeigt und ist immer noch sehr hübsch anzusehen.

Was mit ehrlich gesagt ein bisschen gestört hat, ist der starke Weedguard. So etwas ist super um nicht ultra viele Hänger zu produzieren, aber kleinere Barsche haben Mühe damit. Bei den kürzeren Borsten der zwei kleineren Modelle ist das Problem stärker ausgeprägt als beim großen Modell. Da sind die Borsten nämlich ein wenig länger und dadurch gleich ein gutes Stück flexibler.Pro's Factory - Equip Hybrid Rubber Jig

Also habe ich mich dazu entschlossen den Weedguard bei den kleinen Rubber Jigs ein wenig auszudünnen oder komplett zu entfernen. Das kann ich verkraften, da ich mich bei extremer Hängergefahr sowieso lieber auf Offset Haken verlasse. Sollte man wirklich im dichten Gestrüpp mit einem Rubber Jig anglen wollen, kann ich die Geecrack Tumble Heads empfehlen.

Die Skirts sind von der Qualität her super. Sie sind schön gebunden und alle meine Skirts bestehen aus drei oder vier verschiedenen Farben. Ausreichend lang und dicht sind die Skirts auf jeden Fall auch. Das ist schön, denn es ist schließlich einfacher bei bedarf ein bisschen auszudünnen oder zu kürzen, als die Fransen zum Wachsen zu bringen.Pro's Factory - Equip Hybrid Rubber Jig

Der Draht der Haken ist bestimmt dick genug um auch fette Barsche schnell aus der Gefahrenzone zu bringen. Auch an der Schärfe des Hakens gibt es nichts zu meckern. Lediglich der Baitholder fällt ein bisschen massiv aus und könnte bei sehr dünnen Köder ein Aufplatzen riskieren. Aber wenn man mit Craws und Creatures oder schön fetten oder zähen Worms angelt, ist das auf keinen Fall ein Problem.

Bei Nippon-Tackle findest du eine komplette Aufstellung aller Pro’s Factory – Equip Rubber Jigs die es derzeit bei uns gibt. Falls du dich auch für das Partnerprogramm von Nippon Tackle interessierst, kannst du dich gerne auch bewerben.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Fisherino

Lurenatic

A-Game Fishing

A-Game Fishing

Erfolgreich auf Döbel mit der Three Shot Minnow

[Werbung] Während, vor und nach der Schonzeit ist die Angelei auf Döbel ein sehr spannender Zeitvertreib. Dabei sind Ultra Light Wobbler und sehr leichtes Geräte mein absoluter Favorit. Angefangen hat meine Liebe für diese Art des Angelns mit der...

Topwater Köder Guide

[Werbung] Der Topwater Köder Guide soll dir helfen dich besser zurecht zu finden in dem doch ziemlich unüberschaubaren Angebot an verschiedenen Topwater Köder. So findest du schneller und einfacher zu den Ködern die dir wirklich gefallen, ohne dich...

Ned Rig – Alles Notwendige bestellen

[Werbung] Das Ned Rig ist derzeit in aller Munde. Damit meine ich nicht nur den Mund der Angler, sonder auch vorallem den Mund der Barsche. Derzeit ist es nicht ganz einfach die nötigen Kleinteile auf dem europäischen Markt aufzutreiben. Aber jetzt...