Tungsten Bullets dunkel färben

Tungsten Bullets dunkel färben

Das Thema Tungsten Bullets dunkel färben hat mich in letzter Zeit ein bisschen beschäftigt. Wer kennt das Problem nicht, im Lieblingsshop bekommt man alles was man braucht, nur die Tungsten Gewichte machen Probleme. Die dringend benötigte Gewichte gibt es natürlich nicht mehr in Schwarz oder Grün, sondern nur noch Plain. Dafür gibt es aber einen Easy Fix, mir sogar noch besser gefällt als lackierte Gewichte zu kaufen. 

Ich rate dir deine Tungsten Bullets NICHT SELBST auf diese Art zu färben, falls du nicht volljährig bist oder über keine geeignete Arbeitsumgebung verfügst. Da der Cola-Essig-Trick hier nämlich nicht funktioniert, brauchen wir extrem viel Hitze.

Das brauchst du zum Tungsten Bullets dunkel färben

Du brauchst nicht viele Dinge um zu starten. Super ist auch, dass die wenigen Dinge nicht teuer sind. Du brauchst: 

  • Tungsten Bullets Plain
  • Feuerfeste Unterlage
  • Spitzzange (möglichst lang)
  • Bunsenbrenner
  • Schüssel (feuerfest)
  • Wasser
  • Reichlich Eis

Die Arbeit

Achte darauf, dass der Bunsenbrenner gut und sicher auf einer feuerfesten Unterlage steht. Stelle die Schüssel mit Eiswasser bereit und packe die Tungsten Bullets aus. Du hältst die Tungsten Bullets mit der Spitzzange fest und erhitzt sie dabei mit dem Bunsenbrenner. Achtung, die Zange wird dabei, besonders im vorderen Bereich, extrem heiß!

Tungsten Bullets dunkel färben

Nach etwa 10 bis 30 Sekunden sollte das Bullet so heiß sein, dass es beginnt rot zu glühen. Jetzt kühlst du das Bullet im bereitgestellten Eiswasser ab. Damit ist das Tungsten Bullets dunkel Färben auch schon abgeschlossen.

Tungsten Bullets dunkel färben

Jetzt sollte dein Bullet deutlich dunkler und deutlich matter sein. Die Farbe wird nicht immer genau gleich und hat je nach Lichteinfall möglicherweise einen Stich in das Grüne, Blaue oder Violette.

Vorteile der Behandlung

Wenn du dich entschieden hast deine Tungsten Bullets auf diese Art zu färben, hast du einen großen Vorteil gegenüber den traditionell lackierten Bullets. Meistens blättert der Lack mehr oder weniger schnell ab, wenn die Bullets Kontakt mit Steinen oder ähnlichem haben. 

Bei deinen selbst gefärbten Bullets bleibt die Farbe erhalten, weil nichts abblättern kann. Wer sich die Arbeit antun will, ist also mit selbst abgedunkelten Plain Bullets sogar besser dran. 

Tungsten Bullets dunkel färben

Ich würde übrigens nicht dazu raten dieses Experiment mit Jigköpfen zu machen, da es dem Draht der Haken schaden könnte. Beim Tungsten selbst ist es unbedenklich, das der Schmelzpunkt bei fast 3500 °C liegt. Diese Info habe ich von Chemie.de wo es auch noch weitere Interessante Infos zum Thema Wolfram beziehungsweise Tungsten gibt.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen