Decoy Zero-Dan Flash Chatterbait

Zero-Dan Flash Chatterbait

Camo-Tackle hat mir eine große Freude gemacht und mir den neuen Decoy Zero-Dan Flash Chatterbait für eine genaue Inspektion geschickt. Die Chatterbaits sehen auf den ersten Blick nicht so aus wie man es eigentlich erwartet. Das ist aber nicht nur optisch kurz lustig, sondern bietet auch mehrere Vorteile.

Decoy macht immer wieder coole Produkte und genau aus dem Grund war sich schon lange heiß auf die Decoy Zero-Dan Flash Chatterbaits, die es in Japan schon ein wenig länger gibt. Einen Import wollte ich dennoch nicht extra machen. Aus diesem Grund bin ich total happy, dass ich jetzt über Camo-Tackle einen heimischen Dealer habe.

Erster Eindruck des Decoy Zero-Dan Flash

Die Chatterbaits gibt es mit den Hakengrößen 0/1 (7 g) und 0/3 (9 g). Ich habe mich natürlich für die barschtauglichen 0/1er Haken entschieden.

Zero-Dan Flash Chatterbait

Der Chatterbait ist denkbar einfach aufgebaut. Es gibt einen Snap, der im Metallplättchen eingehängt ist und an dem du die Schnur befestigen kannst. Mittels eines Sprengringes ist das Metallplättchen mit einem dem Gewicht und dem Haken verbunden.

Das Gewicht ist nicht, wie bei den meisten anderen Chatterbaits, als Jigkopf direkt mit dem Haken verbunden. Dieses Gewicht erinnert von der Befestigung und der Form her eher an das populäre Jika Rig. Über das Material des Gewichtes konnte ich leider keine genauen Infos finden. Aber ich bin ziemlich sicher, dass es nicht aus Tungsten ist.

Zero-Dan Flash Chatterbait

Bei der Offset Variante gibt es keinen Baitholder, da der Knick im Haken den Köder am Platz hält. Beim Straight Shank Haken ist ein kleiner Baitholder aus Kunststoff montiert. Er hat eine sehr sympathische Größe und Form. Deshalb hält er zwar den Köder am Platz, aber wenn man dann doch wechseln möchte, ist nicht gleich der ganze Gummi komplett zerfetzt.

Die Vorteile des simplen Chatterbaits

Wir haben noch nicht über den Skirt dieses Chatterbaits gesprochen! Das ist auch kein Wunder, denn es gibt hier keinen Skirt. Ich persönlich finde das sehr gut.

An meinem Hausgewässer hat man bei den Barschen oft den Eindruck, dass ihnen die Skirts an Spinnerbaits und Chatterbaits zu viel sind. Mit einer nackten Version bekommt man plötzlich Bisse davor nichts ging.

Zero-Dan Flash Chatterbait

Außer diesem gewässerspezifischen Vorteil gibt es aber auch noch drei andere Vorteile. Durch den fehlenden Skirt werden Kosten gespart und der Decoy Zero-Dan Flash Chatterbait ist deshalb deutlich günstiger als die meisten Mitbewerber. Außerdem fliegt ein Chatterbait ohne Skirt ein Stückchen weiter, da er weniger Luftwiderstand hat als ein befranster Kollege.

Der dritte Vorteil ist, dass die Decoy Zero-Dan Flash Chatterbaits schneller sinken und auch leichter unten bleiben, da sie ohne Fransen weniger Auftrieb haben als herkömmliche Modelle.

Zero-Dan Flash Chatterbait

Außerdem ist es, als Bonus Vorteil, auch möglich sowohl den Haken als auch das Gewicht bei Bedarf auszutauschen, ohne einen großen Aufwand zu haben.

Die richtige Führung

Bei diesem Köder ist vieles möglich. Vom stumpfen Einleiern bis hin zu aggressivem Jiggen ist alles machbar. Ich mag es besonders ihn möglichst nahe am Grund langsam durchzuleiern und den Zero-Dan Flash immer wieder kurz am Grund aufsetzen zu lassen. Dabei poltert er gegen Steine oder wirbelt Sediment auf.

Dabei hat man nur wenig Hänger. Aufgrund der Form des Gewichtes und da auch das Metallplättchen schon ziemlich viele Gefahren abwehrt. Besonders cool finde ich die Weedless Version, wobei es hier immer ein bisschen eine Gratwanderung ist. Je härter der Gummiköder der aufgezogen wird, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass man in Grünzeug verhängt. Desto wahrscheinlicher werden aber auf Fehlbisse.

Zero-Dan Flash Chatterbait

Ich verwende gerne Gummis die eher auf der weichen Seite sind, da ich mich damit einfach wohler fühle.

Mein Fazit über den Decoy Zero-Dan Flash Chatterbait

Bei nicht ganz sechs Euro für die Straight Version wie auch für die Offset Version liegt man im Vergleich zur Konkurrenz sehr gut im Rennen. Es gibt einen solide gearbeiteten, wenn auch minimalistischen, Chatterbait der super funktioniert. In manchen Situationen ist diese Variante den aufwendig geschmückteren Modellen deutlich überlegen.


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen