Z-Man Evergreen Jack Hammer

Z-Man Evergreen Jack Hammer

Chatterbaits sind derzeit das absolute Non­plus­ul­t­ra, also ist es an der Zeit sich mit dem hoch gepriesenen Z-Man Evergreen Jack Hammer zu befassen. Wenn sich zwei Firmen wie Z-Man und Evergreen zusammentun, kann das eigentlich nur gut werden. Die einzige Frage die bleibt ist inwieweit sich dieser Chatterbait von anderen Chatterbaits unterscheidet und was man für die Mehrinvestition geboten bekommt.

Irgendetwas muss dran sein an dem Hype, denn wenn man sich die Listen mit den erfolgreichsten Ködern diverser Bass Turniere durchschaut, scheint der Z-Man Evergreen Jack Hammer überproportional oft auf. Was steckt denn hinter dem angeblichen Wunderköder?

Die Verarbeitung des Z-Man Evergreen Jack Hammer

Was sofort ins Auge sticht sind die Augen. Der Jack Hammer hat schöne 3D Augen eingepflanzt bekommen. Die Lackierung am Kopf ist extrem sauber und hat unten, am Kinn auch das Gewicht des jeweiligen Chatterbaits aufgedruckt. Das finde ich immer nett, da ich mir die ganzen Gewichte nur sehr schwer merken kann und ich im Schätzen eine absolute Niete bin.

Z-Man Evergreen Jack Hammer

Die Blade ist aus Stainless Steel gefertigt und sollte somit sehr lange halten, ohne zu verbiegen. Man kann die Chatterbaits mit lackierten oder unlackierten Blades kaufen. Das Blade ist direkt in der Öse des Kopfe eingehängt und hat einen großen Egg Snap zur Befestigung an der Schnur montiert.

Schön zu sehen ist auch, dass es sich bei dem Skirt wirklich um Handarbeit handelt. Da wurde nicht einfach ein billiger Skirt aufgesteckt, sondern der wurde wirklich anständig gebunden.

Was mir auch besonders gefällt ist der Baitholder aus Draht. Es gibt zwar eine kleine Verdickung auf dem Haken, aber die ist nicht so massiv wie bei vielen anderen. Die Baitholder aus Draht gefallen mir einfach besser, weil sie den Köder extrem sicher halten, aber – wenn man das will – auch extrem easy ein bisschen gekürzt werden können.

Z-Man Evergreen Jack Hammer

Die Spitze des Gamakatsu Hakens wird mit einem kleinen Kunststoffschlauch geschützt, damit beim Transport nichts passieren kann. So bleibt die Spitze garantiert scharf. Das ist für mich nicht kauf entscheidend, aber zeigt doch sehr viel Liebe zum Detail.

Der Z-Man Evergreen Jack Hammer am Wasser

Der Z-Man Evergreen Jack Hammer lässt sich angenehm werfen, wenn auch nicht deutlich besser als vergleichbare Chatterbaits. Der Kopf ist nicht aus Tungsten, was ich mir bei dem Preis schon gewünscht hätte.

Z-Man Evergreen Jack Hammer

Durch die große Blade macht der Jack Hammer seinem Namen alle ehre und klopft in die Rute wie ein Pressluft Hammer. Eine weiche Rute oder Mono empfiehlt sich deshalb auf jeden Fall.

Aufgrund des großen Blades und der Kopfform sammelt der Z-Man Evergreen Jack Hammer kaum Gras und bleibt auch kaum in Steinen hängen. Ich habe ihn bei uns durch ein wahres Jig Grab, ganz langsam an Grund entlang mit ununterbrochenem Kontakt geführt und er ist wirklich gut durchgekommen.

Z-Man Evergreen Jack Hammer

Was ich mir wünschen würde, wäre eventuell noch einen Version mit einem etwas weniger großen Haken. Ein Barsch ab 35 cm schnappt den zwar schon, wenn er motiviert ist, aber alles was kleiner ist wird da schon von Vornherein aussortiert.

Mein Fazit zum Jack Hammer

Der Z-Man Evergreen Jack Hammer ist ein extrem schöner Chatterbait, der mit viel Liebe zum Detail gefertigt wurde. Da ist auch der etwas höhere Preis durchaus rechtfertigbar.

Z-Man Evergreen Jack Hammer

Cool fände ich ihn zusätzlich noch in einer etwas kleineren Größe. Aber für Hechte und Bass ist der Jack Hammer, so wie er ist, ganz bestimmt eine ernstzunehmende Gefahr!


Mehr Beiträge zu diesem Thema:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"! Weitere Informationen

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Das Scrollen oder Navigieren durch die Seite gilt bereits als "Cookie Akzeptieren"!

Schließen