13 Fishing Vertigo Minnow

[Werbung] Die 13 Fishing Vertigo Minnow ist zwar einer von fast unendlich vielen Gummifischen am Markt, dennoch hebt sie sich deutlich von der Masse ab. Was die Vertigo Minnow so besonders macht und auch wofür ich sie am liebsten verwende erfährst du in diesem Artikel!

Um am heimischen Köder Markt erfolgreich zu sein braucht man Gummifische im Programm. Die Vertigo Minnow ist einer von fünf Ködern aus dem 13 Fishing Softbait Progamm die in diese Kategorie fällt.

Design der 13 Fishing Vertigo Minnow

Die Vertigo Minnow ist derzeit in 7,5 cm und 10 cm Länge erhältlich. Mit 3,5 g und 5 g Körpergewicht ist der Gummifisch deutlich auf der leichten Seite.

13 Fishing Vertigo Minnow

Auf allen Fotos wird die Vertigo Minnow mit dem Schaufelschwanz nach oben gezeigt. Das bedeutet, dass es sich um einen Gummifisch mit komplett flachem Bauch und einem rundlichen, leicht gerippten Körper handelt. Vor der Köder in das Schwanzteil übergeht gibt es eine Taillierung.

13 Fishing Vertigo Minnow

Der Schwanzteller selbst ist sehr aggressiv geformt und sitzt, für maximale Beweglichkeit, an einem ziemlich dünnen Schwanzstil. Auf den Fotos ist der nach oben gerichtet Schwanzteller schwer zu zeigen, da der ultra bewegliche Schwanz sich schon durch das Eigengewicht bewegt!

Eigenschaften der Vertigo Minnow

Bei der Gummimischung wurde auf Salz verzichtet um den Köder einerseits auftreibend und andererseits sehr haltbar zu machen. Mit Salz in der Mischung würde das sehr zierliche Schwänzchen sicher oft abgeknabbert, aber durch die von 13 Fishing gewählt Gummimischung gibt es hier kein Problem.

Um die sehr filigran geformten Gummifischchen perfekt in Form zu halten kommen die Köder in einem Blister, der sie vor Deformation schützt. Wo wir schon bei der Packung sind, möchte ich kurz durchgehen was drauf steht.

Donkey Sauce Infused

Die 13 Fishing Vertigo Minnow ist laut Packung „Super Mega Certified“, was auch immer das bedeuten mag. Neben diesem für mich eher belanglosen Marketing Aufdruck sind aber auch sehr interessante Informationen zu finden. Offensichtlich sind die Köder mit Donkey Sauce verfeinert. Sie haben also ein Aroma, was mir besonders wichtig ist, zumindest wenn in einem Köder kein Salz in der Mischung ist.

13 Fishing Vertigo Minnow

Dieses Donkey Sauce Aroma kann man deutlich riechen wenn man die Packung öffnet, es riecht nicht nach billigem Plastik, aber auch nicht unangenehm aufdringlich nach Fisch oder Knoblauch. Der Geruch ist für mich nicht definierbar, aber auf jeden Fall weder abstoßend noch aufdringlich. Laut der 13 Fishing Webseite arbeitet die Donkey Sauce mit Enzymen, die für Fische anziehend wirken.

Precision Hand Pour

Laut der Aufschrift auf der Packung sind die Vertigo Minnows von Hand gegossen. Die genaue Bezeichnung lautet „Precision Hand-Pour“ und das sieht man auch im Ergebnis. Die Vertigo Minnows haben teilweise bis zu drei unterschiedliche Farben mit und ohne Flakes die sehr sauber kombiniert sind. Außerdem konnte ich in allen meinen Packungen keinen Köder finden der von der Form her oder an den Übergängen von einer Farbe in die nächste nicht perfekt gegossen war. Bei JDM Ködern ist das zwar fast immer so, aber bei einem USDM Bait erwartet man sich das nicht unbedingt, vor allem nicht zu dem doch Budget schonenden Preis zu dem die 13 Fishing Vertigo Minnows angeboten werden.

13 Fishing Vertigo Minnow

Rein von dem was sich durch anschauen, betatschen und beschnüffeln feststellen lässt ist der Köder also wirklich das was auf der Packung versprochen wird, ein „Premium Softbait“.

Die 13 Fishing Vertigo Minnow am Wasser

Wenn ein Barsch die Vertigo Minnow angeknabbert hat versucht er es in der Regel weiter bis er sie hat. Gerade an Finesse Rigs spürt man oft wie zuerst vorsichtige Testbisse kommen. Dann lasse ich den Köder kurz liegen und meistens wird dann nach ein paar weiteren Zupfern auf einmal Schnur genommen und ich kann den Anhieb setzen.

13 Fishing Vertigo Minnow

Die Gummimischung der Vertigo Minnow macht sie deutlich haltbarer als der fragil aussehende Schwanzstil vermuten lässt. Unter Zug oder in der Strömung fängt die Vertigo Minno sehr schnell mit einer recht aggressiven Paddelbewegung an. An der Aktion und der Haltbarkeit gibt es also nichts zu meckern, wie sieht es mit den Einsatzgebieten aus?

Tiny Kaishin Blade

Im 13 Fishing Werbevideo wird die Vertigo Minnow als Drop Shot Köder mit einer extrem lebhaften Aktion gezeigt. Ich bin mir auch sicher, dass viele Angler bei uns den Impuls haben den Köder am Jigkopf anzubieten, was sicher auch funktioniert. Für mich persönlich habe ich drei andere Anwendungsbereiche gefunden für die ich sie extrem cool finde.

13 Fishing Vertigo Minnow bestellen: amzn.to/3JpFaVO

Ned Vertigo Minnow

Die Vertigo Minnow ist, obwohl sie ganz sicher nicht dafür gebaut wurde, ein super Ned Rig Köder. Wer das Ned Rig gerne etwas aggressiver führt oder in der Strömung angelt und einen Paddelschwanz möchte ist hier richtig. Durch das Auftreibende Material steht die Vertigo Minnow sehr schön senkrecht im Wasser, wenn man sie an einem Ned Head anbietet.

13 Fishing Vertigo Minnow

Die Vertigo Minnow am Carolina Rig

Was ich auch gerne mag ist die Vertigo Minnow an einem Carolina Rig anzubieten. Durch die flache Form und das auftreibende Material funktioniert das super. Das Material treibt zwar nicht so stark auf um das FC Vorfach und den Offset Haken nach oben zu ziehen, aber es gibt eine schön lange und verzögerte Absinkphase, wenn das Carolina Rig ruckartig geführt wird. Unter ständigem Zug beim langsamen schleifen oder in der Strömung kommt der Köder in einen Gleitflug.

13 Fishing Vertigo Minnow

Besonders beim langsamen angeln mit Rigs zeigen sich die Vorteile der Donkey Sauce. Wenn ich das Beißverhalten der Bodensee Barsche beobachte kann ich keinen anderen Schluss ziehen als den, dass ihnen der Köder schmeckt. Es kommt hier bei mir nur selten ein richtiger Hammer Einschlag, aber nach ein paar vorsichtigen Zupfern wird der Köder dann früher oder später richtig ins Maul genommen und fortgetragen.

Vertigo Minnow als Chatterbait Trailer

Immer und immer wieder haben Bass Pros erklärt warum sie ihre Gummifische verkehrt herum ausziehen, wenn sie sie als Chatterbait Trailer verwenden. Das ist mir sofort in den Sinn geschossen als ich die ersten Fotos der 13 Fishing Vertigo Minnow gefunden habe. Die Vertigo Minnow ist mittlerweile mein liebster Chatterbait Trailer. Durch das nach oben gerichtete Paddel harmoniert er schön mit der Bewegung des Blades. Aufgrund der super Mischung kann der Köder auch ein paar Bisse ohne Probleme wegstecken.

13 Fishing Vertigo Minnow

Mein Fazit zur 13 Fishing Vertigo Minnow

Wenn du auf der Suche nach einem leistbaren, sehr hochwertigen und etwas anderen Köder bist, dann bist du hier richtig. Es muss nicht immer Krebs und Creature sein um sich von der Masse abzuheben. Besonders schön finde ich auch, dass 13 Fishing hier noch Wert auf Handarbeit legt und man das auch im super schicken Ergebnis sehen kann!


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

MH Tackle

Lurenatic

A-Game Fishing

Reelaix

Köder Laden

Jaeger

Crazy Fish Softbaits – Unboxing

[Werbung] Vor ein paar Tagen habe ich ein schönes Packet mit Crazy Fish Softbaits bekommen. Noch am selben Abend habe ich alle Köder einzeln, neben einem Meterstab in meinem Büro auf einem hellen Hintergrund fotografiert. Allerdings war ich mit den...

Savage Gear Silencer Mono

[Werbung] Die Savage Gear Silencer Mono ist ein Zeichen der Zeit. Es gibt mittlerweile immer mehr Leute, auch in Europa, die gerne Mono zum Angeln mit Kunstködern verwenden. Welche Vorteile die Silencer Mono bietet und wie sie sich unter realen...

Daiwa Tatula Baitcast MH 8 – 35 g

[Werbung] Die Tatula Baitcast MH wurde mir von Daiwa für einen Test zur Verfügung gestellt. Besonders gespannt war ich, da ich normalerweise nicht so schwere Rute angle. Aber es könnte ja sein, dass sich das in Zukunft ändert, falls mich die Tatula...